nz

Online zeitung

KO Humor; How heavy the burdens are to be borne by democracy.

Politik Humor Think about it.

Bildergebnis für kostenlos cartoon, psychologen

How heavy the burdens are to be borne by democracy.
and if there is democracy, the heaviness is left to be helpless to all, rights and duties, made for everyone, in dishonesty there is a right. (se / nz)
happy tuesday,

Indisches Gericht: Tot Strafe für Vergewaltige.

Indian Justiz.

Das indische Gericht ordnet am 22. Januar die Hinrichtung von Verurteilten wegen tödlicher Vergewaltigung 2012 an.


Dienstag, 7. Januar 2020, 17:36 Uhr

This image has an empty alt attribute; its file name is india_gang_rape_anniversary_2_16122013.jpeg

Ein Demonstrant zündet während einer Mahnwache bei Kerzenschein Kerzen an, um den ersten Jahrestag der Vergewaltigung der Delhi-Bande am 16. Dezember 2013 in Neu-Delhi zu begehen. – Reuters-Foto

NEU-DELHI, 7. Januar – Vier Männer, die wegen Gruppenvergewaltigung und Mordes an einer Frau in einem Bus in Neu-Delhi zum Tode verurteilt wurden, werden am 22. Januar, dem heutigen indischen Gericht, erhängt.

Die vier Männer wurden 2013 wegen Vergewaltigung, Folter und Mordes an dem 23-jährigen Physiotherapiestudenten in einem Fall verurteilt, der in Indien große Proteste auslöste.

Der Angriff veranlasste Indien, strenge neue Gesetze gegen sexuelle Gewalt zu erlassen, einschließlich der Todesstrafe für Vergewaltigung in einigen Fällen, aber die Umsetzung war mangelhaft und die Angriffe zeigten keine Anzeichen von Nachlassen.

निर्भया मामला : चारों दोषियों के खिलाफ डेथ वारंट जारी, 22 जनवरी को सुबह 7 बजे होगी फांसी

2017 bestätigte der Oberste Gerichtshof Indiens die Todesstrafe gegen die vier Männer. In den letzten zwei Jahren hat das oberste Gericht die von den Verurteilten eingereichten Nachprüfungsklagen zurückgewiesen und damit den Weg für die Hinrichtung geebnet.

Der Befehl, die vier Sträflinge am 22. Januar aufzuhängen, kam, nachdem die Eltern des Opfers das Gericht aufgefordert hatten, Todesurteile gegen die vier Männer zu erheben.

„Wir haben den Rechtsstreit seit mehr als sieben Jahren mit viel Geduld geführt. Jetzt bekomme ich endlich Gerechtigkeit “, sagte die Mutter des Opfers, die nach indischem Recht nicht genannt werden kann, den Reportern auf Anordnung des Gerichts.

Trotz strenger Gesetze gegen sexuelle Gewalt wird in Indien durchschnittlich alle 20 Minuten eine Frau vergewaltigt.

Langwierige Gerichtsverfahren, die häufig auf weniger Gerichte und Richter zurückzuführen sind, verzögern häufig die Verurteilung und lassen arme, desillusionierte Opfer mit wenig Geld und Geduld zurück, um den Fall weiterzuverfolgen.

Ein 23-jähriges Vergewaltigungsopfer, das von einer Männerbande, zu der auch ihre mutmaßlichen Vergewaltiger gehörten, in Brand gesteckt wurde, starb letzten Monat in einem Krankenhaus in Neu-Delhi, was zu Protesten führte.

Quelle//Medienagenturen/Prabhatkhabar.

Sie wissen es besser Herr Modi Studenten Haben keine geld.


Montag, den 06. Januar 2020 um 07:01 Uhr MEIN

Studenten, Jugend-Trakt der regierenden Partei, Prallen in der indischen Hauptstadt aufeinander.

Polizei in Kampfausrüstung bewacht die Universität Jawaharlal Nehru (JNU) nach Zusammenstößen zwischen Studenten in Neu-Delhi, Indien, am 5. Januar 2020. – Reuters Bild.

NEU-DELHI,- Gestern kam es zu Zusammenstößen zwischen Studenten der Jawaharlal Nehru University (JNU) in Neu-Delhi, die gegen eine Gebührenerhöhung protestierten, und Mitgliedern des Jugendflügels einer Gruppe, die eng mit der regierenden indischen Bharatiya Janata Party (BJP) verbunden ist. Zeugen und Beamte sagten, sie hätten über ein Dutzend Menschen verletzt.

