nz

Online zeitung


Die türkischen und alliierten Streitkräfte sahen sich heute am dritten Tag einer breiten Offensive, einem harten kurdischen Widerstand ausgesetzt

Die Türkei zerschlägt syrische Grenzstädte.

Freitag, 11. Oktober 2019, 13:59 Uhr

Pro-türkische syrische Kämpfer versammeln sich entlang der türkischen Seite der Grenze, um sich auf eine Offensive gegen von Kurden kontrollierte Gebiete im Nordosten Syriens vorzubereiten, die vom türkischen Militär am 11. Oktober 2019 gestartet wurde. - AFP pic

Pro-türkische syrische Kämpfer versammeln sich entlang der türkischen Seite der Grenze, um sich auf eine Offensive gegen von Kurden kontrollierte Gebiete im Nordosten Syriens vorzubereiten, die vom türkischen Militär am 11. Oktober 2019 gestartet wurde. – AFP pic

RAS AL-AIN (Syrien), 11. Oktober – Die türkischen und alliierten Streitkräfte sahen sich heute am dritten Tag einer breiten Offensive, die einen zivilen Exodus auslöste, einem harten kurdischen Widerstand ausgesetzt, als sie um die Einnahme wichtiger Grenzstädte kämpften.

US-Präsident Donald Trump, dessen Befehl, US-Truppen diese Woche von der Grenze zurückzuziehen, die Invasion effektiv auslöste, sagte, Washington werde nun versuchen, einen Waffenstillstand zu schließen.

Die dritte derartige türkische Operation seit Beginn des Krieges in Syrien wurde heftig international verurteilt, auch unter Trumps eigenen Verbündeten, was viele als eklatanten Verrat an einem treuen Verbündeten betrachteten.

Die kurdischen Streitkräfte, die von der Türkei ins Visier genommen wurden, waren der wichtigste Bodenpartner der US-geführten Koalition im jahrelangen Kampf gegen die islamische Staatsgruppe und ihr inzwischen nicht mehr existierendes “Kalifat”.

Das Risiko, dass sich Tausende der Dschihadisten, die sie noch halten, durch den türkischen Angriff befreien könnten, könnte die internationale Gemeinschaft dennoch zum Handeln anregen.

Doch zwei Tage nach Beginn der Offensive wehrten sich die syrischen Demokratischen Kräfte gegen mehrere Bodenangriffe entlang eines rund 120 Kilometer langen Abschnitts der Grenze.

“Es gibt heftige Kämpfe zwischen der SDF und den Türken an verschiedenen Fronten, hauptsächlich von Tal Abyad bis Ras al-Ain”, sagte das syrische Observatorium für Menschenrechte.

Der in Großbritannien ansässige Kriegsmonitor sagte, die türkischen Streitkräfte und ihre syrischen Stellvertreter – hauptsächlich sunnitisch-arabische ehemalige Rebellen – hätten Luftangriffe, schwere Artillerie und Raketenfeuer eingesetzt.

Exodus

“Die SDF verwenden Tunnel, Gräben und Bermen” in ihren Verteidigungsoperationen, sagte das Observatorium.

Kurdische Gegenangriffe führten über Nacht dazu, dass zwei der elf Dörfer zurückerobert wurden, die sie seit Beginn des von der Türkei angeführten Angriffs am Mittwoch verloren hatten.

Das Observatorium und eine kurdische Militärquelle sagten, mehrere arabische Familien im Grenzgebiet hätten sich auf die Seite der Türkei gestellt und Schlafzellen zum Angriff hinter SDF-Linien aufgezogen.

Ein AFP-Korrespondent in der Region Ras al-Ain berichtete, dass neue Einheiten ehemaliger syrischer Rebellen herangezogen würden, um den kurdischen Widerstand zu brechen.

Dem Kriegsmonitor zufolge waren seit Beginn der Offensive am Mittwoch mindestens 10 Zivilisten und 29 SDF-Kämpfer getötet worden. Das türkische Militär gab heute seinen ersten Tod bekannt.

Ras al-Ain, Tal Abyad und andere Grenzstädte zwischen ihnen wurden in einer riesigen Welle der Vertreibung fast ihrer Bevölkerung beraubt.

Die meisten der 70.000 Menschen, von denen die Vereinten Nationen bestätigt hatten, dass sie vertrieben worden waren, reisten nach Osten in Richtung der Stadt Hasakeh, die von der Türkei nicht als Zielscheibe ausgewählt wurde.

