nz

Online zeitung

Live Aus Chile : Proteste gegen die neo-liberale Politik .


Unsre Erde Brennt Politik Proteste neo-liberale.

Proteste gegen neoliberale Politik

22.10.2019 • 18:26 Uhr

LIVE aus Chile: Proteste gegen neoliberale Politik

Die Proteste in Chile gehen weiter. Ausnahmezustand und nächtliche Ausgangssperre stoppten die Demonstranten nicht. Ihre Wut richtet sich gegen Missstände und die soziale Ungleichheit im Land. Die Erhöhung der Fahrpreise für den Nahverkehr hatte die Proteste ausgelöst.

Santiago am Dienstag, dem 22. Oktober, als die Proteste, die durch Preiserhöhungen im öffentlichen Verkehr ausgelöst wurden, in der chilenischen Hauptstadt fortgesetzt wurden.

Santiago hat Plünderungen und Unruhen erlebt, bei denen mindestens elf Menschen ums Leben kamen, seit die Regierung die Erhöhung der Transporttarife angekündigt hat.

Die Demonstrationen haben sich seitdem zu einer Bewegung mit größeren Beschwerden entwickelt, die darauf abzielt, die steigenden Lebenshaltungskosten und das Verhalten der Polizei während der Demonstrationen zu bekämpfen.

Der chilenische Präsident Sebastian Pinera kündigte am Samstag, den 19. Oktober, die Aussetzung der Transportpreiserhöhungen an. Am selben Tag rief die Regierung einen nationalen Notstand aus und mobilisierte das Militär auf den Straßen, um eine Ausgangssperre zu verhängen.

( Quelle:( rt)

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.