FAKTEN

  • Afrika ist der am schnellsten Wachsende Region der Welt für ausländische Direkt
  • 2000000000000 $ von Investitionen schnell in afrikanischen Öl und Gas Werden von 2036 Erwartet
  • The population des Kontinents mehr als bis 2050 auf 2,3 Milliarden Menschen verdoppeln
  • Afrika hat rund 30 Prozent der verbleibenden Ressourcen der Erde mineralischen

Quellen: Al Jazeera, CIA in Zahlen und Fakten

Afrika bleibt ein zentrales Gebiet Auf dem globalen Schachbrett des 21. Jahrhunderts. Reich ein Öl und Natürliche Ressourcen, Position Hält der Kontinent Eine strategische.
Wer die Steuert Mali, Westafrika Kontrolliert, Wenn nicht ganz Afrika.

Sagt, sagt Doulaye Konate, Verband der afrikanischen Historiker,

 

Afrika Südlich der Sahara ist Heimat von six der 10.00 schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt sterben. Nordafrika zählt mit enormen Öl- und Erdgasvorkommen, sterben Sahara sterben Meisten Strategischen nuklearen Erz- HALT und Ressourcen Wie Coltan, Gold und Kupfer, unter Vielen other, Sind auf dem Kontinent reichlich vorhanden.

Aber trotz Wadenfänger Lage und Ressourcen, Konflikte und Chaos HABEN DEM Ganzen Kontinent zu verbreiten. Im Herzen of this Turbulenzen ist ein strategisches Gebiet: Sahel sterben.

Die Region, sterben die Sahara im Norden und Savannen im Süden spreizt Hut Eine Wichtige neue vorne im sogenannten Krieg gegen den Terrorismus geworden sterben.

Aber ist offizielle Erzählung sterben, der Kampf gegen den Terrorismus, Eine Größere Schlacht Maskierung? Haben r sterben esource Kriege des 21. Jahrhunderts BEREITS begonnen?

“Was wir gerade erleben Können als” einen Neuen Wettlauf um Afrika “beschrieben werden”, sagt Jean Batou, Professor für Geschichte an der Universität Lausanne.

“Wer Steuert Mali, Westafrika Steuert”

Im Zentrum der unruhigen Region der Sahel die ist Nation von Mali, zu den weltweit ärmsten ist sterben. Die Arbeitslosigkeit ist weit verbreitet und sterben Meisten Menschen überleben Hand in den Mund.

Doch im 13. Jahrhundert, das Mali Erweitert Reich viel von Westafrika über und Krieg ausserordentlich reich und mächtig. Elfenbein und Gold – Machte es Eine Wichtige Drehscheibe für den globalen Handel zu der Zeit. Aber zwangsläufig Führen this Ressourcen zu Eroberungen.

. “Wir sind der Übergang between Nordafrika und Afrika, sterben das Meer und die Wälder erreicht stirbt Gibt uns Eine Wichtige strategische Position: Wer Mali Kontrolliert, Kontrolliert Westafrika – Wenn nicht ganz Afrika … Deshalb ist this Region Würde so begehrten”, sagt sagt sagt Doulaye Konate aus der Vereinigung der afrikanischen Historiker.

RELATED: Mapping Afrikas Ressourcen Natürliche

Die kaiser Europaischen Mächte enthüllt Ihre Pläne Mali und den Rast von Afrika auf der Berliner Konferenz im Jahr 1885. Großbritannien, Belgien, Portugal, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich zu besiedeln, bekamen Jeweils Empfehlung: Ihren Anteil.

“Die Ankunft der Kolonisierung riss uns auseinander. Es ist Wie ein Schnitt fühlte, schnell Wie eine chirurgische Operation”, sagt Konate.

Die Französisch Kolonialreich erstreckte Sich über viel von West- und Nordafrika, Aber in den Spaten 1950er jahren begann der Wind der Freiheit in ganz Afrika weht, und Frankreich Krieg alle seine Kolonien zu verlieren.

Allerdings Krieg Euphorie der Unabhängigkeit kurz sterben. Frankreich behielt Truppen, Basen und Politischen einfluss auf Seinen Ehemaligen Kolonien: die Politik der “France-Afrique” geboren Wurde.

“Frankreich Krieg Afrikas Watchdog, den Westen in der Region zu verteidigen”, sagt  Antoine Glaser, Autor von France-Afrique.

Die Kolonisierung Algeriens: Französisch Landung in Algerien in der Küstenstadt Sidi Ferruch in 1830. sterben [Liebig-Serie:. L’origine de diverses Kolonien / Der Ursprung der Verschiedenen Kolonien, 1922, No 1) (Foto von Culture Club / Getty Images]

Die USA und Die Bedrohung Durch den Terrorismus ‘

sterben VEREINIGTEN Staaten: Entdeckung des riesigen Ölreserven in den Golf von Guinea EINEN Neuen Spieler in den 1960er jahren Zog sterben.