“Was will Erdogan von uns?”, Fragte eine Frau und bezog sich auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, als sie und ihre Familie sich in einer Schule niederließen, die von den örtlichen Behörden als Notunterkunft genutzt worden war.

“Ist das alles nur, weil wir Kurden sind?”

Erdogan will einen Puffer zwischen der Grenze und dem Territorium schaffen, das von syrischen kurdischen Kräften kontrolliert wird, die Verbindungen zu den türkischen kurdischen Rebellen haben.

Er plant auch, den Streifen, von dem er annimmt, dass er etwa 30 Kilometer tief und größtenteils arabisch ist, als ein Gebiet zu nutzen, um einige der 3,6 Millionen syrischen Flüchtlinge, die auf türkischem Boden leben, zurückzusenden.

Das Gebiet würde unter türkischer Kontrolle stehen und von syrischen Vertretern verwaltet werden, was die Rückkehr der vertriebenen Kurden erschweren und die ethnische Karte des Gebiets nachhaltig verändern würde.

Waffenstillstand?

Auf Twitter sagte Trump gestern, er hoffe, “einen Deal zwischen der Türkei und den Kurden zu vermitteln” – die Alternativen bestünden darin, “Tausende von Truppen” zu entsenden oder die Türkei hart mit Sanktionen zu treffen.

Ein US-Beamter erklärte, dass Trump Diplomaten gebeten habe, ein Waffenstillstandsabkommen zu vermitteln, und argumentierte, dass Sanktionen gegen die Türkei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gerechtfertigt seien.

Auf die Frage, welche Aktionen gegen Trumps vage Warnung verstoßen würden, erklärte der US-Beamte, sie würden “ethnische Säuberungen … wahllose Artillerie, Luft- und andere Brände gegen die Zivilbevölkerung” beinhalten.

Ärzte ohne Grenzen (Ärzte ohne Grenzen, MSF) erklärte in einer Erklärung, dass das von ihr unterstützte Krankenhaus in Tal Abyad geschlossen werden müsse.

Der Beschuss dort führte dazu, dass die meisten Menschen gingen, einschließlich des medizinischen Personals des Krankenhauses, hieß es.

Hilfsgruppen haben vor einer weiteren humanitären Katastrophe im achtjährigen Syrienkrieg gewarnt, wenn die Offensive nicht gestoppt wurde.

Frankreich, der wichtigste Partner der Vereinigten Staaten in der Anti-IS-Koalition, hat Sanktionen gegen das Nato-Mitglied Türkei angedroht.

Die Türkei ist noch weit davon entfernt, die Ziele ihrer militärischen Invasion zu erreichen, aber das Risiko, dass inhaftierte IS-Kämpfer sich befreien könnten, scheint zuzunehmen.

Der russische Präsident Wladimir Putin bezweifelte, dass die Türkei sicherstellen könne, dass IS-Gefangene hinter Gittern bleiben.

“Ich bin nicht sicher, ob die türkische Armee dies unter Kontrolle halten kann – und wie schnell”, sagte er. “Das ist eine echte Bedrohung für uns.”

Nach Angaben der kurdischen Regierung werden rund 12.000 Männer in sieben Haftanstalten in von Kurden kontrollierten Gebieten festgehalten.

Die Vereinigten Staaten haben bereits zwei der bekanntesten IS-Dschihadisten gezupft, um lebend gefangen genommen und aus Syrien vertrieben zu werden. – AFP


Live aus Hongkong(Echtzeit)

Freitag 4. Oktober-2019

Anti-Not-Gesetz Parade

Kürzlich wird Hongkongs Regierung das “Notstandsgesetz”, “kein Maskierungsgesetz”, am Freitag (4.10.2019.) Nachmittags eine “Anti-Not-Gesetz-Parade” starten, der neue Tang TV-Sender und die “Great Era Times” werden volle Verfolgung und Webcast sein, bitte sperren Sie den Nachrichten-Senderaum warnen die Aktivisten. Am 1. Oktober, 70 Jahre nach der Gründung der Kommunistischen Partei Chinas, gingen Tausende Von Menschenaufmarsch in Hongkong spontan auf die Straße, um zu protestieren, dass “es keinen Nationalfeiertag nur einen Nationalfeiertag” gibt, während die Hongkonger Polizei rekordverdächtige fast 3.000 Munitionsmassen freigab und ein Gymnasiast durch das Feuer schwer verletzt wurde.

