nz

Online zeitung

Betrunken Schule mit Vollrauch auf dem Schulhof.

Vollrausch auf dem Schulhof

14-Jähriger zu betrunken zum Pusten

26.04.2017, 16:07 Uhr | AFP

Stralsund: 14-Jähriger zu betrunken zum Pusten. In Stralsund ist ein betrunkener Schüler ins Krankenhaus gebracht worden. (Quelle: dpa/Schöning)

In Stralsund ist ein betrunkener Schüler ins Krankenhaus gebracht worden. (Quelle: Schöning/dpa

Ein 14-jähriger Junge hat sich auf dem Schulhof einer Gesamtschule in Stralsund derart betrunken, dass er mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus kam.

Sein Atemalkohol konnte nicht gemessen werden, weil er nicht mehr in der Lage war, in das Prüfgerät zu pusten, wie die Polizei Neubrandenburg mitteilte. Zusammen mit einer zwölfjährigen Mitschülerin hatte der Junge am frühen Dienstagabend auf dem Schulhof offenbar eine volle Flasche Wodka geleert.

Bei dem Mädchen stellte die Polizei 0,93 Promille Alkohol im Atem fest. Die Beamten waren von Zeugen alarmiert worden. Das Mädchen wurde ihren Eltern übergeben.

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau das dauert noch !!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.