Die USA machten militärische Eulen Wirtschaftliche Investitionen Auf dem afrikanischen Kontinent und Afrika Wurde ein Schlachtfeld im Kalten Krieg.

Im Jahr 1992 begannen sterben USA Eine sogenannte humanitäre Intervention in der Strategischen Horn von Afrika. Die USA schickte 28.000 Soldaten nach Somalia zu helfen, ein Ende zu Einem Bürgerkrieg zu setzen. Die Bedienung endete in Einer Katastrophe Zwei Jahre später, Once amerikanische Soldaten gerechnet wurden gefangen Genommen und getötet, Bilder ihrer verstümmelten Leichen Ausgestrahlt auf der Ganzen Welt. Sie beschlossen, Sich zurückzuziehen.

Im Jahr 2001 neu konfiguriert der Angriff auf das World Trade Center sterben Geopolitik der Welt. Die USA startete EINEN Krieg in Afghanistan – ein Krieg, der kahl weit über ausbreiten Würde.

Ein paar Monate nach DEM 11. September kehrte das US-Militär am Horn von Afrika mit den PLANEN zu bleiben. Sie gründeten Ihre erste Militärbasis in Djibouti.

“Die Sahelzone Eine Schlüsselrolle bei der Betrachtung der Bewegung von Waffen, Bewegung von sterben potentiellen Ausländischen Kämpfer gespielt, und das Organisierte Verbrechen …”, sagt Rudolph Atallah, der ehemalige Direktor des Afrika zur Bekämpfung des Terrorismus, US Department of Defense.

US-Präsident George Bush besucht US-Soldaten in Somalia [Larry Downing / Sygma / Sygma via Getty Images]

Die US Africa Command (AFRICOM)

Die VEREINIGTEN Staaten sind das Einzige Land der Welt, in separaten militärische Sektoren aufgeteilt Zu haben zu Überwachen und zu patrouillieren, NORTHCOM, PACOM, SOUTHCOM, EUCOM, CENTCOM und jetzt AFRICOM.

Unter den angegebenen Zielen der Bekämpfung des Terrorismus und humanitäre Hilfe, implantiert AFRICOM Sich Auf dem Kontinent, militärische Übungen mit Einer wachsenden Zahl von afrikanischen Ländern betreiben.

Meinung: Die Folgen der US-Krieg gegen den Terrorismus in Afrika

Die Einrichtung von AFRICOM Krieg der Schlüssel für Konsolidierung der US-Interessen in Afrika sterben.

Die Amerikaner suchte den Sitz von AFRICOM Eulen EINEN Sitz for the CIA in Mali zu etablieren. Das Problem war, that sterben Afrikaaner Hatten Eine Gemeinsame Haltung der errichtung neuer Militärbasen zu verweigern.

This Opposition Gezwungen, den USA den befehl von AFRICOM Tausende von Meilen Entfernt zu gründen, in Stuttgart, Deutschland.

Muammar al-Gaddafi: Die “verrückten Hund des nähen Ostens”

Nelson Mandela Krieg im hinblick auf Gaddafis schnell Identisch that es keine afrikanischen Kräfte, sterben von Ausländischen militars befohlen, und es Gabé keine Ausländischen militars EINEN Teil von Afrika zu besetzen sein, oder sterben Innerhalb Afrikas.

Maximilian Forte, Autor

Afrikanische Widerstand gegen AFRICOM Wurde von spearheaded  Muammar al – Gaddafi, der Libysche Führer.

Präsident Ronald Reagan had IHN- den “verrückten Hund des nähen Ostens” bezeichnet und Versucht had, IHN- 1986 zu ermorden Durch Seinen Palast zu bombardieren.

Die Libysche Führer sterben Unabhängigkeit und einfluss floss aus den riesigen Erdölreserven sterben in Afrika grösste sterben er verstaatlicht had, als er die macht übernahm.

Gaddafi Wollte zeigen, Dass Afrika ohne abhängigkeit von der Westlichen Bankensystem oder DM Internationalen Währungsfonds Entwickeln Könnte.

“Von Anfang Wadenfänger Politischen Karriere als Führer, Würde Muammar al – . Gaddafi zu Einems Ausländischen Militärpräsenz in Afrika Gegenüber Eines der Ersten Dinge, sterben er tat, Once im Jahr 1969 ein Gesenk Macht gekommen war, sterben britische und US – Militärbasen in Libyen Selbst zu vertreiben ” , Maximilian Forte, der Autor von Slouching gegen Sirte: Nato-Krieg gegen Libyen und Afrika ,  Erklärt.

Aber im März 2011 im Frühjahr Ausbreitung der arabischen Durch Nordafrika, Frankreich und the United States beschlossen zu handeln. Dies Krieg AFRICOM erstem Krieg und Dessen Kommandant-in-Chief der erste afro-amerikanische Präsident den Krieg.