Die Polizei nahm auch mehr als 200 Menschen fest, der weiße Terror eskalierte. Mehr als eine Reihe von Hongkonger Medien zitierten Quellen mit den Worten, dass der Exekutivrat der Regierung von Hongkong am Freitag (4.) eine Sondersitzung abgehalten habe, um Gesetze zum “Masking Law” in Übereinstimmung mit dem Notstandsgesetz vorzuschlagen.

Darüber hinaus wird die anti-Masking Law Promotion Group, die vom Establishment Itup eingesetzt wurde, eine Online-Co-Signatur starten und plant, sich mit der Hauptgeschäftsführerin, Frau Lam Cheng-yue, zu treffen, um die Regierung aufzufordern, so bald wie möglich ein Gesetz über das Vermummungsverbot zu erlassen.

Die Volksschutzfront (FDD) hat am Donnerstag (3.) eine Erklärung gegen das “Notstandsgesetz und das Anti-Maskengesetz” abgegeben, in der es heißt, dass die FRODEBU sich gegen die Anwendung der Macht des Notstandsgesetzes ausspricht, um maskierte Gesetze zu erlassen, die die Sicherheit des Volkes, die Meinungs- und Religionsfreiheit verletzen.

Die meisten “Anti-Übertragung”-Demonstranten in Hongkong trugen Masken und Gasmasken auf den Straßen, wobei der hauptgrund darin besteht, ihr Leben vor Tränengas zu schützen und die Regierung Hongkongs und die kommunistische Partei Chinas hinter ihnen daran zu hindern, “ihre Konten nach dem Herbst zu berechnen”. Die FRODEBU ist der Ansicht, dass das Wichtigste, die Maskierten zu verbieten, die Hong Kong Police Force ist. Bei den jüngsten Operationen hat die Hongkonger Polizei wiederholt tödliche Gewalt missbraucht, aber die Öffentlichkeit wurde daran gehindert, die Polizei zu überwachen, weil sie Die Beamten maskiert und maskiert hat.

Die FRODEBU fordert die Polizei auf, mit gutem Beispiel voranzugehen und braucht keine gesetzlichen Notgesetze zu erlassen.

Die FRODEBU fordert alle Bereiche der Gemeinschaft im Interesse der Zukunft Hongkongs, der Zukunft vieler Studenten und junger Menschen auf, zusammenzuarbeiten, um Druck auf die Regierung auszuüben, um unrealistischen, hochmütigen Regierungsmitteln ein Ende zu setzen, und Herrn Lam zu zwingen, der allgemeinen öffentlichen Meinung der Menschen in Hongkong zuzuhören, die die bisherige Haltung nicht erfüllt, und auf die fünf Forderungen zu reagieren, um den Sturm in Hongkong zu beruhigen.


Quelle(agenturen &NTD))


Gesundheitsküche: Bohnen Unglaublich gesund, als ihre schlechten Ruf, ob Weiß, rot, schwarz, gelb

Ernährung

Trockene Bohnen ein Magen-freundlich freund und Verbündeter Begleiter für die Gesundheit

Ähnliches Foto

Ob Weiß, rot, schwarz… Trockene Bohnen werden von vielen Völkern auf der ganzen Welt konsumiert. Diese Hülsenfrüchte sind Verbündete der Gesundheit. Wir geben Ihnen ein Par hinweise& Tipps.

Trockene Bohnen sind reich an pflanzlichem Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen und enthalten auch Mineralien und Vitamine. Mehrere Studien haben gezeigt, dass der Konsum von Hülsenfrüchte häufig vor Tumoren, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen würde, dazu beitragen würde, schlechtes Cholesterin zu senken… und es ist billig.

Es gibt mehrere Arten von Bohnen. Weiße, schwarze, rote Bohnen sind reich an Zink, Eisen, Mangan, Kupfer, Magnesium, B-Vitaminen, Kalzium, nur Glück. Es wird oft verwendet, um Fleisch zu ersetzen, oft als Begleitung.

Ähnliches Foto

Darüber hinaus hilft trockene Bäuerin dank ihres hohen Ballaststoffgehalts, Verstopfung zu verhindern, Um Typ-2-Diabetes zu kontrollieren, für Ca ist es notwendig, je 25 g für Frauen und 38 für Männer im Alter von 19 bis 50 Jahren zu konsumieren. Es hat eine Sättigerwirkung.

