nz

Online zeitung

“Ich habe alles aufgegeben”

6 Comments

Prinzessin Diana verärgert über Paparazzi in neu aufgedeckten Audio-Bändern: “Ich habe alles aufgegeben”

Es ist eine Seite der verstorbenen Prinzessin Diana , die noch wenige gesehen haben, klingend verwirrt und verärgert, als sie plädiert für Privatsphäre in seltenen Audio-Bändern, die vor kurzem aufgetaucht sind.

Bildergebnis für Diana trug dieses weiße Kleid und

“Ich habe alles aufgegeben, ich habe alles aufgegeben”, hört man in den Bändern.”Ich kann nicht zum Mittagessen hinausgehen, ich gehe sicher nicht abends, ich verstecke mich in den Rücken der Autos, um raus zu kommen, ich will nicht in den Zeitungen sein, und ich bin nicht interessiert In “Ist es nett oder nicht?” Es ist mir egal, es ist mir egal, es ist verzweifelt und jagt die ganze Zeit. ”

Sie peitschte an den Paparazzi, die sie bei jedem Zug hüpften und ihre Begegnungen mit ihr aufnahmen.

“Du musst akzeptieren, dass du in der Öffentlichkeit bist”, widersprach ein Fotograf.

Slideshow Vorschau Bild

Prinzessin Diana Stil Umwandlung
“Ich bin nicht, ich bin nicht! Ich bin gerade von der Öffentlichkeit geschieden”, rief sie. “Ich will nicht im Vordergrund sein, ich hasse es, es hat mich sehr gekostet!”

Katie Nicholl, ein königlicher Kommentator und Autor, der die Bänder hörte, erzählte Inside Edition, dass sie “schockierend” sind.

“Sie können ihre Stimme zittern hören”, sagte sie. “Du hörst die Angst vor der Not der Not. Es ist alles sehr, sehr real, sehr dramatisch, es ist sehr beunruhigend.”

Ob Diana in die Turnhalle gehen oder einfach nur einen Aufzug nehmen würde, die Kameras waren immer da.

“Ich verbringe den ganzen Tag versteckt, gehe nicht nach Hause, komm nicht für den Rest des Tages”, sagt sie in einem der Bänder. “Es ist verrückt.”

 Ähnliches Foto

Für die Paparazzi war Diana ein faires Spiel. Nur ein Foto konnte Zehntausende von Dollar abrunden, was sie wütend machte.

“Ich kann nicht hier sitzen und jeden Tag zerschlagen werden, weil jemand etwas Geld aus mir machen will”, sagte sie berühmt.

Bildergebnis für Diana trug dieses weiße Kleid und

Die Jagd hörte nicht an den Grenzen Englands auf. Diana wurde sogar im Urlaub in der Karibik und in ganz Europa gefolgt.

Slideshow Vorschau Bild

Prinzessin Diana und Prinz Charles zusammen

Diana war am meisten besorgt um ihren Sohn, William. Nichols sagte, William habe nicht vergessen, was seine Mutter ertrug. “William will nicht, dass seine Kinder den Fotografen in der Weise ausgesetzt sind, wie er war”, sagte sie. “Er beschuldigt die Paparazzi, wie es Harry tut, für den Tod seiner Mutter und sie haben es sehr deutlich gemacht, dass sie die Paparazzi nicht belästigen werden.”.

In einer Untersuchung nach dem Tod der Prinzessin im Jahr 1997 wurden die verfolgenden Paparazzi als ein Faktor gefunden, aber nicht die Ursache des Unfalls. Dianas Fahrer wurde rechtlich betrunken.

Inside Editionaol

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

6 thoughts on ““Ich habe alles aufgegeben”

  1. an die Todesnachricht kann ich mich noch sehr genau erinnern, da war ich auf Mallorca mit meinem damals 6 Monate altem Sohn….. lange her.. eine tolle Frau…. leider hatte sie ein zu kurzes Leben und war immer auf der Flucht….

    Liked by 1 person