Sahiba Mazid, die in einem der Universitätswohnheime telefonisch sprach, sagte, dass viele Männer, die Masken trugen und Schlagstöcke trugen, das Wohnheim betreten hätten.

Bildergebnis für Police in riot gear stand guard inside the Jawaharlal Nehru University (JNU) after clashes between students in New Delhi, India January 5, 2020. — Reuters pic"

JNU-Studenten in den sozialen Medien beschuldigten Mitglieder der Akhil Bharatiya Vidyarthi Parishad (ABVP), des Jugendflügels der hinduistischen Nationalistin Rashtriya Swayamsevak Sangh – des ideologischen Elternteils der in Indien regierenden BJP. Sie bestritt, Zusammenstöße angestiftet zu haben, und sagte, sie seien zuerst von den linksgerichteten Studenten angegriffen worden.

Die von Reuters auf der Website kontaktierten ABVP-Mitglieder gehörten nicht zu JNU.

Die JNU, eine der renommiertesten Universitäten Indiens, blickt auf eine Geschichte linken Aktivismus zurück. Viele dort haben auch in den letzten Jahren gegen Premierminister Narendra Modi und die BJP protestiert und ihnen vorgeworfen, die Meinungsfreiheit einzuschränken.

Bildergebnis für Police in riot gear stand guard inside the Jawaharlal Nehru University (JNU) after clashes between students in New Delhi, India January 5, 2020. — Reuters pic"

vor 39 Minuten Studenten demo, Jugendflügel des regierenden Parteiausstattungskonflikts in Indien

„Erschreckende Bilder von JNU – der Ort, den ich kenne und an den ich mich erinnere, war einer für heftige Debatten und Meinungen, aber niemals für Gewalt. Ich verurteile die Ereignisse von heute eindeutig “, sagte Finanzministerin Nirmala Sitharaman auf Twitter.

Die Proteste gegen eine Gebührenerhöhung begannen im November, als Hunderte von Studenten vom Campus aufbrachen, um die Löschung zu beantragen.

“Dies ist ein verzweifelter Versuch der Kräfte der Anarchie, ihren schrumpfenden politischen Fußabdruck zu stützen”, sagte die BJP in einem Tweet über die Gewalt am Sonntag.

Quellen/Medienagenturen/ Reuters

AU: Inmitten von Waldbränden und Protesten läutet die Welt das Neue ein.

6 Comments

Inmitten von Waldbränden und Protesten läutet die Welt das Neue ein.

Menschenmassen sehen Feuerwerk während der Silvesterfeier in Brisbane, Australien, 31. Dezember 2019. - Reuters Bild

Menschenmassen sehen Feuerwerk während der Silvesterfeier in Brisbane, Australien, 31. Dezember 2019. – Reuters Bild

SYDNEY, 1. Januar – Im Jahr 2020 begannen Millionen von Menschen mit Feuerwerk, Tanz und Champagner zu läuten. Die Feierlichkeiten Australiens wurden jedoch von tödlichen Waldbränden überschattet, während Proteste die Feststimmung in Hongkong und Indien dämpften.

Neuseeländer waren unter den Ersten, die das neue Jahr mit einem Feuerwerk am Nachthimmel über Auckland begrüßt haben.

Eine große Menschenmenge drängte sich in den Hafen von Sydney, um Australiens berühmtes Silvesterfeuerwerk zu sehen, auch wenn der Abendhimmel in den nahe gelegenen Küstenstädten durch Rauch blutrot wurde.

New Zealanders Celebrate New Year’s Eve 2019.

New Zealanders Neuseeländer feiern Silvester Foto: Dave Rowland / Getty Images

Viele Städte an der Ostküste des Landes haben ihr Feuerwerk abgesagt, als Tausende an die Strände strömten, um den Bränden zu entkommen.

Die Regierung von Hongkong hat auch das beliebte Silvesterfeuerwerk im Victoria Harbour aus Sicherheitsgründen abgesagt, als die Demonstranten mehr Kundgebungen gegen das veranstalteten, was sie als Erosion der Demokratie in der von China regierten Stadt ansehen.

Tausende in Indien planten auch, das neue Jahr mit Protesten zu begrüßen, die sich über ein Staatsbürgerschaftsgesetz ärgern, von dem sie sagen, dass es Muslime diskriminieren und die säkulare Verfassung des Landes zunichte machen wird.

