nz

Online zeitung

Gesundheit: Erderwärmung Kann verheerend und erschreckend folge-haben können in jakutsk

Gesundheit Klima

Bildergebnis für Anthrax Sporen rentier

Erderwärmung Kann verheerend und erschreckend folge-haben können in Yakutsk

Es gibt Bedenken, dass die Eisschmelze in der russischen Stadt Jakutsk vor Hunderten von Jahren eingefrorene Bakterien auslösen könnte.

Die russischen Behörden stoppten im Gartenarbeitsprojekt von Jakutsk, nachdem die Befürchtung laut wurde, dass der Standort Anthraxsporen im gefrorenen Boden behalten könnte.

Obwohl Experten sagten, es sei sicher, den Park auf einem Grundstück zu errichten, auf dem sich einst ein Labor befand, um den Impfstoff gegen Milzbrand zu bilden, stellte der Vorfall weitere Fragen zu alten Krankheiten, die als gefrorene Fröste bekannt waren.

Anthrax-Sporen können bis zu 2.500 Jahre in frostigen Böden leben.

Yakutsk-Biologe Boris Kirschengolts sagte, dies sei erschreckend, da die Begräbnisstätten aus dem 19. Jahrhundert geschmolzen würden.

Bildergebnis für Anthrax Sporen rentier
Watson,Im Nordwesten Sibiriens wütet Anthrax: 1’500 Rentiere sind der Infektionskrankheit schon zum Opfer gefallen. bild: survivalinternational

Im Westen ist Anthrax als das per Post verschickte Pulver bekannt, aber in früheren Jahrhunderten wird es in diesem Teil des Landes als “sibirische Pest” bezeichnet.

Tod
Menschen können mit Anthrax infiziert werden, indem sie atmen, trinken, essen oder Sporen berühren (nicht-sexuelle Fortpflanzungszellen). Wenn Komplikationen wie Fieber, Erbrechen und blutiger Durchfall mit Antibiotika nicht rechtzeitig behandelt werden, können sie zum Tod führen.

Die Erwärmung war bereits vor 70 Jahren mit dem ersten Auftreten von Anthrax in der arktischen Region Jamal verbunden. Bei Temperaturen von 35 ° C im Jahr 2016 schätzungsweise 2.000 Rentiere (Tier). 96 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Ein 12-jähriger Junge starb an dem Verzehr von rohem Hirschfleisch.

Die Experten schlussfolgerten, dass das Auftreten von Anthrax durch die Aktivierung der Stellen der alten Infektion nach abnormaler Lufttemperatur stimuliert wurde.

Anthrax-Sporen können inaktiv sein, bis die Temperaturen auf 15 Grad Celsius ansteigen, wodurch Bedingungen für ihre Fortpflanzung geschaffen werden.

Bildergebnis für Anthrax Sporen rentier

Milzbrand oder Anthrax ist eine akute Infektionskrankheit, die durch Bacillus anthracis … Das vom Erreger produzierte Milzbrandtoxin ist hochgiftig. Die Sporen können unter Umständen Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte überleben.

Quelle: Daily Telegraph//Andren Medienagenturen

in
Russland Yakutsk Gesundheitsvorsorgen Bedenken, Milzbrand.,Viren.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau .!!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.