nz

Online zeitung

Gesundheitsvorsorge -Wintertime.


Vitamine sind Spurenelemente für den menschlichen Körper. Vitamine, Makro- und Mikronährstoffe.

Ratgeber Wissen, Deine Gesundheit .

Der menschliche Körper ist ein komplexer Mechanismus, in dem alles miteinander verbunden ist. Es gibt Mikronährstoffe, die in diesem System eine besondere Rolle spielen, und das Fehlen dieser kann zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Daher ist es wichtig zu wissen, was Mikronährstoffe sind und welche Rolle sie im Körper spielen. Sehen wir uns die Quellen und Mengen der wesentlichen Inhaltsstoffe genauer an.

Jeder Organismus hat einen Hauptstoffwechsel, dh den Energieverbrauch, der in Ruhe auftritt. Dieser Energieverbrauch ist für das Funktionieren der inneren Organe unerlässlich. Für diesen Verbrauch erhöhen wir die Menge an Kalorien, die wir für unsere täglichen Aktivitäten und das Körperwachstum unseres Babys ausgeben – Gewicht und Größe. Der funktionelle Stoffwechsel hängt von unserem Lebensstil ab. Berechnungen des Gesamtenergiebedarfs können für Parameter wie Gewicht, Größe, Alter und Stunden der täglichen Aktivität verwendet werden.

Jeder, der sich für einen gesunden Lebensstil und eine gesunde Ernährung interessiert, hat sich für die Bedeutung des Wortes “Spurenelement” interessiert. Diese Substanzen sind eine Gruppe chemischer Elemente aus Metallen und Spiegeln. Das Körpergewicht ist sehr niedrig – weniger als 0,001% für 1 kg Körpergewicht. Trotz dieser Werte reicht diese Menge aus, um den Zustand aller Systeme zu erhalten.

Bauch- und kardiovaskuläres Risiko. Die absolute Risikobewertung des Subjekts erfordert die folgenden Bedingungen: Herz-Kreislauf-Risikofaktoren. Die Geschichte früher Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Personen mit Risikofaktoren sollten ihren Lebensstil ändern, ihre gesunde Ernährung überwachen, ihren Blutdruck überwachen und einen Kardiologen konsultieren, um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

  • Hilft bei der Aufrechterhaltung einer normalen Blutzuckerkonzentration.
  • Sorgen Sie dafür, dass das Nervensystem richtig funktioniert.
  • Für den normalen Stoffwechsel und die Energieproduktion.

Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Nährstoffe haben. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist definitiv die Quelle des Körpers mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. In ungesunden Lebensmitteln sind Nährstoffe im Allgemeinen nicht akzeptabel. Diabetes, der einer speziellen Diät folgen sollte, kann einige Vitamine und Mineralien ermangeln.

Das Beobachten von Elementen ist für den Körper mit Vitaminen jeden Tag essentiell, da alle Systeme und Organe davon abhängen. Beteiligung an Stoffwechselprozessen als Katalysatoren und Wirkstoffe. Daher sollten ihre Reserven regelmäßig aufgefüllt werden.

Vorteile von Spurenelementen für den Körper

Das richtige Gleichgewicht der Forschungselemente ist der Schlüssel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit des Körpers. Es versteht sich, dass das System selbst keine Chemikalien produziert und nur von außen kommt. Sie sind in verschiedenen Organen konzentriert, wie der Bauchspeicheldrüse – dem Zink- “Lebensraum” und den Nieren – dem Cadmium. Dieses Phänomen nennt man selektive Konzentration. Andere Systeme enthalten ebenfalls Gewebe und Organe, jedoch in geringen Mengen.

Das Nervensystem und der Stoffwechsel. Zink fördert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Chrom, um den normalen Blutzucker aufrechtzuerhalten. Diese beiden Spurenelemente tragen zusammen mit Biotin zum Metabolismus der Makroelemente bei. Zur Aufrechterhaltung eines normalen Homocysteinspiegels tragen die Vitamine B6 und B12 zur Entwicklung von Folsäure bei, die für das Wohlbefinden der Gefäße unerlässlich ist. Diese beiden Mikronährstoffe sowie die Vitamine B 2, C und E schützen die Zellen vor oxidativem Stress. Empfohlene Dosierung: 1 Tablette pro Tag.