Kritik

Sydney hat beschlossen, das Feuerwerk voranzutreiben, obwohl einige Mitglieder der Öffentlichkeit gefordert haben, es aus Solidarität mit den vom Brand betroffenen Gebieten in New South Wales, dessen Hauptstadt die Stadt ist, abzusagen.

“Heute Abend erwarten wir, dass eine Million Menschen rund um den Hafen und eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt Sydneys Neujahrsfeier sehen, die Australiens größte öffentliche Veranstaltung ist”, sagte der Bürgermeister von Sydney, Clover Moore, gegenüber Reportern.

Einige Touristen, die in Australiens Küstenstädten gefangen sind, haben Bilder von blutroten, rauchigen Himmeln in den sozialen Medien veröffentlicht. Ein Foto am Strand zeigte Menschen, die Schulter an Schulter im Sand lagen, einige mit Gasmasken.

Die Brände haben sich über vier Staaten verteilt, wobei sich die Fronten in einigen Fällen über Hunderte von Kilometern erstrecken. Sie haben seit Oktober mindestens elf Menschen getötet und viele Städte und ländliche Gebiete ohne Strom und Mobilfunkversorgung verlassen.

Moore verteidigte die Entscheidung, Sydneys Feuerwerkskörper nicht zu stornieren und die Gelder den betroffenen Regionen neu zuzuweisen, und sagte, die Planung habe vor 15 Monaten begonnen und der größte Teil des Budgets sei bereits zugewiesen worden. Die Veranstaltung war auch ein Aufschwung für die Wirtschaft von NSW.

Nicht alle begrüßten diese Entscheidung.

“Bekommt Sydney heute Abend ernsthaft noch Feuerwerk, wenn die Hälfte unseres Landes in Flammen steht?”, Sagte Twitter-Nutzer @ swiftyshaz13.

Proteste

In Hongkong, das von monatelangen, manchmal gewalttätigen Demonstrationen erschüttert war, wurden Demonstranten laut Social-Media-Posts aufgefordert, bei einer Kundgebung mit dem Titel „Don’t forget 2019 – Persist in 2020“ an diesem Abend Masken zu tragen.

“Mein Neujahrswunsch ist, dass diese Bewegung bald enden kann, aber nicht, weil wir den Kampf verloren haben, weil wir den Kampf gewinnen”, sagte die 40-jährige Angestellte Kong, die sich einem kleinen Mittagsprotest im zentralen Finanzviertel anschloss und nur ihr gab Familienname, Nachname.

Die Behörden haben 6.000 Polizisten entsandt, und die Geschäftsführerin Carrie Lam hat in ihrer Silvester-Videobotschaft um Ruhe und Versöhnung gebeten.

Die Proteste begannen im Juni als Reaktion auf einen jetzt zurückgezogenen Gesetzesentwurf, der Auslieferungen an das chinesische Festland ermöglicht hätte, wo die Gerichte von der Kommunistischen Partei kontrolliert werden und sich zu einer breiteren demokratiefreundlichen Bewegung entwickelt hätten.

Indien war auch von wochenlangen Protesten gegen die von der Regierung von Premierminister Narendra Modi eingeführte Gesetzgebung betroffen, die nichtmuslimischen Minderheiten in benachbarten Ländern mit muslimischer Mehrheit wie Pakistan und Bangladesch die Erlangung der indischen Staatsbürgerschaft erleichtert.

Die Demonstranten planten am Dienstag Demonstrationen in der Hauptstadt Neu-Delhi, die sich im zweiten kalten Winter seit mehr als einem Jahrhundert befindet, der Finanzhauptstadt Mumbai und anderen Städten.

Quelle// Medienagenturen/Reuters

In Nepal Tötet die hinduistische Tradition Frauen!?

Leben.Menschenrechte Bildung.

West Nepal Hinduistische Tradition- Frauen.

Nepal geht nach dem Tod gegen illegale „Menstruationshütten“ vor

Bildergebnis für "Chhaupadi""

Wenn Nepal ein Gesetz zur Menstruation haben kann, warum kann Indien es dann nicht auch haben? –

Während Chhaupadi eine hinduistische Praxis ist, impliziert dies keineswegs, dass sie weit verbreitet ist. Vielmehr ist die Praxis extrem lokalisiert. „Im fernen Westen Nepals …

Unter dem jahrhundertealten "Chhaupadi" -System schicken abergläubische Familien, die Unglück befürchten, menstruierende Frauen und Mädchen - als unrein angesehen - in Tierheime oder Hütten und hindern sie daran, Gegenstände wie religiöse Idole, Milch und Vieh zu berühren. - Reuters Bild

Unter dem jahrhundertealten “Chhaupadi” -System schicken abergläubische Familien, die Unglück befürchten, menstruierende Frauen und Mädchen – als unrein angesehen – in Tierheime oder Hütten und hindern sie daran, Gegenstände wie religiöse Idole, Milch und Vieh zu berühren. – Reuters Bild

KATHMANDU,- Wer Frauen in Nepal während ihrer Amtszeit in „Menstruationshütten“ verbannt, wird von der Regierung nach mehreren Todesfällen bis zu drei Monate im Gefängnis sitzen.

