nz

Online zeitung

Was Macht Opa aus Oberbayern in Tirol

78-Jähriger aus Oberbayern fährt ohne Vorderreifen durch Tirol

Die Polizei in Tirol hielt am Wochenende einen Autofahrer aus dem Raum München an, der ohne rechten Vorderreifen unterwegs war. Der 78-Jährige überholte sogar andere Fahrzeuge.

Foto: Landespolizeidirektion Tirol
Die Alufelge war schon zur Hälfte abgefahren – bemerkt hatte der 78-Jährige dies allerdings nicht.

Wie die Polizei berichtet, meldeten am Freitag morgen mehrere Autofahrer, dass ein Wagen ohne Vorderreifen auf der Autobahn A12 Richtung Kufstein unterwegs sei. Ein 78-Jähriger aus Oberbayern fuhr auf der Überholspur und überholte sogar andere Fahrzeuge. Der rechte Vorderreifen fehlte an seinem Wagen, die Alufelge war bereits zur Hälfte abgefahren und das Fahrzeug hatte rechts noch eine Bodenfreiheit von etwa einem Zentimeter. Weder Lenkung noch Bremsen funktionierten richtig, so die Polizei.

78-Jähriger hatte fehlenden Reifen nicht bemerkt

Die Polizeistreife hatte Probleme, das Auto anzuhalten. Nachdem dies gelungen war, erkundigte sich der Senior nach dem Grund und erklärte, dass er gar nicht bemerkt habe, dass ein Vorderreifen fehle. Der Führerschein wurde dem Mann abgenommen. quelleAZ

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.