Wie jedes gute Essen, trockene Bohnen können Unannehmlichkeiten verursachen, vor allem, wenn es nicht gut gekocht ist, wie Verdauungsprobleme, Durchfall, Erbrechen… Für schnelles Kochen, in Wasser über Nacht einweichen, bevor Sie am nächsten Tag kochen. Vermeiden Sie beim Kochen das Salzen des Wassers vorher, da es die Bohnen aushärtet. Legen Sie das Salz ein paar Minuten später… und lassen Sie es kochen.

quelle//Internetagentur


Epstein-Fall: Geheime Gerichtsakten mit Hunderten Namen vor Veröffentlichung.

Nordamerika USA Menschenhandel Epstein Fall

Epstein-Fall: Geheime Gerichtsakten mit Hunderten Namen vor Veröffentlichung

5.09.2019 • 14:45 Uhr

Epstein-Fall: Geheime Gerichtsakten mit Hunderten Namen vor Veröffentlichung

Quelle: Reuters © REUTERS/Jane RosenbergEine Skizze mutmaßlicher Opfer im Gerichtssaal während einer Anhörung im Strafverfahren gegen Jeffrey EpsteinFolge uns auf

Gerichtsakten, die in den kommenden Wochen enthüllt werden sollen, könnten die Verwicklung zahlreicher Personen in einen Sexhandelsring mit minderjährigen Mädchen offenlegen, der von Jeffrey Epstein geleitet wurde. Es soll sich um Hunderte, teils bekannte Namen handeln.

Kurz bevor Jeffrey Epstein tot im Bundesgefängnis aufgefunden wurde, enthüllte ein Bundesgericht eine riesige Fundgrube von Akten, die Staatsoberhäupter, Entscheidungsträger und internationale Elitefiguren im Sexhandelsnetzwerk des wohlhabenden Finanziers betreffen. Diese Liste könnte sich radikal erweitern, wenn der Rest der versiegelten Dateien öffentlich wird.

Bei einer Gerichtsverhandlung am Mittwoch über die Freigabe der noch versiegelten Akten beschrieb ein Anwalt von Epsteins Ex-Freundin, Ghislaine Maxwell, den Umfang der Dokumente. Die Aufzeichnungen beinhalten “buchstäblich Hunderte von Seiten mit investigativen Berichten, die Hunderte von Menschen erwähnen”, sagte der Anwalt Jeffrey Pagliuca.

Maxwell lehnt die Offenlegung von Gerichtsakten aus einer Klage gegen sie ab, die von einem angeblichen Opfer, Virginia Giuffre (geborene Roberts), eingereicht wurde.

Mehr zum Thema – Fall Epstein: Die mysteriöse Maxwell-Verbindung

Pagliuca spielte auf ein Adressbuch mit mehr als 1.000 Namen an, sagte aber nicht, ob es sich um das sogenannte “Schwarze Buch” mit den Kontaktinformationen von Präsident Donald Trump, dem ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, dem ehemaligen israelischen Premierminister Ehud Barak und anderen handelte.

Epstein-Kläger sagen, dass eine Litanei wohlhabender und mächtiger Gestalten in seinen angeblich minderjährigen Sexring verwickelt ist, unter anderem einschließlich des britischen Prinzen Andrew, des Milliardärs Glenn Dubin, des ehemaligen Gouverneurs von New Mexico Bill Richardson und des Harvard-Professors Alan Dershowitz.

Auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton ist unter die Lupe genommen worden, nachdem bekannt wurde, dass er mit Epsteins Privatjet, der als “Lolita Express” bezeichnet wird, ins Ausland reiste, während Giuffre behauptet, Clinton auf Epsteins üppigem Grundstück auf den Jungferninseln gesehen zu haben.

Laut der US-Bezirksrichterin Loretta Preska haben die Anwälte nun zwei Wochen Zeit, um festzustellen, wie sie die vielen Seiten von Dokumenten kategorisieren können, und eine weitere Woche, um sich darauf zu einigen, welche Datensätze zuerst entsiegelt werden sollen.

Ein Anwalt von Giuffre forderte zunächst minimale Änderungen in den Aufzeichnungen, aber Preska entschied sich schließlich für eine intensivere Überprüfung, bevor sie entsiegelt wurden.