Unter dem jahrhundertealten „Chhaupadi“ -System schicken abergläubische Familien, die Unglück befürchten, menstruierende Frauen und Mädchen – als unrein angesehen – in Tierheime oder Hütten und hindern sie daran, Gegenstände wie religiöse Idole, Milch und Vieh zu berühren.

Das System wurde 2005 in der Himalaya-Nation verboten, ist aber in einigen abgelegenen Gebieten in Westnepal noch in der Praxis.

Mehrere Todesfälle in Menstruationshütten in jüngster Zeit lösten landesweite Empörung aus und führten zu einer parlamentarischen Untersuchung des Systems, die trotz eines Gesetzes mit dreimonatiger Gefängnisstrafe und einer Geldstrafe von 3.000 Rupien fortgesetzt wurde.

Kedar Nath Sharma

Kedar Nath Sharma, ein Sprecher des Innenministeriums, sagte, die Regierung habe nach dem letzten Tod in diesem Monat hart durchgegriffen, als der 21-jährige Parbati Buda Rawat erstickte, nachdem er ein Feuer angezündet hatte, um sich in einer Hütte im Bezirk Achham warm zu halten.

Er sagte, die Regierung habe Chief District Officers, Polizeichefs und Staatsanwälte in allen 19 Verwaltungsbezirken, die Chhaupadi praktizierten, gebeten, eine massive Sensibilisierungskampagne zu starten, um die Gemeinde über die Illegalität der Praktiken zu informieren.

“Zunächst werden wir aufhören, staatliche Leistungen wie Altersrente und Sozialversicherungen zu gewähren, und die Hütten abreißen, um sie auszurotten”, sagte Sharma der Thomson Reuters Foundation.

“Wenn sie weiterhin praktizieren, werden wir rechtliche Schritte einleiten”, sagte er und bestätigte, dass dies bis zu drei Monate Gefängnis bedeuten könnte.

Kul Bahadur Kunwar, der Bürgermeister der Gemeinde Sanfebagar im Bezirk Achham, sagte, die Behörden hätten bereits begonnen, die illegalen Hütten abzureißen, und die Menschen hätten positiv reagiert.

Bildergebnis für "Chhaupadi""

Die Polizei verhaftete den Schwager von Parbati Buda Rawat, der als erster in Nepal festgenommen wurde, um das Praktizieren zu beenden.

Ein junges Mädchen, eine Mutter und ihre jungen Söhne starben Anfang dieses Jahres bei zwei ähnlichen Vorfällen wie Parbati Buda Rawas, was zu einer Untersuchung des Parlaments führte.

Radha Paudel, die 2016 die Radha Paudel Foundation gründete, um für eine „würdige Menstruation“ zu werben, sagte, sie habe festgestellt, dass viele Frauen in ihrer Zeit aufgrund von Aberglauben immer noch in ruhiger Isolation lebten.

Eine kürzlich durchgeführte Studie mit 400 Mädchen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren in der Karnali-Provinz im mittleren Westen Nepals ergab, dass 77 Prozent trotz des Verbots Chhaupadi praktizierten.

“Eine nachhaltige und integrierte Kampagne, um das tief verwurzelte Missverständnis über Menstruation und Angst zu beenden, ist notwendig, um die Praxis zu beenden”, sagte Paudel, die im Alter von 14 Jahren von ihrem Zuhause weglief, aus Angst, in ihre erste Periode verbannt zu werden. “Andernfalls werden Frauen weiterhin praktizieren und leiden.”

Quellen//Medienagenturen// Thomson Reuters Foundation


NEU-DELHI, Body verantwortlich für das tödliche Luft der Hauptstadt.

