nz

Online zeitung

Hausgemachte “Rinder-Roulade”in Burgunder-Senfsauce

6 Comments

Schmankerlblog

Rinder-Roulade! Viele Leute lieben dieses klassische Gericht, scheuen sich aber es zu Hause selber zu kochen, da es  vermeintlich mit viel Aufwand verbunden ist. Ich zeige dir heute wie sie ganz leicht und einfach zu machen ist und schmeckt wie in Deinem Lieblingsrestaurant. Ganz wichtig ist nur die Qualität des Fleisches und entscheidet über Sieg oder Niederlage bei der Zubereitung. Manch einer nennt die Rinder-Roulade “Gute Hausmannskost”, doch glaube ich wird sie da sehr unterschätzt und ist für mich, richtig zubereitet, absolut Sternewürdig.img_1684

Für 4 Personen brauchst du:

  • 4 fein geschnittene Rouladen aus der Oberschale, am Besten beim Metzger deines Vertrauens holen
  • 200 ml mittelscharfen Senf
  • 3 große weiße Zwiebeln
  • 200 Gramm Bauchspeck
  • 2 geschälte Petersilienwurzeln
  • 3 geschälte Karotten
  • 100 Gramm frische, gehackte Petersilie
  • 4 Essiggurken
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250 ml Burgunder
  • 1 El Tomatenmark
  • 1000 ML Gemüsebrühe

Zur Vorbereitung schneidest du als erstes die Zwiebeln in feine…

View original post 256 more words

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau das dauert noch !!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

6 thoughts on “Hausgemachte “Rinder-Roulade”in Burgunder-Senfsauce

  1. Oh my God!!what is dis horrible things n for eating…..?

    Liked by 1 person

    • very healthy without pig number 1 in eu meat eat meat in Germany. Andre andre tradition in china country everything will be eaten. or

      Like

  2. Your post kunst’s pic is beautiful.who is she?

    Liked by 1 person