Die Grundprinzipien der Ernährung sollten durch angemessene körperliche Aktivität, angemessene körperliche Aktivität, Gewichtskontrolle und von einem Arzt empfohlene Medikamente befolgt werden. Spezielle Formeln eignen sich für Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes.

Erstens ist es die Basis für das normale Wachstum des Körpers. Tausende von Chemikalien sind für die Bildung des Herz-Kreislauf- und Zentralnervensystems während der pränatalen Entwicklung verantwortlich.

Implikationen für die Immunität

Die essentiellen Spurenelemente sind für die normale Funktion des Immunsystems verantwortlich. Ihre Reserven sind während der Sommersaison besonders wichtig, da getrockneten Aprikosen, Rosinen und Nüssen Gemüse, Obst und Winterfutter zugesetzt werden.

Eine Pille enthält täglich Vitamine, Spurenelemente und Magnesium. Vitamine für Diabetes – 30 Tabletten. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis! Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel und ändert nichts an einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung!

Es wird empfohlen, weiterhin Nahrungsergänzungsmittel mit Diabetes einzunehmen, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Die luxuriösesten Restaurants der Welt bieten scharfe Gerichte. Diejenigen, die es versuchen, sind dem Leben verpflichtet. Diese Art der Nahrung wirkt sich stark auf Haut, Zähne und Haare aus. Es gibt Fälle, in denen die Haut geschnitten ist, die Zähne fest sind und wir gefärbtes Haar haben. Wie man eine scharfe Mahlzeit zubereitet Wir nehmen eine Handvoll Bohnen und legen sie nach dem Waschen in einen Tontopf. Wir bedecken sie mit Wasser und bedecken sie von oben.

Immuntoxische chemische Verbindungen haben den gegenteiligen Effekt und wirken sich negativ auf das Abwehrsystem aus. Leider ist ihnen jeder Tag ausgesetzt. In der Luft befinden sich große Mengen von Schadstoffen, die von verschiedenen Industrieprodukten ausgestoßen werden. Die Menschen in Großstädten leiden mehr. Das Vorhandensein schädlicher Spurenelemente stellt eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung dar.

Stellen Sie einen Ahorn-Topf an einen warmen Ort, da Winter und Sommer im Schatten liegen sollten. Am nächsten Tag waschen wir das Getreide, aber das ist die Sache. Legen Sie sie nach der Anleitung wieder auf den Teller. Eines Tages sind die Triebe fertig. Das brauchen wir. Saatgut, das vor allem im Winter und in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs ständig gedüngt wird, erfüllt zwei Grundvoraussetzungen: äußerst wohltuend für den Körper und minimale Lebensmittelkosten. Es ist allgemein bekannt, dass sich das Saatgut in vielerlei Hinsicht von dem Inerten unterscheidet – es enthält eine Reihe positiver Veränderungen, die die zukünftige Lebensdauer der Pflanzen gewährleisten.

Wichtige Spurenelemente

Der menschliche Körper enthält fast das gesamte Periodensystem, wobei nur 22 chemische Elemente grundlegend sind. Sie erfüllen verschiedene Funktionen und stören den Stoffwechsel. Jeden Tag braucht eine Person viele der folgenden Spurenelemente. So geht’s:

This image has an empty alt attribute; its file name is duxthumb-seh1a5db.jpg
  • Eisen
  • Calcium.
  • Zink
  • Kupfer
  • Mangan
  • Molybdän
  • Phosphor.
  • Magnesium.
  • Selen.

Die Menschen brauchen auch diese wesentlichen Inhaltsstoffe: Aminosäuren, Fettsäuren, einfachen Zucker, Vitamine, Mineralsalze, Enzyme und mehr. Am wichtigsten ist, dass alle diese Nährstoffe und biologisch aktiven Substanzen, insbesondere im Getreide, auf sehr günstige Weise wie im menschlichen Körper vom Körper aufgenommen werden. Getreide, Sonnenblumenkerne, Linsen, Soja, Bohnen, Mais, Sesam, Kürbiskerne und mehr. Es ist klar, dass eine Handvoll Weizenmais, insbesondere Weißbrot, überläuft.