Donnerstag, 14. November 2019, 16:11 Uhr

Die Schulen in Delhi schließen, während Brände auf dem Bauernhof die schlechte Luft der Stadt verstärken

Kinder laufen ein Rennen in dichtem Smog, während die Schulen in Neu-Delhi, Indien, am 14. November 2019 geschlossen werden. Dieses Standbild stammt aus einem Video. - ANI-Bild über Reuters

kinder laufen ein Rennen in dichtem Smog, während die Schulen in Neu-Delhi, Indien, am 14. November 2019 geschlossen werden. Dieses Standbild stammt aus einem Video. – ANI-Bild über Reuters

NEU-DELHI, – Indiens Hauptstadt Delhi war heute von giftigem Rauch überzogen, da die Daten zeigten, dass die Zusage von Premierminister Narendra Modi, die Verbrennung von Erntestoppeln in den Nachbarstaaten auszumerzen, nicht funktioniert.

Die Schulen in der Region Delhi mussten heute und morgen schließen, da der Luftqualitätsindex der Stadt auf einer Skala von 500 einen gefährlich hohen Wert von 474 erreichte. Dies deutet auf mögliche ernsthafte Atemwegsrisiken für die breite Öffentlichkeit hin, so die Daten des staatlichen Verschmutzungsmonitors SAFAR.

Laut offiziellen Angaben hat das ungehemmte Verbrennen von Ernten die tödliche Luft der Hauptstadt verschlimmert.

Zwischen dem 23. September und dem 13. November stiegen die Vorfälle mit Erntestroh und Stoppeln in den Nachbarstaaten Delhis auf 48.689, ein Anstieg von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Rauch von Feldern in den Nachbarstaaten Punjab und Haryana ist für fast ein Viertel der Winterluftverschmutzung in Delhi verantwortlich.

Die Regierung hatte es vorgezogen, die Praxis der Verbrennung von Erntestoppeln auszumerzen und sie in diesem Jahr um 70 Prozent zu senken.

Aber trotz der Subventionen von bis zu 80 Prozent für Maschinen zum Mulchen von Erntestroh hat die schlechte Umsetzung den Landwirten Spielraum gegeben, ihre Felder abzubrennen.

Delhi hatte in den ersten beiden Novemberwochen „schwerere“ Tage als im letzten Jahr, als der Luftqualitätsindex auf einer Skala von 500 über 400 stieg, wie offizielle Daten von Reuters zeigten. Am 3. November lag der Tagesdurchschnitt bei 494.

Die Luftqualität auf „schwerwiegenden“ Niveaus kann nach Regierungsangaben ernsthafte Auswirkungen auf diejenigen mit bestehenden Krankheiten haben und auch gesunde Menschen betreffen.

“Es ist ein nationaler Gesundheitsnotstand, wie ihn noch kein Land gekannt hat und der Hunderte Millionen Inder schwer trifft”, sagte die bekannte Umwelthistorikerin und Kolumnistin Ramachandra Guha gegenüber Reuters. Im Großraum Delhi leben 20 Millionen Menschen, aber laut Guha könnten bis zu 200 Millionen Menschen von dem Smog betroffen sein.

Aktivisten sagen, dass die Einwohner von Delhi trotz der zunehmenden Umweltverschmutzung die Gesundheitsrisiken weitgehend ignorieren.

Ungefähr 1.000 Kinder haben heute in den frühen Morgenstunden in Delhi ein Rennen gestartet, trotz des dicken giftigen Smogs.

Premierminister Modi hat nicht über die Krise gesprochen, obwohl er häufig zu Twitter geht, um seine Prioritäten zu fördern.

Tatsache ist, dass der Premierminister schockierend über eine große nationale Gesundheitskatastrophe geschwiegen hat. Sein Schweigen ist meines Erachtens unbegreiflich “, sagte Guha gegenüber Reuters.

Die Stadtregierung hat Privatwagen bereits bis zum 15. November mit einem „Odd Even“ -System gesperrt, das sie an wechselnden Tagen auf der Grundlage von Kfz-Kennzeichen verbietet. – Reuters


Gesundheitsküche: Bohnen Unglaublich gesund, als ihre schlechten Ruf, ob Weiß, rot, schwarz, gelb

Ernährung

Trockene Bohnen ein Magen-freundlich freund und Verbündeter Begleiter für die Gesundheit

Ähnliches Foto

Ob Weiß, rot, schwarz… Trockene Bohnen werden von vielen Völkern auf der ganzen Welt konsumiert. Diese Hülsenfrüchte sind Verbündete der Gesundheit. Wir geben Ihnen ein Par hinweise& Tipps.

