nz

Online zeitung

Alkohol Peinlichkeit, Mann festgenommen, nachdem er betrunken im falschen Haus eingeschlafen war

Ein betrunkener Eindringling, der nach dem Einschlafen im falschen Haus festgenommen wurde, wird nicht weiter verfolgt.

Die Polizei von Northamptonshire sagte, der peinliche und”Total-besoffen & hochgetrunkene” Mann, 20 Jahre alt, wurde am Samstag um 5 Uhr morgens in einem Sessel in einem Anwesen in Grangeway, Rushden, gefunden.

Der Mann, der durch die unverschlossene Eingangstür eingetreten war, hob eine Brieftasche auf, bevor er einschlief, sagte die Polizei.

Obwohl der Mann wegen eines Diebstahls Verdachts festgenommen wurde, wird keine Anklage erhoben, da keine Absicht festgestellt wurde.

PC Lizzie Hampson@PC1261

Last night was highly drunk male walked into the wrong house, picked up occupants wallet and put it in his pocket, then went to sleep in the armchair…occupants found him in the morning and he was still sleeping when the police arrived 😑😑

In einem Beitrag auf Twitter sagte Pc Lizzie Hampson: „Ein hoch betrunkener Mann ging in das falsche Haus, nahm die Brieftasche und steckte sie in die Tasche. Dann schlief er im Sessel ein.

»Die Bewohner fanden ihn am Morgen und er schlief immer noch, als die Polizei ankam. Er hatte keine Erinnerung an den Vorfall, wachte in der Haft auf und bedauerte die ganze Sache sehr. “

– Presseverband

Advertisements

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau .!!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.