Notwendige Spurenelemente können aus Lebensmitteln gewonnen werden. Zusätzliche Drogenquellen sind Komplexe von Vitaminen und Mineralstoffen.

Was verursacht den Mangel an Suchelementen?

Nützliche Spurenelemente müssen kontinuierlich konsumiert werden. Dies ist notwendig für das normale Funktionieren der inneren Organe und Systeme. Schlechte Ernährung, hoher Blutverlust und Substanzmangel können durch Umweltbedingungen beeinträchtigt werden. Der Mangel an chemischen Verbindungen ist mit der Entwicklung schwerwiegender Krankheiten und Pathologien verbunden. Die häufigsten Probleme sind Haarausfall, Nagelplatten, Haut, Übergewicht, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Magen-Darm-Trakt und Allergien.

Weizenkeime für ein gutes Immunsystem. In letzter Zeit haben viele Pflanzen über die Auswirkungen der Verwendung von Samen, insbesondere von Weizensamen, gesprochen. In der Tat finden wir nichts. Sogar die frühesten Zivilisationen in ihrer Entwicklung haben sie in ihrem Leben benutzt. Essener im alten Israel und in Ägypten, dann alte Griechen und einige Quellen, bald rettete Kapitän Cook seine Seeleute, indem er Keimsamen verwendete. In Indien sind sie seit Jahrhunderten bekannt und werden dort verwendet.

Ein Mangel an Spurenisotopen spiegelt sich im Zustand des Knochengewebes und der Gelenke wider, was die rasche “Verjüngung” von Krankheiten wie Arthritis, Osteochondrose und Skoliose bestätigt. Experten zufolge ist die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit, Störungen und mögliche Probleme mit monatlichen Zyklen der niedrige Gehalt einiger Spurenelemente im Körper.

Was sind die Auswirkungen dieses Effekts und warum nehmen Menschen, die sie einmal verwendet haben, sie als reguläre Diäten in ihre Ernährung auf? Während des Keimprozesses werden alle biochemischen Prozesse im Getreide aktiviert. Gleichzeitig hilft es, neue Enzyme und viele Vitamine und Spurenelemente zu produzieren. Tatsächlich gibt es eine echte Explosion der biochemischen Zusammensetzung und Aktivität von Getreide, die in naher Zukunft das Wachstum einer völlig neuen Pflanze aus kleinen Körnern mit erheblichem Potenzial ermöglichen wird.

All dies befruchtet die Samen, die für den Menschen sehr reich sind und besser sind als Vollwertkost, reife, gehackte oder andere verarbeitete Körner. Studien zeigen, dass Inhalt – vit. In den ersten Tagen nach dem Abpumpen steigt der Gehalt an Vitamin C, B, Beta-Carotin und essentiellen Aminosäuren dramatisch an. Daher sind Pflanzen bei chronischen Krankheiten sehr nützlich, insbesondere bei Menschen mit hoher Tuberkulose, Anämie, Verdauungsstörungen, hohem Cholesterinspiegel und daher bei Menschen mit niedrigem Immunrisiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Atherosklerose.

Symptome eines Mikronährstoffmangels

Die Krankheiten, die mit einem Mangel an nützlichen Chemikalien verbunden sind, werden als Mikroelemente bezeichnet. Wenn der Körper ein Element benötigt, wird er es mit Sicherheit melden. Für eine Person ist es wichtig, rechtzeitig „Alarme“ auszulösen und Maßnahmen zur Behebung des Defizits zu ergreifen. In erster Linie müssen Sie auf den Zustand des Nervensystems achten. Ständige Müdigkeit, Schläfrigkeit, Angstzustände und Depressionen weisen auf Probleme hin.

Samen sind eine großartige Ergänzung zu Babynahrung. Wie man zu Hause Samen pflanzt Nehmen Sie 2-3 Esslöffel rohen Weizen und legen Sie ihn in eine saubere Glasschüssel. Dann schließen Sie die Schlucht mit einem Snack. Gut ausspülen und die Kürbisse ausspülen.

