nz

Online zeitung

Schmerz liegt auf der Seele

by:se/nz
Sie brauchen gelegentliche Einsamkeit

Frau denkt über andere Menschen nach

Für viele ist Einsamkeit ein Zustand, der unter allen Umständen vermieden werden muss.

Sie fühlen die Einsamkeit als eine Leere, können nichts mit sich und der gewonnenen Zeit anfangen, sind einsam. Doch Einsamkeit muss nicht immer bedeuten, dass man sich einsam fühlt!

Sensible Charaktere können Einsamkeit genießen, ohne sich dabei einsam zu fühlen. Sie nutzen die Einsamkeit zum Luftholen, zum Entspannen, um in sich einzukehren, die Stille zu genießen und daraus Kraft zu schöpfen.

Solche Personen sind oft überfordert und gestresst, wenn sie dauerhaft von Menschen umgeben sind.

Mann in WolkenSchmerz liegt auf der Seele

Wenn uns etwas weh tut, dann gibt es auch meist einen konkreten Grund dafür: ein blauer Fleck von einem Stoß, ein schmerzender Knöchel vom Umknicken, Kopfschmerzen von Alkohol, Sonne oder Schlafmangel,… Meist gibt es eine ganz klare Ursache für Unwohlsein und Schmerzen.

Nicht so bei Sensiblen, denn bei ihnen kann es vorkommen, dass sich psychische Beschwerden wie Trauer, Angst, Überforderung oder Stress in körperlichen Beschwerden wie Gliederschmerzen, Bauchschmerzen,Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen äußern.

Die körperlichen Beschwerden sind dann Spiegel ihrer Seele und es fällt oft schwer, das zu erkennen und an der Ursache etwas zu ändern, statt nur das Symptom zu behandeln.

Advertisements

Author: Nilzeitung

Noch immer in aufbau Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.