nz

Online zeitung

Krebs-Gefahr in Schokolade

Krebs-Gefahr in Schokolade: Essen Sie auf keinen Fall this Sorte

Die Pralinen-Sorte “Fioretto Nougat Minis” von Lindt ist der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch zufolge mit Mineralöl belastet. Das Problem: Mineraloel STEHT in Verdacht Krebs auszulösen und das Erbgut zu schädigen.
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz von Nordrhein-Westfalen hat in der Pralinen-Sorte “Fioretto Nougat Minis” des Hersteller Lindt Mineralöl gefunden, berichtet Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sterben. Alle drei getesteten Chargen Sind mit aromatischen Mineralölen (MOAH) und mit gesättigten Mineralölen (MOSH) verseucht.
Die aromatischen Mineralöle can laut Europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit möglicherweise Krebs auslösen und das Erbgut schädigen. Die gesättigten Mineralöle reichern Sich in organen ein und can this schädigen. Kinder sind VERSTÄRKT gefährdet.

Schokohase & Co .: Weitere Lindt-Schokoladen Produkte mit Mineralöl belastet

Auszug aus den Testergebnissen: Alle drei Chargen Fioretto Minis mit Mineralöl belastet.
Auszug aus den Testergebnissen: Alle drei Chargen Fioretto Minis mit Mineralöl belastet. Bild: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz von Nordrhein-Westfalen
Foodwatch had sterben Mineralöle in der same Lindt-Pralinensorte bei Eigenen Tests BEREITS im Juli entdeckt und darauf hingewiesen, im April Hatten Verbraucherschützer Auch im Lindt-Schoko-Osterhasen Mineraloel Nachgewiesen sterben. “Während der Konzern sterben Gesundheit von hunderttausenden Verbraucherinnen und Verbrauchern gefährdet, preist er seine Waren als Premium-Produkte-ein. Das ist fahrlässig”, so Johannes Heeg von foodwatch. Wer die Pralinen Gekauft hat, sollte sie laut Foodwatch nicht verzehren sterben. Den Hersteller Lindt Fördert Foodwatch zum Rückruf auf.
Mineraloel in Schokolade Kann Sowohl von Schmierölen der in der Produktion verwendeten Maschinen Stammen als auch von den DAMIT behandelten Jute-Sacken, sterben beim Transport der Kakaobohnen Werden used. Gefährlich Sind allerdings Auch Recycling-Kartons: In den Kartons aus Altpapier Sind NEBEN den Mineralöl-haltigen Druckfarben bis zu 250 weiter Chemikalien Enthalten, sterben Auf die Lebensmittell übergehen Können. Das kann bei Verkaufsverpackungen, Aber Auch beim Transport und bei der Lagerung der Rohzutaten der Fall sein.

Ferrero, Lindt und Rübezahl Schokolade gefunden Mineralöl enthalten

Von Joe Whitworth +

13-Jul-2016 Zuletzt aktualisiert am 14-Jul-2016 um 13:28 Uhr GMT

Bild: Foodwatch.

Bild: Foodwatch.

Ausgewählte Ferrero, Lindt und Rübezahl Schokolade in Deutschland gekauft wurden gefunden zu Mineralölen in der Verpackung enthalten, nach Foodwatch.

Der deutsch-Zweig der Verbrauchergruppe getestet 15 Schokoladenprodukte und fünf Marken von Kartoffelchips für MOSH (Mineralöl gesättigte Kohlenwasserstoff) und MOAH (Mineralöl Aromatische Kohlenwasserstoffe).

Er forderte für die Unternehmen, die Produkte und für enge Grenzen wieder zu setzen auf MOSH und MOAH werden.

Quellen von Mineralöl-Kohlenwasserstoffen (MOH) in Lebensmittelverpackungen sind und Zusatzstoffe, Verarbeitungshilfen und Schmiermitteln.

Einige MOAH könnte mutagenen und karzinogenen sein, nach einer Europäischen Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) Gutachten im Jahr 2012 .

Ferrero “Kinder Riegel”, Lindt “Fioretto Nougat Minis” und “Sun Rice Klassische Schoko Happen” von Rübezahl waren die betroffenen Produkte.

Lindt hatte 5mg / kg MOSH und 0,7 mg / kg MOAH, Ferrero 6.8mg / kg MOSH und 1,2 mg / kg MOAH und Rübezahl 5.3mg / kg MOSH und 1 mg / kg MOAH.

Lindt: Plan Mineralöle zu reduzieren

Lindt, sagte der Hauptgrund für die minimale Spuren von Mineralölen in Lebensmitteln ist, weil diese Substanzen praktisch überall in der Umwelt vorkommen und es gibt verschiedene Möglichkeiten, in denen sie ihren Weg in Lebensmitteln zu finden.

“Auch wenn die Spuren sind minimal und es gibt keine gesetzlichen Grenzwerte, Lindt & Sprüngli dieses Problem sehr ernst nimmt und hat einen Aktionsplan eingeleitet , um die größtmögliche Reduktion von selbst die geringste Mineralölrückstände zu erreichen” , sagte die Firma uns.

 

“Im Rahmen dieser Initiative untersuchen wir die gesamte Wertschöpfungskette von der Ernte bis zum Verkauf der fertigen Produkte, um potentielle Quellen für Mineralöl Spuren zu identifizieren.”

Lindt sagte, wo es Verbesserungspotenziale identifiziert, die sie beeinflussen können, werden diese so schnell wie möglich umgesetzt werden.

“Zum Beispiel haben wir Recyclingpapier nicht für unsere Produktverpackungen verwendet werden, da Spuren der Druckfarben können auf die Schokolade übertragen werden. Wir verwenden auch nur Farben, die frei von Mineralölen für den Druck sind.

“Zusammen mit der Industrie und Verbänden arbeiten wir derzeit, um sicherzustellen, dass jede Übertragung von Mineralöl Spuren beim Transport der Rohstoffe aus ihren Herkunftsländern vermieden wird.

“Wir möchten bestätigen, dass unsere Produkte mit strengen lokalen Lebensmittelrecht entsprechen und sind sicher für den Verzehr.”

Ferrero sagte uns seine Produkte entsprechen in vollem Umfang den Anforderungen der Lebensmittelsicherheit von allen Ländern, in denen sie vertrieben werden.

“Obwohl die kürzlich angehoben Ausgabe von Mineralöl Spuren in Lebensmitteln bei den zuständigen Behörden und der Lebensmittelindustrie seit mehreren Jahren bekannt ist, gibt es noch keine spezifischen Lebensmittelsicherheit Regelung in dieser Angelegenheit. Das Problem betrifft die Verpackung von praktisch allen Lebensmitteln : treten überall, minimale Spuren von Mineralölen in der Tat in der Umwelt.

“Alle Ferrero Verpackung entspricht in vollem Umfang mit den geltenden Rechtsvorschriften über Lebensmittelkontaktmaterialien. Jedoch im Einklang mit ihrer Tradition der kontinuierlichen Verbesserung, seit 2013 hat Ferrero in einem Prozess der Überprüfung aller Verpackungsmaterialien verwendet, um engagiert die besten zu garantieren Qualität Lieferung an die Verbraucher. “

Rübezahl reagierte nicht für einen Kommentar auf unsere Anfrage.

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.