nz

Online zeitung

UN-Rechtsamt fordert USA auf, Bei Protesten die Polizei zu zügeln.


Federal law enforcement officers are seen during a demonstration against the presence of federal law enforcement officers and racial inequality in Portland, Oregon, US, July 22, 2020. — Reuters pic

Bundespolizisten werden während einer Demonstration gegen die Anwesenheit von Bundespolizisten und Rassenungleichheit in Portland, Oregon, USA, am 22. Juli 2020 gesehen. — Reuters pic

UN-Rechtsamt fordert USA auf, Bei Protesten die Polizei zu zügeln.

GENF, – US-Polizei und Sicherheitskräfte dürfen keine unverhältnismäßige Gewalt gegen Demonstranten und Journalisten in US-Städten wie Portland anwenden oder unrechtmäßig festnehmen, erklärte das Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen heute.

“Es gab Berichte, dass friedliche Demonstranten von nicht identifizierten Polizeibeamten festgenommen wurden, und das ist beunruhigend, weil es die Inhaftierten außerhalb des Schutzes des Gesetzes stellen und zu willkürlichen Inhaftierungen und anderen Menschenrechtsverletzungen führen könnte”, sagte Liz Throssell, UN-Menschenrechtssprecherin, bei einer Pressekonferenz in Genf.

“Die Behörden sollten sicherstellen, dass die eingesetzten föderalen und lokalen Sicherheitskräfte ordnungsgemäß und klar identifiziert werden und nur dann Gewalt anwenden, wenn dies erforderlich ist, verhältnismäßig und im Einklang mit internationalen Standards”, sagte sie.

Das US-Justizministerium erklärte gestern, es werde die Anwendung von Gewalt durch Bundesagenten gegen Demonstranten in Portland nach einer weiteren Nacht der Unruhen untersuchen, in der Bürgermeister Ted Wheeler mit Tränengas beworren wurde.

Quelle//Medienagenturen/UNnews/ Reuters

Neu Überraschung Im Fall Amper Heard( “Frau-Schläger”, zu sein).


Actor Amber Heard waves as she arrives at the High Court in London July 21, 2020. — Reuters pic
Schauspielerin Amber Heard winkt, als sie am 21. Juli 2020 am High Court in London eintrifft. — Reuters pic

Depp-Prozess sieht Video von “gewalttätiger” Amber Heard.

LONDON, – Johnny Depps Anwaltsteam spielte heute in seinem Verleumdungsprozess ein anonymes Tipper-Video, das darauf abzielte, zu beweisen, dass Ex-Frau Amber Heard eine gewalttätige Serie hatte und einmal ihre Schwester verprügelte.

Die Last-Minute-Einreichung erfolgte in der dritten Woche von Depps Klage gegen die britische Boulevardzeitung The Sun vor dem Londoner High Court wegen einer Geschichte aus dem Jahr 2018, in der er beschuldigt wurde, ein “Frau-Schläger” zu sein.

The Pirates of the Caribbean Franchise-Schauspieler, 57, sagt, dass die falsche Behauptung seinen Ruf ruiniert und ihn lukrative Hollywood-Jobs gekostet hat.

Die Sun kontert, dass sie ihre Behauptung durch 14 Missbrauchsfälle gegen das 34-jährige Model und die Schauspielerin in einer Dreijahresspanne, die zu Heards Entscheidung von 2016 führt, die Scheidung einzureichen, untermauern kann.

Depps Anwalt, David Sherborne, unterbrach heute die geplante Zeugenaussage und bat Richter Andrew Nicol, ihm zu erlauben, “kritische” neue Beweise in dem Fall zu spielen.

Nicol stimmte zu, obwohl der sternenbesetzte Fall an seinem eigentlich letzten Tag hinter dem Zeitplan zurückblieb.

Das undatierte Video zeigte Ambers Schwester Whitney im Gespräch mit einer Gruppe von Frauen an einem Pool.

Ich kann nicht glauben, dass Amber deinen geschlagen hat, erzählt eine der Frauen Whitney in dem Clip.

“Hast du dich in einen Kampf gekämpft?”, fragt sie. Eine Frau scheint dann Whitneys Wange und Arm zu inspizieren.

“Ich spreche nicht darüber”, sagt Whitney.

“Sie hat dir wirklich den Hintern gepeitscht”, betont die Frau.

“Oh, wir reden nicht darüber”, wiederholt Whitney.