Etwa 1-2 Millimeter Triebe wachsen an einem Tag. Fügen Sie morgens einen Esslöffel Weizenmais, einen geriebenen Apfel und vielleicht einen halben Teelöffel Honig hinzu. Es ist wie ein starkes, knuspriges Frühstück, das nicht eingedickt oder eingeschlafen ist – im Gegenteil, wir arbeiten mit Energie und Energie bis zum Mittag. Durch den regelmäßigen Verzehr dieser Lebensmittel können wir alle benötigten Mikro- und Makroelemente, Vitamine und Enzyme importieren. Es ist ein tolles Frühstück für Kinder und Erwachsene.

Anzeichen eines Mikronährstoffmangels sind:

  • Langsames Wachstum der Haare.
  • Konstruktion und Integrale.
  • Muskelschwäche.
  • Nackte Nägel.
  • Karies.
  • Fehler im Herzrhythmus.
  • Entwicklung von Autoimmunerkrankungen (Lupus erythematodes).
  • Speicherprobleme.
  • Störungen des Verdauungssystems.

Diese Symptome sind Teil der Manifestation des pathologischen Zustands. Sie müssen einen Labortest bestehen, um festzustellen, welche Mikronährstoffe Ihr Körper benötigt. Zu den diagnostischen Materialien können Haare, Nägel und Blut des Patienten gehören. Diese Analyse wird oft verwendet, um die Ursachen für gynäkologische, urologische, kardiovaskuläre und therapeutische Pathologien zu identifizieren.

Fügen Sie kleines Salz, Butter und Zitronensaft hinzu. Knödel Weizen Weizen kann in Form eines reichhaltigen Nahrungsergänzungsmittels für alle Arten von Kuchen, Kuchen, Brötchen, Kuchen und anderen Backwaren erhältlich sein. Es gibt ihnen einen nussartigen Geschmack und wirkt sich sehr positiv auf unsere Gesundheit aus. Wer gute Gesundheit, guten Schutz, gute Verdauung, Anämiemangel, hohen Cholesterinspiegel und das Risiko für Arteriosklerose und Herzinfarkt wünscht, verwendet regelmäßig Weizen sowie andere Samen und Samen in seinem Navigationssystem. enthält.

Was ist Jod?

Bei einem solchen Spurenelement ist es wichtig, auf die wichtigsten Chemikalien im menschlichen Körper zu achten. Jod ist eines der Schlüsselelemente, das die Funktion aller Organe und Systeme reguliert. Es wird insbesondere für die Schilddrüse benötigt, die für Stoffwechselprozesse, das Nervensystem und die Produktion des Schilddrüsenhormons verantwortlich ist.

Huminsäuren und ihre heilende Wirkung sind seit Tausenden von Jahren bekannt. Sie werden immer als natürliche antivirale und alternative Antibiotika eingesetzt. Das Erläutern der Wirkungen von Huminsäure und ihrer Funktion hat zu jüngsten Fortschritten in der Medizin geführt.

Derzeit verlassen wir uns nicht mehr auf den Nährstoffgehalt der Lebensmittel, die wir konsumieren. Vitamine, Mineralien und Antioxidantien sind insbesondere aus Obst und Gemüse zurückgegangen, und seit Einführung der intensiven Landwirtschaft enthalten Pflanzen mehr Spurenelemente aus dem Boden. Natürlich wird es nicht mehr ersetzt, so dass der Boden erschöpft aussieht.

Jodmangel und Gewichtsverlust sind die Hauptsymptome von Jodmangel. Ein Mangel des Elements kann die Schilddrüse (Hypertonie), die Hypothyreose und die geistige Behinderung erhöhen.

Eisen

Das Eisenspurenelement ist auch für die Sauerstoffversorgung von Eisen, Blut sowie Zellen und Geweben verantwortlich. Es enthält etwa 0,005% im Körper. Trotz dieser geringen Menge kann niemand ohne dieses Element existieren. Eisen ist an der Bildung von Erythrozyten und Lymphozyten beteiligt, hat Sauerstoff und ist immun. Metall ist Teil des Enzyms, das oxidative Prozesse im Körper hemmt und für die Übertragung, körperliche Entwicklung und das Wachstum von Nervenimpulsen unerlässlich ist.

In diesem Zusammenhang fehlen auch Spurenelemente am Ende der Nahrungskette des menschlichen Körpers. Laut einigen Forschern gibt es in Abwesenheit von Spurenelementen eine Ausbreitung und Ausbreitung von Nebenwirkungen, die als Zivilisationskrankheiten bekannt sind.