Epstein wurde im Juli wegen Sexhandels und Verschwörung angeklagt. Er bekannte sich nicht schuldig und erhielt nach seiner Verhaftung keine Kaution, starb aber im August durch offensichtlichen Selbstmord in seiner Gefängniszelle und hinterließ ein Netz von unbeantworteten Fragen und verweilenden Geheimnissen.(rt)Medienagenturen.


Peking verlangt von Washington, sich aus den inneren Angelegenheit rauszuhalten.

Da schau her! Führender Hongkong-Aktivist gerät durch Treffen mit US-Konsulin in die Defensive

9.08.2019 • 15:28 Uhr

Da schau her! Führender Hongkong-Aktivist gerät durch Treffen mit US-Konsulin in die Defensive

© CCTVAsiaPacificFolge uns auf googlnews

Ein Aktivist aus Hongkong, der eine aktive Rolle bei den Anti-China-Protesten spielt, ist bei einem Treffen mit einer hohen Beamtin des US-Konsulats fotografiert worden. Peking verlangt von Washington, sich aus den inneren Angelegenheit rauszuhalten.

Joshua Wong Chi-fung, der Generalsekretär der demokratiefreundlichen Partei Demosisto, sagte dem Hong Kong Standard, dass sein jüngstes Treffen mit Julie Eadeh, einer leitenden Mitarbeiterin der politischen Einheit des US-Generalkonsulats in Hongkong, nichts Unheimliches gewesen sei. Ihr Treffen, das von einer Kamera festgehalten wurde, wurde von den Medien in Peking wahrgenommen. Wong sagte gegenüber dem Hong Kong Standard:

Ich war sogar mehrmals in Washington, also was ist so besonders daran, eine US-Konsulin zu treffen?

Er behauptete, dass sich das Gespräch mit der US-Beamtin auf den Hong Kong Human Rights and Democracy Act konzentriert habe – ein Gesetzentwurf, der im US-Kongress vorgeschlagen wurde und eine Beteiligung an der “Sicherung der Demokratie” in Hongkong fordert. Berichten zufolge diskutierten die beiden auch ein Exportverbot für Ausrüstung aus den USA an die Polizei von Hongkong.

Als ein Sprecher des US-Außenministeriums von der AFP um Stellungnahme gebeten wurde, wies dieser darauf hin, dass Vertreter der US-Regierung “sich regelmäßig mit einem breiten Querschnitt von Menschen in Hongkong und Macau treffen”.

Am Donnerstag äußerte das chinesische Außenministerium “starke Unzufriedenheit” über Medienberichte, in denen behauptet wurde, dass sich ein hoher Beamter des US-Konsulats mit einer “Unabhängigkeitsgruppe” in Hongkong getroffen habe.

Chen Weihua@chenweihua

This is very very embarrassing. Julie Eadeh, a US diplomat in Hong Kong, was caught meeting HK protest leaders. It would be hard to imagine the US reaction if Chinese diplomat were meeting leaders of Occupy Wall Street, Black Lives Matter or Never Trump protesters.

Bild auf Twitter anzeigen

3.46409:24 – 8. Aug. 2019Twitter Ads Info und Datenschutz2.347 Nutzer sprechen darüber

In einer Erklärung forderte das chinesische Ministerium Washington auf, “sofort einen sauberen Bruch mit verschiedenen Anti-China-Aufständischen vorzunehmen” und “sich nicht mehr in die Angelegenheiten Hongkongs einzumischen”.

Florian Warweg@FWarweg

Ha,ha #FoxNews macht sich lustig, dass #China behauptet, Proteste #HongKong seien #USA finanziert. Um das zu widerlegen, wird ein Senior Fellow @HudsonInstitute befragt. Doch der erklärt offen: Ja, wir finanzieren mit Mio. Dollar die dortige Demokratiebewegung. China hat Recht.

https://twitter.com/Komei365TKO/status/1157317708272132097 …Komei365@Komei365TKODid he just admit to funding HK protests? On television? Hold up8312:07 – 6. Aug. 2019Twitter Ads Info und Datenschutz64 Nutzer sprechen darüber

Die Proteste schaukeln die Lage in Hongkong weiter hoch, Wochen nach dem Ausbruch der Demonstrationen gegen ein jetzt ausgesetztes Auslieferungsgesetz, das es Peking ermöglicht hätte, Zugriff auf Kriminelle zu erhalten, die sich in Hongkong verstecken, und diese auf dem chinesischen Festland vor Gericht zu stellen.