“Schlechtes Reality-TV”

Depps Anwalt sagte, er habe das Video erhalten, nachdem Whitney gestern bestritten hatte, dass Heard ein Temperament hatte und ihren Mann regelmäßig angegriffen habe, seien falsch.

Sherborne sagte, der Tippgeber habe verstanden, dass Whitney gelogen habe und habe einen Videobeweis.

Die Anwältin fügte hinzu, dass es bewiesen habe, dass Whitney ihre Aussage auf das eigene Konto ihrer Schwester zugeschnitten habe.

“Es gibt kein Dementi, dass Frau Amber Heard Whitney Heard verprügelt hat und dass es Verletzungen gibt”, sagte Depps Anwalt.

Depp behauptet, Heard habe ihn regelmäßig angegriffen und er habe nur in Selbstverteidigung gegen sie vorgedrungen.

Whitney erklärte heute, dass das Video ein Outtake einer “wirklich schlechten Reality-TV-Show” sei, in der die Darsteller versuchten, “eine sehr, sehr langweilige Geschichte interessanter zu machen”.

“Wir verwiesen auf eine verbale Auseinandersetzung, die meine Schwester und ich in der Nacht zuvor hatten”, sagte sie.

Whitney fügte hinzu, dass andere Mitglieder der Besetzung “nach Verletzungen suchten, die nicht da waren”.

Beide Rechtsteams haben die Zeugen der anderen Seiten beschuldigt, unter Eid gelogen zu haben.

Whitney sagte gestern aus, dass Heard Depp nur bei einem dokumentierten Anlass getroffen habe und nie gewalttätig gegenüber ihr oder jemand anderem gewesen sei.

Der Fall soll nach rechtlichen Ausführungen am Dienstag abgeschlossen werden.

Quelle// AFP

Weißrussischer Oppositionsführer flieht mit zwei Söhnen vor der Wahl ins Ausland.


Minsk Politik.

People hold portraits of Svetlana Tikhanouskaya, a candidate in the upcoming presidential election, Veronika Tsepkalo, wife of politician Valery Tsepkalo, and Maria Kolesnikova, a representative of politician Viktor Babariko’s campaign office, during an election campaign rally in Borisov, Belarus July 23, 2020. — Reuters pic

Bei einer Wahlkampfkundgebung in Borissow, Weißrussland, am 23. Juli 2020, porträtiert die Kandidatin für die präsidentschaftswahlen, Veronika Tsepkalo, Ehefrau des Politikers Valery Tsepkalo, und Maria Kolesnikova, eine Vertreterin des Wahlkampfbüros des Politikers Viktor Babariko. — Reuters pic

Weißrussischer Oppositionsführer flieht mit zwei Söhnen vor der Wahl ins Ausland.

MINSK, – Ein Oppositionskandidat, der bei den Präsidentschaftswahlen im nächsten Monat versucht hat, sich gegen den weißrussischen Staatschef Alexander Lukaschenko zu stellen, ist mit seinen beiden Söhnen nach Russland geflohen, aus Angst, sie könnten weggenommen werden, wie seine Kampagne heute mitteilte.

Valery Tsepkalo, ehemaliger Botschafter des Landes in Washington und später Gründer eines Büroparks für Technologieunternehmen, befürchtete, dass die Behörden ein Verfahren eingeleitet hätten, um ihm seine elterlichen Rechte zu entziehen.

Lukaschenko hat zwei seiner wichtigsten Wahlrivalen inhaftiert und Hunderte von Demonstranten festgenommen, um gegen seine 26-jährige Herrschaft vorzugehen, die westliche Kritik hervorgerufen hat.

Quellbild anzeigen

DATEI FOTO: Präsidentschaftskandidatin Svetlana Tikhanouskaya nimmt an einer Pressekonferenz in Minsk teil

Tsepkalos Kampagne sagte, Beamte der Staatsanwaltschaft seien in die Schule der Jungen gekommen und hätten um schriftliche Erklärungen gebeten, dass seine Familie sich nicht gut genug um die Kinder kümmere.

“Uns blieb keine andere Wahl”, sagte Tsepkalos Frau Veronika,(Bild Mitte) die zurückblieb, um gegen Lukaschenko zu werben, bei einer Kundgebung vor Hunderten von Menschen.

