nz

Online zeitung

Meine Entscheidung,

NZ/SE

Meine Entscheidung, Nizar qabbani

leben und ich habe meine Entscheidung, die älteste-Seen   Ausreden keinen Storm in der Liebe.

Überschreiben Sie meiner Meinung nach meiner Meinung nach.

Und diese Wahl Option meine Sinne. Also bitte nicht stören, zwischen dem Meer und das Meer.

Mein Schatten auf das Land der Neutralität.

Erhebe ich hartnäckige drängen der befürchte ich? Ich bin allen Canons ich… Und Sie sind meine Streams ich Frauen, Ringe an den Fingern hatte.

Weko akba einer tropischen Aufenthalt stillen.

Und reden nicht, so dass ich mit Frauen Rede gab ich eine schicke Zeremonie so Tür Mazar stehen ordne ich meine eigenen.

Und meine Karten, ich wählte die Farbe von meinem Jolly Matrose und ich entscheiden, wer wird den Himmel betreten und ich beschließe, die Waffe ich Lust auf Mikrocontroller treten wird.

Herrisch überhaupt Angebeteten Geschmack besiedeln es Hingabe an meinen Willen und meinen Willen und Trend tracking Amtari Kindheit.

Ich hatte, was ich sage. Ich möchte derjenige, der unwiderstehlich.

Deine Augen sind meine Validierung eines Schiffers, ihre Freundin hat meinen Reisen, die ich nach Hause. Sie hatten mich Dar oder Gesicht wieder nach Hause.

Ich liebe Wagen, die mich an Sie in Rechnung gestellt. Und du bist mein Himmel. Gnade und Vorherbestimmung? Also, was der Mahr in Puppen von Pearl. Und Smaragd.

Und Austern? Inakshon Hahn in Farben? Anemonen in Noir? Hey du. Hey Sltanti, meine Königin, mein Planet… Ashtari, ich liebe dich. Ohne Vorbehalt und Leben in Sie meiner Geburt.

Und meine Zerstörung ich Akotrftk. Wenn Sie absichtlich schade. Wie groß ist die nackte Brüder? Und Angst? Ich schlief auf meinem Muskelfaserriss und Nachhall Zeit ich Gedicht Schlüssel in meiner Hand von Bashar.

Und von Chidu ich habe Haare warmes Brot und machte ihn Früchte auf den Bäumen reiste in einem Meer von Frauen zu tragen. Und noch gebrochen Tag Roundup.

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau das dauert noch !!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.