Trockene Bohnen sind reich an pflanzlichem Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen und enthalten auch Mineralien und Vitamine. Mehrere Studien haben gezeigt, dass der Konsum von Hülsenfrüchte häufig vor Tumoren, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen würde, dazu beitragen würde, schlechtes Cholesterin zu senken… und es ist billig.

Es gibt mehrere Arten von Bohnen. Weiße, schwarze, rote Bohnen sind reich an Zink, Eisen, Mangan, Kupfer, Magnesium, B-Vitaminen, Kalzium, nur Glück. Es wird oft verwendet, um Fleisch zu ersetzen, oft als Begleitung.

Ähnliches Foto

Darüber hinaus hilft trockene Bäuerin dank ihres hohen Ballaststoffgehalts, Verstopfung zu verhindern, Um Typ-2-Diabetes zu kontrollieren, für Ca ist es notwendig, je 25 g für Frauen und 38 für Männer im Alter von 19 bis 50 Jahren zu konsumieren. Es hat eine Sättigerwirkung.

Wie jedes gute Essen, trockene Bohnen können Unannehmlichkeiten verursachen, vor allem, wenn es nicht gut gekocht ist, wie Verdauungsprobleme, Durchfall, Erbrechen… Für schnelles Kochen, in Wasser über Nacht einweichen, bevor Sie am nächsten Tag kochen. Vermeiden Sie beim Kochen das Salzen des Wassers vorher, da es die Bohnen aushärtet. Legen Sie das Salz ein paar Minuten später… und lassen Sie es kochen.

quelle//Internetagentur


Peking verlangt von Washington, sich aus den inneren Angelegenheit rauszuhalten.

Da schau her! Führender Hongkong-Aktivist gerät durch Treffen mit US-Konsulin in die Defensive

9.08.2019 • 15:28 Uhr

Da schau her! Führender Hongkong-Aktivist gerät durch Treffen mit US-Konsulin in die Defensive

© CCTVAsiaPacificFolge uns auf googlnews

Ein Aktivist aus Hongkong, der eine aktive Rolle bei den Anti-China-Protesten spielt, ist bei einem Treffen mit einer hohen Beamtin des US-Konsulats fotografiert worden. Peking verlangt von Washington, sich aus den inneren Angelegenheit rauszuhalten.

Joshua Wong Chi-fung, der Generalsekretär der demokratiefreundlichen Partei Demosisto, sagte dem Hong Kong Standard, dass sein jüngstes Treffen mit Julie Eadeh, einer leitenden Mitarbeiterin der politischen Einheit des US-Generalkonsulats in Hongkong, nichts Unheimliches gewesen sei. Ihr Treffen, das von einer Kamera festgehalten wurde, wurde von den Medien in Peking wahrgenommen. Wong sagte gegenüber dem Hong Kong Standard:

Ich war sogar mehrmals in Washington, also was ist so besonders daran, eine US-Konsulin zu treffen?

Er behauptete, dass sich das Gespräch mit der US-Beamtin auf den Hong Kong Human Rights and Democracy Act konzentriert habe – ein Gesetzentwurf, der im US-Kongress vorgeschlagen wurde und eine Beteiligung an der “Sicherung der Demokratie” in Hongkong fordert. Berichten zufolge diskutierten die beiden auch ein Exportverbot für Ausrüstung aus den USA an die Polizei von Hongkong.

Als ein Sprecher des US-Außenministeriums von der AFP um Stellungnahme gebeten wurde, wies dieser darauf hin, dass Vertreter der US-Regierung “sich regelmäßig mit einem breiten Querschnitt von Menschen in Hongkong und Macau treffen”.

Am Donnerstag äußerte das chinesische Außenministerium “starke Unzufriedenheit” über Medienberichte, in denen behauptet wurde, dass sich ein hoher Beamter des US-Konsulats mit einer “Unabhängigkeitsgruppe” in Hongkong getroffen habe.

Chen Weihua@chenweihua

This is very very embarrassing. Julie Eadeh, a US diplomat in Hong Kong, was caught meeting HK protest leaders. It would be hard to imagine the US reaction if Chinese diplomat were meeting leaders of Occupy Wall Street, Black Lives Matter or Never Trump protesters.

Bild auf Twitter anzeigen

3.46409:24 – 8. Aug. 2019Twitter Ads Info und Datenschutz2.347 Nutzer sprechen darüber

In einer Erklärung forderte das chinesische Ministerium Washington auf, “sofort einen sauberen Bruch mit verschiedenen Anti-China-Aufständischen vorzunehmen” und “sich nicht mehr in die Angelegenheiten Hongkongs einzumischen”.

