nz

Online zeitung

Original Französische Crêpes – verführerisch süß

7 Comments

lieblingsrezept

Im Französischunterricht an der Schule (damals – vor vielen Jahren 😉 ) hatten wir eine Referendarin aus Frankreich – Florence. Von ihr stammt dieses Rezept.

Traditionell werden Crêpes auf einer sogenannten Crêpière gebacken (eine runde, gusseiserne Platte), so etwas habe ich nicht und ist auch nicht unbedingt nötig. Ich habe die Crêpes in einer Pfanne hergestellt. Das hat Florence damals auch so gemacht. Die Crêpes werden vielleicht nicht ganz so dünn, sind aber trotzdem lecker. Die Pfanne sollte aber unbedingt eine Antihaftbeschichtung haben. Ich nahm eine Pfanne mit dem Durchmesser 26 cm.

Zutaten für 6-7 Crêpes:

  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Rapsöl für den Teig
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Ausbacken

Für die Füllung:

  • Orangenmarmelade oder
  • Crème de caramel au beurre salé (die habe ich aus Frankreich, aber ich werde sie demnächst auch mal selbst herstellen – ich liebe…

View original post 284 more words

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

7 thoughts on “Original Französische Crêpes – verführerisch süß

  1. mmmmmmmmm 😀 😀 😀

    Liked by 2 people