nz

Online zeitung

Trump Anwälte präsentieren Verteidigung für "gefährliche" Amtsenthebung.

Politik USA Trump Amtsenthebung

US-Verfasser, das Verhalten von Trump als “schlimmsten Albtraum der Framer” bezeichneten.

Sonntag, 19. Januar 2020, 01:43 Uhr

A woman is seen with an umbrella that reads ‘Impeached’ outside the White House following the Fourth Annual Women’s March in Washington, January 18, 2020. — Reuters pic

Eine Frau mit einem Regenschirm mit der Aufschrift “Impeached” vor dem Weißen Haus nach dem vierten jährlichen Frauenmarsch in Washington am 18. Januar 2020. – Reuters pic.

WASHINGTON,- Das Rechtsteam von Präsident Donald Trump hat gestern seine Verteidigungslinie für sein bevorstehendes Amtsenthebungsverfahren vorgestellt, ein Verfahren, das sie für verfassungswidrig und “gefährlich” erachteten.

Dies war das erste Mal, dass das Team, das das Weiße Haus am Freitag offiziell angekündigt hatte, seine Argumente vorlegte, die den seit Dezember von Trump und seinen Republikanern vorgebrachten Argumenten entsprachen.

In einer ersten schriftlichen Antwort auf die Anklage des Präsidenten sagten die Anwälte von Trump, dass die vom mehrheitlich demokratischen Repräsentantenhaus verabschiedeten Amtsenthebungsverfahren “einen gefährlichen Angriff auf das Recht des amerikanischen Volkes darstellen, seinen Präsidenten frei zu wählen” Quelle in der Nähe des Verteidigungsteams sagte Reportern.

“Dies ist ein dreister und rechtswidriger Versuch, die Ergebnisse der Wahlen von 2016 zu verwerfen und die Wahlen von 2020 zu stören”, heißt es in der Quelle.

Trump wurde unter dem Vorwurf angeklagt, er habe sein Amt missbraucht, um die Ukraine dazu zu zwingen, den führenden demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden zu verschmutzen, indem er 400 Millionen US-Dollar an Militärhilfe zurückhielt und ein Treffen mit seinem ukrainischen Amtskollegen Volodymyr Zelensky im Weißen Haus abhielt.

Er wurde auch wegen angeblicher Behinderung des Kongresses angeklagt.

“Die Artikel der Amtsenthebung sind in ihrem Gesicht verfassungswidrig: Sie behaupten keinerlei Straftaten oder Gesetzesverstöße”, heißt es in der Quelle.

Einer anderen Quelle zufolge, die auch die Antwort des Weißen Hauses übermittelte, verstoßen die Artikel gegen die Verfassung, weil sie “das Produkt ungültiger Verfahren sind, die dem Präsidenten offenkundig jegliche Prozessrechte verweigern”.

Das Amtsenthebungsverfahren laufe Gefahr, “unserer Regierungsstruktur dauerhaften Schaden zuzufügen”, sagte sie.

Die beiden Quellen sagten außerdem, Trump habe sich im September mit Zelensky bei den Vereinten Nationen getroffen und die Militärhilfe sei freigegeben worden, was beweise, dass es mit Kiew keine Gegenleistung gebe – obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits ein Hinweisgeber innerhalb der Regierung die Amtsenthebung ausgelöst hatte Verfahren.

Die Manager des Repräsentantenhauses oder Staatsanwälte des Amtsenthebungsverfahrens haben gestern ihre offizielle Erklärung abgegeben, in der sie unter Bezugnahme auf die Verfasser der US-Verfassung das Verhalten von Trump als “schlimmsten Albtraum der Framer” bezeichneten.

“Der Fall gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten ist einfach, die Fakten sind unbestreitbar und die Beweise überwältigend”, sagten die Manager in einer gemeinsamen Erklärung, nachdem sie den Auftrag eingereicht hatten.

“Präsident Trump hat die Macht seines Amtes missbraucht, um ausländische Einmischung in unsere Wahlen für seinen persönlichen politischen Gewinn zu erbitten, wodurch unsere nationale Sicherheit, die Integrität unserer Wahlen und unsere Demokratie gefährdet wurden.

Quelle//Medienagenturen ” – AFP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau . Es ist wahr Es gibt keine Freiheit ohne Pressefreiheit. Die wahre Pressefreiheit ist der Fachsäulen der Demokratie, (Salah El Nemr)se/nz

Comments are closed.