Florian Warweg@FWarweg

Ha,ha #FoxNews macht sich lustig, dass #China behauptet, Proteste #HongKong seien #USA finanziert. Um das zu widerlegen, wird ein Senior Fellow @HudsonInstitute befragt. Doch der erklärt offen: Ja, wir finanzieren mit Mio. Dollar die dortige Demokratiebewegung. China hat Recht.

https://twitter.com/Komei365TKO/status/1157317708272132097 …Komei365@Komei365TKODid he just admit to funding HK protests? On television? Hold up8312:07 – 6. Aug. 2019Twitter Ads Info und Datenschutz64 Nutzer sprechen darüber

Die Proteste schaukeln die Lage in Hongkong weiter hoch, Wochen nach dem Ausbruch der Demonstrationen gegen ein jetzt ausgesetztes Auslieferungsgesetz, das es Peking ermöglicht hätte, Zugriff auf Kriminelle zu erhalten, die sich in Hongkong verstecken, und diese auf dem chinesischen Festland vor Gericht zu stellen.

Ein Video, das am Mittwoch auf Twitter zirkulierte, zeigte einen Demonstranten in Honkong, der eine US-Flagge schwenkte, während seine Mitstreiter Wurfgeschosse auf eine Polizeistation schleuderten.

quelle//Agenturen/rt/Googles andren


British Airways: Mehr alles Glück-gehabt

07>06/08/2019 – 11:28:00

Zwei British Airways-Piloten wurden gezwungen, eine Schutzbrille und Sauerstoffmasken zu tragen, als sie ein Flugzeug landeten, während Rauch in das Cockpit strömte.

Das Paar wurde von der Pilotengewerkschaft Balpa für “eine sehr gute Arbeit” gelobt, nachdem sie am Montagabend in Valencia, Spanien, sicher gelandet waren.

Flug BA422 von Heathrow wurde nach der Landung evakuiert, und Passagiere flohen über Notrutschen.

Der Generalsekretär von Balpa, Brian Strutton, sagte: „Die Piloten sind gut ausgebildet und bereit, Notfälle aller Art zu bewältigen, aber wenn dies passiert, ist das Einzige, was zählt, ob die Arbeit erledigt wird.

„In diesem Fall haben die Piloten und die Besatzung anscheinend hervorragende und hochprofessionelle Arbeit geleistet, um dieses Flugzeug unter sehr schwierigen Umständen sicher auf den Boden zu bringen und alle Passagiere sicher zu evakuieren, ohne dass ernsthafte Verletzungen gemeldet wurden.

„Wir glauben, dass die Piloten dieses Flugzeug mit Vollsauerstoffmasken und Schutzbrillen gelandet sind, was eine große Herausforderung darstellt.

„Wir werden den Unfallbericht abwarten, aber dies scheint eine sehr gut gemanagte Notsituation und insgesamt ein gutes Ergebnis zu sein, und ich zollte den Piloten und der Besatzung Anerkennung für eine sehr gute Arbeit.“

Eine Erklärung von British Airways besagte, dass das Flugzeug “ein technisches Problem hatte”.

Es fügte hinzu: „Alle unsere Kunden wurden von unserer Besatzung sicher evakuiert und vom Rettungsdienst des Flughafens abgeholt.

„An Bord befanden sich 175 Kunden mit sechs Flugbegleitern und zwei Piloten. Vorsorglich wurden drei Kunden ins Krankenhaus eingeliefert und sind inzwischen entlassen worden.

„Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns immer höchste Priorität.“

#BritishAirways #Valencia #EmergencyLanding Still waiting to hear what actually happened on our British Airways flight from LHR to Valencia in which our cabin filled with smoke in the last 10 minutes of flight, had to disembark via emergency chutes. No comms 60 mins and counting!1677:53 PM – Aug 5, 2019 · Manises, SpainTwitter Ads info and privacy336 people are talking about this

Die Passagiere nutzten die sozialen Medien, um Videos und Fotos ihrer „schrecklichen“ Erfahrung zu teilen.

Gayle Fitzpatrick aus Glasgow, die mit ihrem Ehemann Stephen im Urlaub war, beschrieb den Moment, in dem Rauch in die Kabine trat.

Sie sagte: „Es war sehr beängstigend. Der Flug endete gerade und 10 Minuten vor dem Abflug begann der Flug schnell abzusinken, als Rauch die Kabine zu füllen begann.