Ein Video, das am Mittwoch auf Twitter zirkulierte, zeigte einen Demonstranten in Honkong, der eine US-Flagge schwenkte, während seine Mitstreiter Wurfgeschosse auf eine Polizeistation schleuderten.

quelle//Agenturen/rt/Googles andren


British Airways: Mehr alles Glück-gehabt

07>06/08/2019 – 11:28:00

Zwei British Airways-Piloten wurden gezwungen, eine Schutzbrille und Sauerstoffmasken zu tragen, als sie ein Flugzeug landeten, während Rauch in das Cockpit strömte.

Das Paar wurde von der Pilotengewerkschaft Balpa für “eine sehr gute Arbeit” gelobt, nachdem sie am Montagabend in Valencia, Spanien, sicher gelandet waren.

Flug BA422 von Heathrow wurde nach der Landung evakuiert, und Passagiere flohen über Notrutschen.

Der Generalsekretär von Balpa, Brian Strutton, sagte: „Die Piloten sind gut ausgebildet und bereit, Notfälle aller Art zu bewältigen, aber wenn dies passiert, ist das Einzige, was zählt, ob die Arbeit erledigt wird.

„In diesem Fall haben die Piloten und die Besatzung anscheinend hervorragende und hochprofessionelle Arbeit geleistet, um dieses Flugzeug unter sehr schwierigen Umständen sicher auf den Boden zu bringen und alle Passagiere sicher zu evakuieren, ohne dass ernsthafte Verletzungen gemeldet wurden.

„Wir glauben, dass die Piloten dieses Flugzeug mit Vollsauerstoffmasken und Schutzbrillen gelandet sind, was eine große Herausforderung darstellt.

„Wir werden den Unfallbericht abwarten, aber dies scheint eine sehr gut gemanagte Notsituation und insgesamt ein gutes Ergebnis zu sein, und ich zollte den Piloten und der Besatzung Anerkennung für eine sehr gute Arbeit.“

Eine Erklärung von British Airways besagte, dass das Flugzeug “ein technisches Problem hatte”.

Es fügte hinzu: „Alle unsere Kunden wurden von unserer Besatzung sicher evakuiert und vom Rettungsdienst des Flughafens abgeholt.

„An Bord befanden sich 175 Kunden mit sechs Flugbegleitern und zwei Piloten. Vorsorglich wurden drei Kunden ins Krankenhaus eingeliefert und sind inzwischen entlassen worden.

„Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns immer höchste Priorität.“

#BritishAirways #Valencia #EmergencyLanding Still waiting to hear what actually happened on our British Airways flight from LHR to Valencia in which our cabin filled with smoke in the last 10 minutes of flight, had to disembark via emergency chutes. No comms 60 mins and counting!1677:53 PM – Aug 5, 2019 · Manises, SpainTwitter Ads info and privacy336 people are talking about this

Die Passagiere nutzten die sozialen Medien, um Videos und Fotos ihrer „schrecklichen“ Erfahrung zu teilen.

Gayle Fitzpatrick aus Glasgow, die mit ihrem Ehemann Stephen im Urlaub war, beschrieb den Moment, in dem Rauch in die Kabine trat.

Sie sagte: „Es war sehr beängstigend. Der Flug endete gerade und 10 Minuten vor dem Abflug begann der Flug schnell abzusinken, als Rauch die Kabine zu füllen begann.

„Ein Detektor ging aus und sagte, die Kabine fülle sich mit Rauch. Es war wie ein schrecklicher, weißer, beißender Rauch.

„Es wurde geredet, es war eine Klimaanlage. Es gab keine Mitteilungen von der Besatzung, von denen einige anfingen, Sauerstoffmasken und Feuerschutzkleidung zu tragen.

Fühlte mich wie Horrorfilm

„Schließlich haben sie es geschafft, die Nottüren zu öffnen und uns zu sagen, wir sollen die Rutschen runter.

„Es warteten Feuerwehrautos und dann wurden wir alle in einen Bus zum Flughafen gebracht.

„Wir warten immer noch darauf zu hören, was passiert ist. Die Leute weinten und hyperventilierten. Es war wirklich beängstigend. “

Sie fügte hinzu: “Uns wurde nicht gesagt, dass es ein Notfall war, bis wir gelandet waren und sie versuchten, die Kabinentüren für Passagiere zu öffnen, um die Rutschen herunterzuspringen.”

