nz

Online zeitung

Leckers Essen die tödlich sein kann

Unsre Gesundheit,Du best was du Esst und Trinkst,

Mit der Evolution der Welt haben wir auch eine Evolution in unserer Nahrung gehabt, die erheblich zu Fettleibigkeit, Herzkrankheiten und Diabetes beigetragen hat. Dies ist nur wegen der geringeren Aufnahme von natürlichen Nährstoffen und Vitaminen und der Bevorzugung von verarbeiteten Lebensmitteln.

Bildergebnis für natürlichen Nährstoffen und Vitaminen

Wir neigen dazu, unsere Ernährung zu beachten, wenn wir irgendeine Art von Krankheit erfahren haben, bevor wir alle nur im Moment leben, was eine sehr falsche Lebensweise ist. Wir müssen vorsichtig sein, was wir jeden Tag essen, und wir sollten versuchen, Lebensmittel zu eliminieren, von denen wir wissen, dass sie gefährlich sind.

Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie täglich essen und nicht essen sollten.

Wir glauben, dass Butter ein Vaterprodukt ist, obwohl es tatsächlich Margarine ist, die nicht Butter schädlich ist. Es wird aus gehärtetem Pflanzenöl hergestellt, das eine der Hauptursachen für Krebs und Herzkrankheiten ist. Stattdessen sollten wir biologisches Oliven- und Kokosnussöl nehmen.

Soda.

Soda

Es gibt eine ganze Liste von Krankheiten, die durch Soda verursacht werden, von Diabetes, Übergewicht, Herzkrankheiten, Schlaganfall und Osteoporose. Experten sagen, dass fast die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung täglich mindestens ein Glas Soda konsumiert.

Verarbeitetes Fleisch. 

Verarbeitetes Fleisch ist die Hauptursache für Krebs und die Welt achtet erst jetzt darauf. Es ist egal, ob es sich bei dem verarbeiteten Fleisch um Salami oder Hühnchen handelt, es ist in jeder Form, Form oder Größe schädlich. Es erhöht die Darmkrebsrate.

Das American Institute of Cancer hat herausgefunden, dass die Wahrscheinlichkeit eines Darmkrebses um 21% steigt, wenn man einen Hot Dog isst.

Konventionelle Frühstückszerealien. 

Es könnte schnell sein, aber es ist definitiv ungesund. Fast eine Million Kinder nehmen täglich Getreide zu sich. Die Studie hat jedoch gezeigt, dass Vitamin C und Zink überflüssig sind, und einige Produkte haben 30% der empfohlenen Zufuhr für Erwachsene.

Kartoffelchips.

Kartoffelchips haben einen hohen Fett-, Salz- und Kaloriengehalt. Chips können bei regelmäßiger Einnahme zu erheblicher Gewichtszunahme führen. Sie haben auch einen Überschuss an Cholesterin, da sie in Transfett frittiert werden.

Vorverpackte Backwaren.

Es ist sehr einfach, eine Kiste Kekse zu ergattern, die mit gehärteten Ölen wie Palm und Kern gefüllt ist, was die Aufnahme von Transfett erhöht. Plus, es ist Zucker, der auch mit Herzkrankheiten und Fett verbunden ist.

Pommes Frites. 

Sogar das Bild ist so lecker. Wenn Sie eine kleine Menge Chips essen, konsumieren Sie 200 bis 340 Kalorien, und wenn Sie in großen Mengen gegessen werden, sind dies etwa 700 Kalorien. Muss ich mehr sagen?

Es ist jedoch am besten, sie zu backen und nicht zu braten.

Eiscreme. 

Ich weiß, dass Sie Eis lieben, auch wenn ich es nicht tue (ich weiß, ich bin ein Mensch und ich existiere), jedoch ist zu viel Eis oder die tägliche Einnahme von Eis schlecht für die Gesundheit, da es reich an Fetten ist und ansteigt die Risiken von Diabetes.

rotes fleisch

In der westlichen Welt wird zu viel Lamm, Schweinefleisch und Rindfleisch verzehrt, was das Verdauungssystem erschwert. Nun, nicht nur bei ihnen wäre es für jeden schwierig. Insbesondere unter Berücksichtigung der Bedingungen der Massentierhaltung und unmenschlichen Bedingungen.

Fast and Fried food. 

Alles, was in ungesundem Öl gekocht wird, ist schlecht für Sie und eine Studie, veröffentlicht in  Nutrition, Metabolism und Cardiovascular Diseases . Es wurde festgestellt, dass wenn Sie gebratenes Essen mehr als viermal pro Woche essen, Sie das Risiko für Fettleibigkeit im Vergleich zu zweimal erhöhen oder weniger wöchentlich. Noch wichtiger ist, wenn Sie sechs gebratene Mahlzeiten pro Woche essen, erhöhen Sie Ihr Schlaganfallrisiko um 41 Prozent.

Weißbrot.

Wenn Sie Körner verfeinern, werden sie schlecht für Sie, da ihnen der Nährwert entzogen wird. Hoch auf der glykämischen Skala ist dieses Kohlenhydrat dafür bekannt, den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, wodurch das Risiko von Insulinresistenz und damit verbunden
gesundheitlichen Komplikationen, einschließlich Diabetes, erhöht wird.

Energiegetränke.

Sie haben einen Abgabetermin und möchten einen Alleskönner ziehen? Verwenden Sie keine Energiegetränke. Sie enthalten mehr Saccharose, Glukose und Koffein als nötig. Einige nennen sie sogar überteuerte Chemikalien.

Schneiden Sie diese Dinge aus Ihrer Ernährung heraus und Sie werden Veränderungen in der körperlichen und geistigen Gesundheit erfahren. Dies hält Sie auch für lange Zeit am Leben. wenige ist auch.

Quelle:Gesund und hübsch




Advertisements

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau .!!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.