Die Abwesenheit von Elementen und Mineralien im Körper schränkt die Enzymaktivität stark ein und senkt die Wirksamkeit von Vitaminen. Wenn keine Spurenelemente vorhanden sind, kann die Verwendung verschiedener Vitaminzusätze recht unwirksam sein.

Denken Sie daran, dass sich zu viel Eisen negativ auf den Körper auswirken kann. Die Entwicklung von Krankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose, Leber- und Herzerkrankungen, Erkrankungen des Verdauungssystems (Verstopfung, Durchfall, Übelkeit) kann auf den hohen Gehalt des Elements zurückzuführen sein. Es ist sehr schwierig, es aus dem Körper zu entfernen, ohne die Hilfe von Spezialisten fast unmöglich.

Uralte, mineralreiche Böden blieben nur in Form von Kaugummimaterial in den tiefen Schichten der Erdoberfläche erhalten und wurden uns durch die Verbreitung der neuen Biotechnologie zugänglich gemacht. Verschiedene Arten von Huminsäuren, pflanzliche Biomasse, werden während Millionen von Jahren Lithium gebildet. Abgestorbene Teile guter Pflanzen werden im Laufe der Zeit in nützliche Nährstoffe umgewandelt. Der größte Anteil an Biomasse ist Humus.

Die positive Wirkung von Huminsäuren auf Huminsäuren bei landwirtschaftlichen Erzeugern ist die Gruppe der Stoffe mit chemischer Zusammensetzung. Chemische Säuren des natürlichen Typs sind mit Mineralien, Aminosäuren und allen Spurenelementen biologisch verträglich. Dadurch wird der menschliche Körper besser aufgenommen und genutzt als in anorganischer Form. Nach Resorption treten biologische Wirkungen von Huminsäuren sowie antivirale und antibakterielle Wirkungen auf.

Eisenmangel wird häufig mit Blutarmut und niedrigem Hämoglobinspiegel im Blut in Verbindung gebracht. Die Haut auch, Trockenheit, Knacken der Kolben, Gefühl der ständigen Müdigkeit, Schwindel.

Die Bedeutung von Zink

Dieses chemische Element ist an fast allen im Körper ablaufenden Prozessen beteiligt. Zink ist wichtig für das Wachstum und die ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems, beeinflusst die Insulinproduktion und regt die männlichen Genitalien zur Funktion an. Rötungen treten häufig bei älteren Menschen auf, die ihre Sinne verlieren und kaum noch riechen. Pro Tag werden mindestens 12 mg Zink benötigt, um die Gesundheit des Körpers zu erhalten. Füllt die Vorräte an Gemüse, Obst, Milchprodukten (insbesondere Käse), Getreide, getrockneten Samen und Nüssen auf.

Mangan

Ein Element namens Mangan, das für den menschlichen Körper essentiell ist. Es ist wichtig für das Nervensystem, das die Verbreitung von Impulsen stimuliert, das Immunsystem stärkt und den Magen-Darm-Trakt reguliert. Ohne dieses chemische Element werden Vitamine schlecht aufgenommen und die Pathologie des Auges entwickelt sich. Es wurde festgestellt, dass Mangan eine hervorragende vorbeugende Maßnahme gegen Diabetes ist und seine weitere Entwicklung in Gegenwart der Krankheit verlangsamt. Mineralischer Zucker ist für die Verarbeitung unerlässlich, daher sollten Patienten mit Diabetes große Mengen konsumieren.

This image has an empty alt attribute; its file name is hpicd29e02.jpg

Was ist die Gefahr von Magnesiummangel?

Der Körper enthält ungefähr 20 Gramm Magnesium. Das Element ist an Proteinsyntheseprozessen beteiligt, die für die Funktion des Gehirns und die ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems erforderlich sind. Magnesiummangel kann häufig durch Krämpfe festgestellt werden. Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass ein weiteres wichtiges Element – Kalzium – ohne Magnesium nicht im Körper aufgenommen werden kann. Die Vorbereitung auf die Stärkung des Knochengewebes funktioniert bei dem System, dem die zweite Substanz fehlt, nicht gut.

