nz

Online zeitung

USA; Ehemaliger Trump-Anwalt Cohen verlässt Gefängnis wegen Coronavirus vorzeitig.

USA Politik.

Michael Cohen, US President Donald Trump's former lawyer, arrives at the Federal Correctional Institution in Otisville, New York May 6, 2019. — Reuters pic

Michael Cohen, US President Donald Trump’s former lawyer, arrives at the Federal Correctional Institution in Otisville, New York May 6, 2019. — Reuters pic

Ehemaliger Trump-Anwalt Cohen verlässt Gefängnis wegen Coronavirus vorzeitig, sagt Quelle.

WASHINGTON, – Michael Cohen, der ehemalige persönliche Anwalt von US-Präsident Donald Trump, wurde heute aus einem Bundesgefängnis entlassen, weil er befürchtete, dass er während seiner Inhaftierung dem neuen Coronavirus ausgesetzt sein könnte, wie eine mit dem Fall vertraute Quelle berichtet.

Cohen, 53, hatte etwas mehr als ein Jahr einer dreijährigen Haftstrafe für seine Rolle bei der Zahlung von Geld an zwei Frauen – pornografischefilmische Star Stormy Daniels und ehemalige Playboy-Model Karen McDougal – abgeschlossen, die sagten, dass sie sexuelle Beziehungen mit Trump hatten, sowie Finanzverbrechen und Lügen gegenüber dem Kongress.

Es wird erwartet, dass er den Rest seiner Strafe in häuslicher Gefangenschaft verbüßt. Cohen, der in einer Einrichtung im Bundesstaat New York inhaftiert war, hatte im November 2021 Anspruch auf Haftentlassung erhalten.

Cohen war der zweite Trump-Mitarbeiter, der wegen Koronarvirus-Bedenken vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde, nachdem sein ehemaliger Wahlkampfleiter Paul Manafort vergangene Woche freigelassen worden war.

Trump hat Cohen eine “Ratte” genannt. Cohen hat Trump einen “Rassisten”, einen “Betrüger” und “einen Betrüger” genannt.

Quelle//Medienagenturen/ Reuters

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle ...Diese Seite befindet sich im Aufbau . Es ist wahr Es gibt keine Freiheit ohne Pressefreiheit. Die wahre Pressefreiheit ist der Fachsäulen der Demokratie, (Salah El Nemr)se/nz

Comments are closed.