“Ich wurde von besorgten Leuten angerufen und sie sagten: ‘Wir wollen diese Papiere nicht unterschreiben, aber sie zwingen uns (zu unterschreiben), sie sammeln etwas Schlechtes gegen dich und der nächste Schritt ist, dir die elterlichen Rechte zu nehmen, dass du eine schlechte Mutter bist, kümmerst dich nicht um die Kinder.”

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft lehnte einen Kommentar ab. Tsepkalos Lager hat das Alter der Kinder nicht offengelegt.

Tsepkalos Umzug ins Ausland kommt Tage nachdem eine andere Oppositionskandidatin, Swetlana Tikhanouskaya, ihre beiden Kinder an einen unbekannten Ort in der Europäischen Union verlegt hat. Sie erhielt anonyme Drohungen, dass ihre Kinder weggenommen wurden.

Veronika hat sich mit Tikhanouskaya und einer dritten Frau, die eine andere Kandidatin vertritt, die jetzt im Gefängnis sitzt, zusammengetan, um gemeinsam gegen Lukaschenko zu werben.

Quellbild anzeigen

Tsepkalo wurde von der Kandidatur ausgeschlossen, nachdem die zentrale Wahlkommission einige der Unterschriften für ungültig erklärt hatte, die er sammeln musste, um Kandidat zu werden.

Tikhanouskaya startete ihre Kampagne, nachdem ihr Mann, ein populärer Blogger, der gegen den Präsidenten antreten wollte, im Mai verhaftet wurde.

Proteste zur Unterstützung von Oppositionskandidaten sind die größte Herausforderung seit Jahren für Lukaschenko, inmitten der Wut über seinen Umgang mit der Coronavirus-Pandemie und der Beschwerden über die Wirtschaft und die Menschenrechte.

Quelle/Medienagenturen/ Reuters

Ein Milliardenbetrug, ein untergetauchter Vizechef; Wirecard-Skandal soll verfilmt werden.


vor 6 Std. Der Skandal um Wirecard bietet die perfekte Vorlage für einen Wirtschaftskrimi © nitpicker/ shutterstock.com Der Skandal um Wirecard bietet die perfekte Vorlage für einen Wirtschaftskrimi

Wirecard-Skandal soll verfilmt werden.

Der Skandal um das insolvente DAX-Unternehmen Wirecard ist seit Wochen in den Schlagzeilen. Die Geschichte soll nun verfilmt werden, wie Ufa-Chef Nico Hofmann ankündigte.

Ein Milliardenbetrug, ein untergetauchter Vizechef – und was wussten unsere Politiker? Der Zusammenbruch des Zahlungsabwicklers Wirecard bietet den perfekten Stoff für einen spannenden Wirtschaftskrimi. Dieser Meinung ist auch Nico Hofmann (60), Chef der Filmgesellschaft Ufa. Der Filmemacher plant den Skandal um das mittlerweile insolvente Dax-Unternehmen zu verfilmen, wie er der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” verraten hat.

Mehr über den Zusammenbruch von Wirecard erfahren Sie in dem Buch “Wirecard Wirtschaftskrimi: Die Geschichte hinter dem Skandal”

“Der Fall liefert nicht nur die Vorlage zu einem einzigartigen Wirtschaftskrimi, er ist auch ein Drama unter Königen zwischen gerissener Kriminalität und Technologiegläubigkeit”, so Hofmann. Die Fallhöhe des Stoffs sei immens und es gebe kaum einen Aspekt unseres wirtschaftlichen Zusammenlebens, der nicht davon betroffen wäre: “Gravierende Fehler bei der Aufsicht, politische Blauäugigkeit, um den Technologie-Standort Deutschland brillieren zu lassen, geprellte Anleger und Machtfantasien, die den internationalen Börsenmarkt wie einen Bürgerkrieg sehen”, erklärt der 60-Jährige.

In einer “90-minütigen dokufiktionalen Aufarbeitung” soll es genau darum gehen.

Quellen//(rto/spot)

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird.


USA Gesellschaft-Kriminalität Fall G-Maxwell.

Menschenhandel.

Ghislaine Maxwell breaks down in tears as she's DENIED bail

pic/dailymail.co

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird und sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss, da die Richterin Epsteins “Frau” gezeigt hat, dass sie “ihre Finanzen UND sich selbst versteckt und ein erhebliches Flugrisiko darstellt”.