Die meisten Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems leiden unter Magnesiummangel.

Ärzte bieten mehr, um ihre tägliche Müslidiät zu diversifizieren, die fast alle notwendigen Elemente enthält. Ein Beispiel für die positiven Wirkungen dieser Produkte ist mit bloßem Auge zu sehen: Verbessert den Hautzustand, normalisiert das Gewicht und die Funktion der Verdauungsorgane. Der größte Vorteil ist die Verwendung von Vollkornprodukten (brauner Reis, Gold, Buchweizen). Ein ideales Frühstücksprodukt ist Haferflocken, der wesentliche Elemente enthält.

Sie müssen einige Produkte verwenden, um die Spurenelementebene zu normalisieren. So geht’s:

  • Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse.
  • Kürbiskerne.
  • Avocado, Bananen, Äpfel, Zitrusfrüchte.
  • Erbsen, Mais, Bohnen.
  • Kohl.
  • Fisch und Meeresfrüchte.
  • Milchprodukte.
  • Kuh- und Schweineleber, Herz, Nieren.

Richtige und ausgewogene Ernährung ist eine gute Vorbeugung gegen Mikroelementose.Medizinische Ernährung bei chronischen Krankheiten Kaganov Boris Samuilovich

Vitamine, Makro- und Mikronährstoffe

Für Patienten mit ausreichender Ernährung ist die Erkrankung der Koronararterien von besonderer Bedeutung. Es gibt ein physiologisch ausreichendes Verhältnis zwischen dem Gehalt an Natrium und Kalium in der Diät , die Kalium produziert . Kaliumsalze haben eine blutdrucksenkende Wirkung, verringern die Katecholaminsekretion und beeinflussen auch die Kontrolle des zentralen Blutdrucknervensystems.

Kaliumquellen: Getreide (fast alle Getreide), Gemüse (Kartoffeln, Karotten, Kohl, Kürbis, Rüben, Radieschen), Salate, frische Champignons, Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Bohnen, Soja), fast alle frischen Früchte. und getrocknete Früchte, insbesondere getrocknete Aprikosen, Aprikosen, Rosinen).

Die Zugabe von Lebensmitteln, die reich an vegetarischer Kost sind, verbessert die kontraktile Funktion des Myokards, trägt zur Normalisierung der Durchblutung bei und erschwert die Absorption von Cholesterin in der Gefäßwand.

Es ist bekannt, dass die physiologischen Bedürfnisse des Körpers in natürlichen Natriumnahrungsmitteln (2-3 g) ausreichend sind .

Die empfohlene anti-atherogene Lactobot-Vegetarier-Diät wird durch eine strenge Beschränkung der Natriumsalze gewährleistet. Sie sind fast salzig, da beim Garen kein Speisesalz verwendet wird und bei Bedarf 1-2 g pro Patient zur Zubereitung von Fertiggerichten gegeben werden.

Calcium und Phosphor spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Homöostase . Kalzium aus der Nahrung beeinflusst die kontraktile Funktion des Myokards, die Gerinnungseigenschaften des Blutes, die Cholesterin aus dem Körper freisetzen. Calciumionen – mehr als 200 calciumverwandte Enzyme, insbesondere Wirkstoffe der gastrointestinalen Lipase, hydrolysieren exogene Triglyceride. Der physiologische Bedarf an Calcium beträgt 800-1000 mg pro Tag, und die optimale Calciumaufnahme beträgt 1: 1.

Obwohl Phosphor eine wichtige Rolle bei der Durchführung verschiedener biochemischer Prozesse spielt, trägt sein übermäßiger Verbrauch zur Entfernung von Calciumsalzen aus den Knochen und zur Freisetzung von Phosphorsalzen bei, die Urolitase verursachen können. Obwohl Calciumsalze in fast allen pflanzlichen Produkten, Hülsenfrüchten (Linsen, Erbsen, Bohnen, Soja), hoch sind, ist Calcium in Milch, Milchprodukten und Hühnereiern am besten bekannt. Wie oben erwähnt, basieren fortgeschrittene Diäten auf Milchprodukten, d. H. Einer Vielzahl von pflanzlichen Produkten, sowie Milchprodukten (Käse, Käse, Kefir) und manchmal Eiern. Der Kalziumgehalt in ihnen beträgt 1000-1200 mg / Tag mit dem optimalen Verhältnis von 1: 1 Phosphor.

