nz

Online zeitung

Iran konfisziert britischen Tanker in der Straße von Hormus

Nahost

Iran konfisziert britischen Tanker in der Straße von Hormus

19.07.2019 • 20:20 Uhr

Iran konfisziert britischen Tanker in der Straße von Hormus

Die Iranische Revolutionsgarde hat den britischen Öltanker Stena Impero in der Straße von Hormus konfisziert, berichteten iranische Medien. Die britischen Behörden teilten mit, dass der Tanker vor der Übernahme vom Kurs abgewichen sei.

Schnellboote der iranischen Revolutionsgarden in Bandar Abbas. (Archivbild)

Teheran – Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben am Freitag einen britischen Öltanker in der Straße von Hormuz am Persischen Golf gestoppt. Laut IRGC-Website hatte der Tanker die internationalen Vorschriften nicht beachtet.

Die Aktion könnte eine Vergeltung für die Festsetzung eines iranischen Öltankers für weitere 30 Tage in Gibraltar sein. Der Anfang Juli in Gibraltar aufgebrauchte iranische Öltanker “Grace 1” wird damit aus dem britischen Überseegebiet weiterhin nicht auflaufen können.

Die Behörden von Gibraltar verdächtigen den Iran, Syrien unter Verstoß gegen internationale Sanktionen mit Öl beliefern zu wollen. Teheran hatte die Beschuldigungen Gibraltars zurückgewiesen und von einem Akt der “Piraterie” gesprochen. (APA, dpa, 19.7.2019)

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau .!!!!! (,,Patience ,, )) Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Höchste, was man erhoffen kann. !? Baruch de Spinoza (1632-1677)

Comments are closed.