nz

Online zeitung

New York City soll Straßen sperren, Kontaktsportarten in Parks verbieten, sagt der Gouverneur.

New York City

New York Governor Andrew Cuomo speaks during a news conference at the Jacob K. Javits Convention Center which will be partially converted into a temporary hospital during the outbreak of the COVID-19 disease in New York City, March 24, 2020. — Reuters pic

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, spricht während einer Pressekonferenz im Jacob K. Javits Convention Center, das während des Ausbruchs der COVID-19-Krankheit am 24. März 2020 in New York City teilweise in ein provisorisches Krankenhaus umgewandelt wird. – Reuters Bild

New York hat 210 Todesfälle und 25.667 Fälle gemeldet,

New York,- New York City wird damit beginnen, Straßen für den Verkehr zu sperren und Sportarten mit engem Kontakt in Stadtparks zu verbieten, um das Coronavirus zu bekämpfen, sagte der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, heute.

Bildergebnis für New York City will begin closing streets to traffic and ban close contact sports in city parks to help combat the coronavirus, New York Governor Andrew Cuomo said today.

Bilder, die für New York City bestimmt sind, werden damit beginnen, Straßen für den Verkehr zu sperren und Kontaktsportarten in Stadtparks zu verbieten, um das Coronavirus zu bekämpfen, sagte der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo heute.

Er nannte die Straßensperrungen ein Pilotprogramm und sagte, Sportarten wie Basketball würden in Stadtparks verboten, zunächst auf freiwilliger Basis, solange die Menschen die in New York City vereinbarten Regeln einhalten, sagte der Gouverneur.

Cuomo hat sich zu einer führenden nationalen Stimme im Bereich des Coronavirus entwickelt, das in New York mehr Opfer gefordert hat als jeder andere Staat. New York hat 210 Todesfälle und 25.667 Fälle gemeldet, fast die Hälfte der 53.541 gemeldeten Fälle in den Vereinigten Staaten ab 1 Uhr morgens. ET (0600 GMT).

Bildergebnis für New York City will begin closing streets to traffic and ban close contact sports in city parks to help combat the coronavirus, New York Governor Andrew Cuomo said today.

New York City und seine Vororte machen rund fünf Prozent der weltweiten Fälle aus und zwingen die Beamten, dringende Schritte zu unternehmen, um den Ausbruch einzudämmen. (Jeenah Moon / Die New York Times)

Tausende von Tests wurden weiterhin durchgeführt, obwohl einige Stadtführer vermuteten, dass die Krankheit so endemisch geworden war, dass Ressourcen für die Behandlung von Patienten besser genutzt werden könnten, als sie zu identifizieren.

Der Stadtrat Mark D Levine, D-Manhattan, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Stadtrats, sagte am Sonntag auf Twitter, dass die Anzahl der positiven Fälle unwichtig sei.

“Nur eines ist jetzt wichtig: die Behandlung der Schwerkranken”, schrieb Levine.

Gleichzeitig erklärte der Staat, er suche aktiv nach Wegen zur Bekämpfung des Virus, kaufe große Mengen von drei Medikamenten – Hydroxychloroquin, Azithromycin und Chloroquin – und beabsichtige, ab dieser Woche mit Arzneimittelversuchen zu beginnen.

Trump hat die Medikamente als potenziell hilfreich bei der Eindämmung der Pandemie beworben, aber medizinische Experten haben darauf hingewiesen, dass ihre Wirksamkeit in klinischen Studien noch nicht nachgewiesen wurde.

Wie er es wiederholt getan hat, seit das Coronavirus seinen Zustand überholt hat, suchte Cuomo am Sonntag, um Handlungsaufforderungen mit Zusicherungen über die Widerstandsfähigkeit der Menschen in schwierigen Zeiten in Einklang zu bringen.

“Wir meistern Herausforderungen”, sagte er. “Und dies ist eine Zeit der Herausforderung für diese Generation.”

Quelle//Medienagenturen- Reuters

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau . Es ist wahr Es gibt keine Freiheit ohne Pressefreiheit. Die wahre Pressefreiheit ist der Fachsäulen der Demokratie, (Salah El Nemr)se/nz

Comments are closed.