UHR: Orphans der Sahara

Der Sturz des Gaddafi Erzeugt Eine Schockwelle, sterben weit über Libyen fühlte Würde.

“Leider gab es nicht EINEN sehr guten Griff Auf die 40.000-plus Waffen, sterben Gaddafi had, so schnell, mehr als 35,000 verschwunden”, sagt Atallah.

Einige der Waffen Fielen in Die Hände der libyschen Rebellen. Andere, darunter Anti-Panzer und Flugabwehrraketen, fiel in Die Hände von Tuareg-Kämpfer, next to Gaddafi kämpften sterben.

Der schwer bewaffnete Tuareg bildeten Eine neue Kampftruppe, sterben MNLA, and a Offensive Gegen die Regierung in Bamako im Januar 2012.

. Tuareg und andere Rebellen Drangen in Die großen Städte des Nördlichen Mali Trotz jahrelanger Ausbildung und verbrachte Millionen sterben grösste Angst des Westens Realität Würde: eine sogenannte Islamischen Staat im Norden Malis Gegründet Wurde.

“Niemand glaubte, that ein paar hundert” dschihadistischen Kämpfer ‘übernehmen Würde [Bamako], um eine Stadt Mit drei Millionen Einwohnern, wo sie keine signifikante Präsenz hatte “, Batou SAGT.

Aber kahl Werden Französisch Streitkräfte verliehen Ihre Unterstützung sterben für sterben malische Einheiten. Der Fortschritt Rebell gestoppt und in Nur zwei Wochen Würde Gewann Französisch im Norden sterben. Die Französisch Armee behauptete, um Hunderte von getöteten sogenannten Terroristen. Die ehemalige Kolonialmacht Krieg der Retter des Landes geworden.

Libysche Präsident Muammar al-Gaddafi, rechts, Präsident Nelson Mandela und der Südafrikanische begrüßen sterben Menge, als sie im Kongresszentrum in Zuwarah, Libya [AP Photo / Enric Marti] ankommen

‘Das El Dorado der Sahelzone’

Trotz der Chaos, Kriege und Revolutionen, das Interesse der Europäer, und Amerikaner sterben hoch Chinesen weiterhin, war Auf dem Kontinent sterben Grössten unerschlossenen Ölreserven sein can “, das El Dorado der Sahelzone”, sterben in Nord-Mali von Mauretanien nach Algerien erstreckt.

Das Interesse der grossen US-Energieunter in Afrika hat nicht abgenommen. Die bedürfnisse von Asien und Europa wächst nicht mehr aufhören. 2000000000000 $ von Investitionen schnell in afrikanischen Öl und Gas Werden in den Nächsten Zwei Jahrzehnten Erwartet.

“Wir wissen alle Ölvorkommen immer seltener Werden. Die letzten Grossen Ölreserven in Afrika immer Wichtiger Werden Wird. Vorpositionierung Sich mit Blick auf this Ressourcen auszubeuten von entscheidender bedeutung ist”, sagt Batou.

Im Mai 2014 kündigte US-Präsident Barack Obama, that er Eine additional $ 5 Milliarden für den Kampf gegen den globalen Terrorismus zuweisen Würde.

Eine Wachsende Zahl von afrikanischen Regierungen Haben Auf die AFRICOM Programm unterzeichnet, Wie in Niger, wo das US-Militär zusammen afrikanischen Kräfte gebracht, umfassend 1.000 Soldaten aus 17 Ländern für militärische Übungen.

Die USA Haben Auch Drohne Basen in Djibouti, Niger, Kenia, Äthiopien, Somalia, Südsudan, Burkina Faso und den Seychellen Gegründet und schickte Truppen nach Liberia während der Ebola-Krise im Jahr 2014.

Nicht zu übertreffen, Auch Frankreich angekündigt, seine Präsenz in der Sahel-Zone mit Einer Umschichtung von 3000 Soldaten zu erhöhen.

Die zunehmende Militarisierung Afrikas ist ein neues Profitcenter, begehrt von den militärisch-industriellen Komplex mit Millionen von Dollar von vertragen für Waffenhersteller und privaten Auftragnehmer.

Mehr als 130 Jahre nach der Berliner Konferenz, ist Eine neue aufteilung des afrikanischen Kontinents im Gange als neue Kräfte suchen sterben Ölversorgung, strategische Mineralien, Ackerland und sogar das Wasser Unter dem Wüstensand zu gewährleisten.

“In Wirklichkeit Sind Die großen Themen nicht angesprochen. Es ist, als ob der Westen Krieg lebt, als ob Kriege geschaffen Werden Müssen, DAMIT Sie in Ihre Macht zu Rechtfertigen”, sagt Imam Mahmoud Dicko, Präsident der Islamischen Hohen Rat der Mali.

Internationale Ölgesellschaften, sterben in Afrika [Al Jazeera]

Quelle:  Al Jazeera