Solyamin Magnesium spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel, da es die Bildung neutraler Fettsäuren hemmt und hypotriglyceridämisch wirkt. Magnesiummangel führt zur Anreicherung von Calciumsalzen in der Blutgefäßwand, im Herzmuskel und in den Nieren. Magnesium ist wichtig für die Stabilisierung der Blutplättchenmembran. Magnesiummangel erhöht das Risiko einer intravaskulären Thrombose. Magnesiumlieferanten des Körpers bestehen hauptsächlich aus pflanzlichen Produkten.

Die antazidogene laktosphärische Ernährung enthält ausreichende Mengen an Kupfer, Zink, Mangan, Jod und anderen biologisch aktiven Substanzen, so dass die empfohlene ausgewogene lakto-vegetarische Ernährung diese nicht beseitigt.

Tägliche Produktpakete für laktosphärisch-antidepressive Antibiotika enthalten 40-50 mg Eisen und 15-18 mg / Tag. Wie Sie wissen, enthält Lebensmittel zwei Arten von Eisen: Nicht-Häm (dreiwertiges, oxidisches Eisen) und Häm (zweiwertiges, reduziertes Eisen).

Nichteisen wird im Darm aufgelöst, zu Eisen wiederhergestellt und dann absorbiert. Die Absorption von Nicht-Häm-Eisen vermischt sich mit Salzen von Phytinsäure (Phytat) und Phosphorsäure (Phosphaten), die in großen Mengen aus pflanzlichen Quellen vorliegen, die eisenunlösliche Komplexe bilden.

Hämeisen ist viel besser als Nicht-Häm, es sei denn, seine Eignung und Phosphate beeinflussen seine Absorption nicht. Viele Lebensmittel in der Pflanze enthalten genug Eisen, aber es ist in dreidimensionaler Form. So stammt 1% Eisen aus Reis, 1-2% aus Spanien und 5-7% aus Hülsenfrüchten. Es kommt nur in tierischen Produkten mit hoher Eisenaufnahme vor (z. B. 10 bis 20% der Eisen- und Fleischprodukte).

Lacto-vegetarische anti-atherogene Diäten enthalten absichtlich überschüssiges Eisen. Einige der Eisenprodukte in diesen Diäten stammen von tierischen Produkten (Käse, Käse, Eier), von denen viele aus pflanzlichen Lebensmitteln (Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Pilze) gewonnen werden. Nicht-Häm-Eisen spielt eine wichtige Rolle bei der Absorption von Eisen, wodurch das Eisen doppelseitig wird und ein hochlöslicher, leicht verdaulicher Komplex entsteht. Die empfohlene anti-angiogene vegetarische Diät ist reich an Vitamin C, das die Eisenaufnahme von Pflanzen fördert.

Vitamine mit Gewichtsfaktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Patienten mit koronarer Herzkrankheit, da sie an vielen Stoffwechselprozessen, einschließlich der Zellmembranfunktion, beteiligt sind. Lactam-Schaffung der anti aterogenik vegetarischen Ernährung muss den Inhalt der in Betracht zieht B – Vitamine(B 1, B 2, PP, B 6, B 9, B 12). Vitamin B wird gemäß den anerkannten physiologischen Normen bereitgestellt, einschließlich der empfohlenen B-Diät. Es ist bekannt, dass Vitamin B12 fast vollständig aller pflanzlichen Produkte beraubt ist. Daher ist es schwierig, die erforderliche Menge dieses Vitamins bereitzustellen, wenn Sie nur Gemüse verwenden, das auf pflanzlichen Produkten basiert. Ein Mangel an Vitamin B12 ist nur in tierischen Produkten wie Käse, Käse, Kefir und Eiern zu finden, wenn diese in einer milchhaltigen Diät verwendet werden.

Bei der Ernährung von Patienten mit koronarer Herzkrankheit ist die Bedeutung des Inhalts hoch. Die Vitamine C, A und E sind im anorganischen Immunsystem des Körpers gegen die Oxidation der Lipide durch freie Radikale enthalten:

Der tägliche Bedarf an Vitamin C beträgt 60-110 mg. Erhöhter Vitamin C-Katabolismus bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit während einer akuten Erkrankung. Daher enthält Vegetarier in einer anti-atherogenen Diät sehr viel Ascorbinsäure.

