nz

Online zeitung

Kanada: Trudeau Erwischt ein Monat vor die Wahlen””Jetzt ist mir klar, dass es etwas Rassistisches war”.

Es erscheint ein neues Video von Kanadas Trudeau, der schwarz geschminkt ist.

Veröffentlicht vor 5 Stunden am 19 September 2019 – Kanada Politik

Canada’s Prime Minister Justin Trudeau wearing brown face at a party in 2001. The picture appears in the 2000-2001 yearbook of West Point Grey Academy, a private school where Trudeau taught at the time, the US-based ‘Time’ magazine said. — Time Magazine/Time Twitter feed handout pic via AFP

Kanadas Premierminister Justin Trudeau mit braunem Gesicht auf einer Party im Jahr 2001. Das Bild erscheint im Jahrbuch 2000-2001 der West Point Gray Academy, einer Privatschule, an der Trudeau damals unterrichtete. – Time Magazine / Time Twitter-Feed Handout-Bild über AFP

OTTAWA,- Im kanadischen Fernsehen tauchten heute neue Bilder von Premierminister Justin Trudeau auf, der schwarz geschminkt war und sein zappelndes Wiederwahlangebot in weitere Unordnung brachte.

Das Filmmaterial, das vom Sender Global News veröffentlicht und AFP von seiner Kampagne als Trudeau “in den frühen 1990er Jahren” bestätigt wurde, zeigt den liberalen Anführer in zerrissenen Jeans und T-Shirt, mit erhobenen Armen und dunklem Make-up im Gesicht.

Spät gestern entschuldigte sich Trudeau, nachdem das Time Magazine vor 18 Jahren auf einer Party ein Foto von ihm in dunklem Make-up veröffentlicht hatte.

Er gab auch zu, dass er als Teenager ein ähnliches Make-up trug, als er 1956 Harry Belafontes Hit Banana Boat Song (Day-O) bei einem High-School-Talentwettbewerb sang.

“Ich habe mein ganzes Leben lang daran gearbeitet, Chancen für Menschen zu schaffen, Rassismus und Intoleranz zu bekämpfen”, sagte er auf einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz in seinem Kampagnenflugzeug.

“Ich kann sagen, dass ich einen Fehler gemacht habe, als ich jünger war, und ich wünschte, ich hätte es nicht getan.” Ich wünschte, ich hätte es besser gewusst, aber das tat mir nicht so und es tut mir zutiefst leid. “

“Jetzt ist mir klar, dass es etwas Rassistisches war”, sagte er und räumte ein, dass seine Begeisterung für Kostüme – zu der auch das Anziehen als Clark Kent / Superman und ein Star Wars-Rebellenpilot für Halloween gehörte – nicht immer “angemessen” war.

Der 47-jährige Trudeau, dessen Partei 2015 einen Erdrutschsieg errang, wurde bereits wegen eines Ethik-Ausfalls und anderer Kontroversen angegriffen.

Die kontroversen Bilder sind frische Schläge, die eine Woche im Rahmen eines Bundeswahlkampfs mit Trudeaus Partei unter der Führung von Andrew Scheer in einem harten Wettbewerb gegen die Konservativen ausgetragen wurden.

Trudeau sollte heute in Winnipeg und Saskatoon kämpfen.

Die Wahl ist für den 21. Oktober angesetzt.

Problematisch

US-Politiker waren in den letzten Jahren in einen Skandal verwickelt, als festgestellt wurde, dass sie ein schwarzes Gesicht aus der Zeit um 1830 und sogenannte „Minnesängershows“ trugen.

Weiße Darsteller verzogen ihre Gesichter mit Schminke oder Schuhcreme und zeichneten in einer Karikatur von Schwarzen auf übertriebene Lippen.

Die dargestellten Stereotypen – dass Schwarze irgendwie minderwertig, ignorant, faul und sogar animalisch waren – zementierten jahrzehntelang rassistische Einstellungen. Einige dieser Bilder existieren noch heute.

Trudeau ist ein leidenschaftlicher Verfechter des Multikulturalismus, der zur kanadischen Identität gehört, und mindestens sechs Mitglieder seines Kabinetts haben asiatisches oder afrikanisches Erbe.

Aber der Skandal trübt mit Sicherheit sein goldenes Jungenbild, das bereits unter dem Vorwurf der verfehlten Ethik leidet.

Trudeau ist der Sohn des ehemaligen Premierministers Pierre Trudeau, der als Vater des modernen Kanada gilt. -Malays mail// AFP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau . Es ist wahr Es gibt keine Freiheit ohne Pressefreiheit. Die wahre Pressefreiheit ist der Fachsäulen der Demokratie, (Salah El Nemr)se/nz

Comments are closed.