Ein anderer Passagier twitterte Fotos von dem Vorfall und sagte: „Erschreckende Erfahrung auf dem Flug nach Valencia. Fühlte mich wie Horrorfilm. Zum Glück ist jeder in Sicherheit. Der Flug war voller Rauch und musste im Notfall evakuiert werden. “

Quelle/Press Association


Australien wird keine US-Raketen aufnehmen

Australien wird keine US-Raketen aufnehmen, sagt Premierminister Morrison

Veröffentlicht vor 1 Stunde am 05 August 2019

Der australische Premierminister Scott Morrison spricht vor den Medien in der Horizon Church in Sutherland in Sydney am 19. Mai 2019. - AAP Image / Joel Carrett über Reuters

Der australische Premierminister Scott Morrison spricht vor den Medien in der Horizon Church in Sutherland in Sydney am 19. Mai 2019. – AAP Image / Joel Carrett über Reuters

SYDNEY, 5. August – US-Mittelstreckenraketen werden in Australien nicht eingesetzt, sagte Premierminister Scott Morrison heute, nachdem die Vereinigten Staaten Ambitionen geäußert hatten, Raketen im asiatisch-pazifischen Raum zu stationieren.

Beamte beider Regierungen führten am Wochenende Gespräche in Sydney, die mit einer gemeinsamen Erklärung endeten, in der sich die beiden Verbündeten zur Stärkung der Opposition gegen die chinesischen Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum bekannten, da beide Seiten zunehmend über Chinas Einfluss besorgt waren.

Während der Gespräche sprach US-Verteidigungsminister Mark Esper von Hoffnungen, in den kommenden Monaten Raketen im asiatisch-pazifischen Raum einsetzen zu können, nachdem Washington letzte Woche von einem wegweisenden Rüstungskontrollvertrag zurückgetreten war.

Espers Kommentare führten zu Spekulationen darüber, dass Australien aufgefordert worden war, die Raketen aufzunehmen, aber Morrison bestritt, dass eine Anfrage gestellt worden war, und sagte, dass Australien ablehnen würde, wenn es in Zukunft gefragt würde.

„Es wurde nicht von uns verlangt, nicht berücksichtigt, nicht an uns weitergegeben. Ich denke, ich bin die Regel eine Linie darunter “, sagte Morrison Reportern in Brisbane, der Landeshauptstadt von Queensland.

Eine Zunahme der Spannungen zwischen Washington und Peking in Bezug auf Handel und Schifffahrtsrechte im Südchinesischen Meer und in der Taiwanstraße hat Australien in eine schwierige Lage gebracht, da die Vereinigten Staaten der größte Verbündete sind, während China der größte Exporteur ist Markt.

In Peking wurden letzte Woche die australischen Bemühungen zur Verbesserung der bilateralen Beziehungen als “unbefriedigend” bezeichnet.

Australien befürchtet, dass China Auslandshilfe einsetzt, um größeren Einfluss auf kleine pazifische Länder zu erlangen, die weite Teile des ressourcenreichen Ozeans kontrollieren.

Australien, traditionell die größte Macht im Südpazifik, hat Zuschüsse und günstige Kredite in Höhe von bis zu 3 Mrd. AUD (8,5 Mrd. RM) zugesagt, um dem entgegenzuwirken, was Washington als Chinas “Zahltag-Kredit-Diplomatie” bezeichnet – Reuters


4 Comments

Kaugummi beim Gehen reduziert das Gewicht?

Gesundheit Abnehmen Ohne Chime

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Kaugummi beim Gehen die Bewegung beschleunigt und den Kalorienverbrauch erhöht.
Die von Forschern der japanischen Universität erstellte Studie basierte auf einer Stichprobe von 46 Teilnehmern im Alter zwischen 21 und 69 Jahren.

Die Forscher baten die Teilnehmer des ersten Tests, 15 Minuten lang Kaugummi zu laufen, während sie beim zweiten Test das Gehen im gleichen Zeitraum übten und die Zutaten aus dem Kaugummi aßen, aber nicht kauten.

Laut der Studie erhöht das Kauen von Kaugummi während des Gehens die Herzfrequenz, was zur Gewichtsreduktion nützlich ist.

Die Studie ergab, dass die Herzfrequenz bei Teilnehmern, die während ihrer Bewegung Kaugummi kauten, auf einem höheren Niveau lag, und die Studie stellte fest, dass der Puls bei den älteren Teilnehmern der Studie anstieg.(skypress)