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird
Ghislaine Maxwell weinte, als ihr am Dienstag die Kaution verweigert wurde. Ein Richter entschied, dass sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss. Die 58-jährige britische Prominente hatte sich den gegen sie erhobenen Anklagen wegen Sexhandels nicht schuldig bekannt.

Sie ließ den Kopf hängen, als sie ihr Schicksal erfuhr. Sie trug ein im Gefängnis ausgestelltes braunes Oberteil und mit ihren normalerweise kurz geschnittenen kurzen Haaren, die jetzt lang und zu einem Brötchen zurückgefegt waren.
Richter Nathan entschied, dass Maxwell ein erhebliches Flugrisiko darstelle, und verwies auf ihre “erheblichen internationalen” Beziehungen und “außergewöhnlichen finanziellen Ressourcen”.

Maxwell erschien per Video und wurde beschuldigt, Mädchen im Alter von 14 Jahren wegen Missbrauchs durch Jeffrey Epstein zwischen 1994 und 1997 gepflegt zu haben. Sie hatte eine von zwei ihrer Schwestern mitunterzeichnete Anleihe in Höhe von 5 Millionen US-Dollar angeboten und mehr als 3,75 Millionen US-Dollar an Immobilien in Großbritannien gesichert .

Quellbild anzeigen

Die Staatsanwaltschaft kämpfte jedoch dafür, dass ihr die Kaution verweigert wurde, und legte Beweise dafür vor, dass sie „in der Lage ist, im Versteck zu leben“. Sie sagten, Maxwell habe sich geweigert, die Haustür zum FBI zu öffnen, und versucht, in ein anderes Zimmer zu fliehen, als sie am 2. Juli ihr Haus für 1 Million Dollar überfielen war “beunruhigend”. Die US-Bezirksrichterin Alison Nathan legte einen voraussichtlichen Verhandlungstermin für den 12. Juli 2021 fest.

Quelle/Medien Agenturen/dailymail.USA

Nelson Mandelas Tochter Zindzi stirbt im Alter von 59 Jahren im Krankenhaus.


Südafrika.

Zindzi Mandela with her father Nelson Mandela and on her own, after his death

Zindzi Mandela, 59, starb heute Morgen im Krankenhaus (Bild: Rex/ Getty Images)

Zindzi Mandela, Aktivist in Südafrika und Botschafter, stirbt mit 59 Jahren.

Johannesburg Zindzi Mandela, die jüngste Tochter des südafrikanischen Anti-Apartheid-Führers Nelson und Winnie Mandela, ist im Alter von 59 Jahren. Sie-Star am frühen Morgen im Krankenhaus Johannesburg, berichtet das Staatliche Fernsehen South African Broadcasting Corporation. Ihr ist noch nicht aufgeklärt. Zindzi arbeitete als südafrikanische Botschafterin in Dänemark, bevor sie starb.

Sie erlangte erste internationale Bekanntheit 1985, als die Regierung der weißen Minderheit anbot, ihr Vater aus dem Gefängnis zu entlassen, wenn er die Gewalt des Afrika-Nationalkongresses gegen die Apartheid in Südafrika anprangerte.

Sie las sein Brief, in dem sie das Angebot auf einer vollbesetzten öffentlichen Versammlung, die in der ganzen Welt ausgestrahlt wurde.

Mandatory Credit: Photo by Britta Pedersen/EPA/REX (8223342i) Daughter of Late Nelson Mandela Zindzi Mandela Arrives For the Premiere of 'Mandela : Long Walk to Freedom' Held at the Zoo Palast Theater in Berlin Germany 28 January 2013 the Movie Will Be Released in German Theaters on 30 January Germany Berlin Germany Cinema - Jan 2014

Sie war zum Zeitpunkt ihres Tods Südafrikas Botschafterin in Dänemark (Bild: Rex)

Im Laufe ihres Lebens arbeitete Zindzi als Anti-Apartheid-Aktivistin und diente nach der Wahl ihres Vaters und der Scheidung ihrer Eltern bis 1998 vorübergehend als First Lady der Nation.

Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Kapstadt und veröffentlicht 1978 eine Gedichtband mit dem Titel Black as I am. Als Kind verbrachte sie viel Zeit, von ihrer Schwester Zenani aufgezogen zu werden, da ihre beiden Eltern zeitgemäß im Gefängnis saßen. Ihr Vater ging ins Gefängnis, als sie gerade 18 Monate alt war und blieb dort bis 1990.

