nz

Online zeitung

Scientists suggest government should add psych meds to public drinking water — YOUR PERCEPTION IS NOT REALITY

2 Comments

(Naturalnews) Mit einer Studie derzeit in Schottland zu beurteilen, ob Lithium in Trinkwasser mit niedrigeren Selbstmordraten verbunden sind, können wir bald ein erneuter Schub sehen noch eine andere bioaktive Substanz liefert an die öffentliche Wasser hinzuzufügen. Im Jahr 2009 Forscher von Oita University in Japan veröffentlicht die Ergebnisse einer Studie festgestellt, dass Regionen […]

über Wissenschaftler vermuten , sollten Regierung psych meds an das Trinkwasser hinzufügen – schätzen Sie REALITY NICHT

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

2 thoughts on “Scientists suggest government should add psych meds to public drinking water — YOUR PERCEPTION IS NOT REALITY

  1. I’m afraid I cannot read the German but I did read the original English language post. Whaaaat? Lithium in the drinking water? Surely making an effort to have people get into some kind of program to reduce alcoholism in Scotland would be preferable to just medicating the entire population. What an era we live in!

    Like