Vitamin A ist in tierischen Produkten wie Butter, Käse, Eigelb und Rahm enthalten, die Patienten mit Herzkranzgefäßerkrankungen aufgrund von hohem Cholesterinspiegel und Triglyceriden nicht empfohlen werden. In dieser Hinsicht werden zwei Drittel des täglichen Bedarfs an Vitamin A durch I-Carotin gedeckt, das üblicherweise in Pflanzen verwendet wird. Zu den anti-atherogenen vegetarischen Diäten gehören Lebensmittel, die reich an I-Carotin, Paprika, Salaten, Petersilie, Frühlingszwiebeln, Wildblumen, Aprikosen und Meeresfrüchten sind.

Die Toxopherols-Gruppe, bekannt als Vitamin E, hat eine hohe antioxidative Aktivität und kann die Peroxidation von PUFAs durch Inaktivierung freier Radikale hemmen. Es kann jedoch die Thrombozytenkonsolidierung verringern und somit die Entwicklung einer intravaskulären Thrombose verhindern. Pflanzenöle (dies sind die Hauptquellen für Vitamin E) sowie Vitamin E sind aufgrund des Vorhandenseins von Getreide und Hülsenfrüchten reich an Vitamin E.

Fleisch enthält neben den in pflanzlichen Produkten enthaltenen Vitaminen, die sich auf den Säure-Base-Zustand auswirken, den natürlichen Gehalt an Makro- und Mikronährstoffen. Die anti-atherogene lakto-vegetarische Ernährung zeichnet sich durch die Überlegenheit der alkalischen Werte gegenüber sauren Substanzen aus, die bei der Behandlung von Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Fettstoffwechsel (Atherosklerose, ischämische Herzkrankheit und deren Komplikationen) von besonderer Bedeutung sind.

Da die lakto-vegetarische (Milch-Gemüse-) Ernährung , insbesondere für ältere Menschen, zusammen mit dem Altern gezeigt wird, treten im Körper viele funktionelle und metabolische Veränderungen auf, die auf natürliche Weise zu biochemischen Prozessen wie Verdauung und Resorption führen. und beeinflussen die Absorptionsprozesse und die Umwandlung von chemischer Energie in physiologische Funktionen und Körperstrukturen.

Ältere Menschen verlangsamen Stoffwechselprozesse, beeinträchtigen die Proteinbiosynthese, verringern die Enzymaktivität, schwächen die endokrinen Drüsen, beeinträchtigen die Schutzfunktion des Immunsystems, beeinträchtigen zelluläre Energieprozesse und reichern übermäßiges Cholesterin im Blut an, was zu Arteriosklerose führt.

Im Blut älterer Menschen mangelt es an Mineralien und Vitaminen, insbesondere an C, D, B 2, B 6. Die Verringerung der Proteinaufnahme bei älteren Menschen kann dazu beitragen, den Mangel und insbesondere den Mangel an essentiellen Aminosäuren zu entwickeln. Daher ist es ratsam, tierische und pflanzliche Proteine in Kombination mit einer angemessenen Verdauung (Milch, Eier, Sojaprotein) für diese Patientenkategorie zu verwenden. Tierisches Eiweiß (Fleisch, Fisch) sollte stickstoffhaltige Verbindungen enthalten, deren Überschuss den Stoffwechsel beeinträchtigt, was zu einer Beeinträchtigung des Purinstoffwechsels, einer Ansammlung von Harnsäure im Blut und zur Entwicklung von Gicht führt.

All diese Merkmale bei älteren Menschen weisen darauf hin, dass Pflanzen in ihrer Ernährung häufig verwendet werden müssen, da sie leicht verdaulich und voller tierischer Produkte (Milch, Milchprodukte, Eier) sind. Eine fortgeschrittene laktosphärische Ernährung ist für diese Anforderung am besten geeignet.

Quelle// veidcapsule.ru/uz/vitamins-are-microelements- for- the- human-body-vitamins-macro- and- microelements /

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.