„Ein Detektor ging aus und sagte, die Kabine fülle sich mit Rauch. Es war wie ein schrecklicher, weißer, beißender Rauch.

„Es wurde geredet, es war eine Klimaanlage. Es gab keine Mitteilungen von der Besatzung, von denen einige anfingen, Sauerstoffmasken und Feuerschutzkleidung zu tragen.

Fühlte mich wie Horrorfilm

„Schließlich haben sie es geschafft, die Nottüren zu öffnen und uns zu sagen, wir sollen die Rutschen runter.

„Es warteten Feuerwehrautos und dann wurden wir alle in einen Bus zum Flughafen gebracht.

„Wir warten immer noch darauf zu hören, was passiert ist. Die Leute weinten und hyperventilierten. Es war wirklich beängstigend. “

Sie fügte hinzu: “Uns wurde nicht gesagt, dass es ein Notfall war, bis wir gelandet waren und sie versuchten, die Kabinentüren für Passagiere zu öffnen, um die Rutschen herunterzuspringen.”

Ein anderer Passagier twitterte Fotos von dem Vorfall und sagte: „Erschreckende Erfahrung auf dem Flug nach Valencia. Fühlte mich wie Horrorfilm. Zum Glück ist jeder in Sicherheit. Der Flug war voller Rauch und musste im Notfall evakuiert werden. “

Quelle/Press Association


Australien wird keine US-Raketen aufnehmen

Australien wird keine US-Raketen aufnehmen, sagt Premierminister Morrison

Veröffentlicht vor 1 Stunde am 05 August 2019

Der australische Premierminister Scott Morrison spricht vor den Medien in der Horizon Church in Sutherland in Sydney am 19. Mai 2019. - AAP Image / Joel Carrett über Reuters

Der australische Premierminister Scott Morrison spricht vor den Medien in der Horizon Church in Sutherland in Sydney am 19. Mai 2019. – AAP Image / Joel Carrett über Reuters

SYDNEY, 5. August – US-Mittelstreckenraketen werden in Australien nicht eingesetzt, sagte Premierminister Scott Morrison heute, nachdem die Vereinigten Staaten Ambitionen geäußert hatten, Raketen im asiatisch-pazifischen Raum zu stationieren.

Beamte beider Regierungen führten am Wochenende Gespräche in Sydney, die mit einer gemeinsamen Erklärung endeten, in der sich die beiden Verbündeten zur Stärkung der Opposition gegen die chinesischen Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum bekannten, da beide Seiten zunehmend über Chinas Einfluss besorgt waren.

Während der Gespräche sprach US-Verteidigungsminister Mark Esper von Hoffnungen, in den kommenden Monaten Raketen im asiatisch-pazifischen Raum einsetzen zu können, nachdem Washington letzte Woche von einem wegweisenden Rüstungskontrollvertrag zurückgetreten war.

Espers Kommentare führten zu Spekulationen darüber, dass Australien aufgefordert worden war, die Raketen aufzunehmen, aber Morrison bestritt, dass eine Anfrage gestellt worden war, und sagte, dass Australien ablehnen würde, wenn es in Zukunft gefragt würde.

„Es wurde nicht von uns verlangt, nicht berücksichtigt, nicht an uns weitergegeben. Ich denke, ich bin die Regel eine Linie darunter “, sagte Morrison Reportern in Brisbane, der Landeshauptstadt von Queensland.

Eine Zunahme der Spannungen zwischen Washington und Peking in Bezug auf Handel und Schifffahrtsrechte im Südchinesischen Meer und in der Taiwanstraße hat Australien in eine schwierige Lage gebracht, da die Vereinigten Staaten der größte Verbündete sind, während China der größte Exporteur ist Markt.

In Peking wurden letzte Woche die australischen Bemühungen zur Verbesserung der bilateralen Beziehungen als “unbefriedigend” bezeichnet.

Australien befürchtet, dass China Auslandshilfe einsetzt, um größeren Einfluss auf kleine pazifische Länder zu erlangen, die weite Teile des ressourcenreichen Ozeans kontrollieren.

Australien, traditionell die größte Macht im Südpazifik, hat Zuschüsse und günstige Kredite in Höhe von bis zu 3 Mrd. AUD (8,5 Mrd. RM) zugesagt, um dem entgegenzuwirken, was Washington als Chinas “Zahltag-Kredit-Diplomatie” bezeichnet – Reuters