Die ehemalige Präsidentin Südafrikas starb 2013, ihre Mutter Winnie im April 2018. Zindzi hinter ihren vier Kindern Zoleka, Zondwa, Bambatha und Zwelabo, ihr Mann Molapo und Enkelkinder. Zindzi mit ihren Enkeln Zazi und Ziwelene (Bild: Getty Images) Ihr nicht gemeldet (Bild: EPA/ Rex)

Bambatha postete eine Hommage an seine Mutter auf Instagram und weggeben ein Foto von ihren Worten “Lala ngo xolo Madlomo”, übersetzt “Sleep in peace Madam” bedeutet. Naledi Pandor, südafrikanische Ministerin für internationale Beziehungen und Zusammenarbeit, würdigte Zindzi online und erklärte, dass “sie Südafrika gut gedient hat”.

Sie sagte: “Zindzi wird nicht nur als Tochter unserer Kampfhelden Tata Nelson und Mama Winnie Mandela in Erinnerung bleiben, sondern auch als kampfbetonte Heldin für sich.” Der südafrikanische Journalist und Musikproduzent Mzilikazi wa Afrika teilte eine Reihe von Fotos von Zindzi und schrieb daneben: “Der riesige Baum ist gefallen, die Tochter des Bodens Zindzi Mandela ist mehr und deine Seele in Frieden ruhen.”

Quelle/metro.co.uk,nelson-mandelas-tochter-zindzi-dies-hospital-aged-59-

TikTok-Nutzer zielen auf Donald Trumps Online-Warengeschäfte ab,


USA TRump

Social-Media-Nutzer haben kreative Wege beschritten, um Donald Trumps Wiederwahlkampagne zu schaden.  - Reuters Bild

Social-Media-Nutzer haben kreative Wege beschritten, um Donald Trumps Wiederwahlkampagne zu schaden.VON MARK RYAN RAJ – Reuters Bild

TikTok-Nutzer zielen auf Donald Trumps Online-Warengeschäfte ab, nachdem sie seine Wiederwahlkampagne (VIDEO) sabotiert haben.

PETALING JAYA,- Nur 10 Tage nach der Behauptung, die unter den Erwartungen liegende Wahlbeteiligung bei der Kundgebung von US-Präsident Donald Trump angeheizt zu haben, versuchen TikTok-Benutzer nun, seine Online-Warengeschäfte zu lähmen.

TikTok-Benutzer füllen angeblich jetzt ihre Einkaufswagen mit einer Tonne Waren wie Onesies „Baby Lives Matters“ und Pullover „Make America Great Again“ im Wert von Tausenden von Dollar im Online-Shop von Trump – und verlassen dann ihre Einkaufswagen – und verlassen sie für andere nicht verfügbar.

Eine neue Reihe von Videos und Posts wurde auf Social-Media-Plattformen wie TikTok und Twitter veröffentlicht. Die Nutzer fordern so viele Menschen wie möglich auf, bei ihrem jüngsten Versuch, Trumps Wiederwahlkampf zu entgleisen, auf den Zug zu steigen.

https://platform.twitter.com/embed/index.html?creatorScreenName=malaymail&dnt=false&embedId=twitter-widget-0&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1277041815087124480&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.malaymail.com%2Fnews%2Flife%2F2020%2F06%2F30%2Ftiktok-users-target-donald-trumps-online-merchandise-stores-after-sabotagin%2F1880127&siteScreenName=malaymail&theme=light&widgetsVersion=b930ccc%3A1593122803960&width=550px

Einige Benutzer, wie z. B. @preveroni, haben sogar „Tutorial-Videos“ hochgeladen, in denen anderen Benutzern erklärt wurde, wie sie Trumps Online-Shops sabotieren können.

“So ein schöner Tag. Was für eine Schande wäre es, wenn alle erkennen würden, dass sie, wenn sie zu Donald Trumps Warenladen gingen und ihren Wagen mit so vielen Dingen wie möglich füllten, sich dann ablenken ließen und dann einfach vergaßen, zum Auschecken zurückzukommen. Dass wäre eine Schande.” sagte er in der Post.

Der Tik Tok-Benutzer @preveroni füllte 1.000 Stück jedes Artikels aus.  - Screenshot über TikTok / @ preveroni
Der Tik Tok-Benutzer @preveroni füllte 1.000 Stück jedes Artikels aus. – Screenshot über TikTok / @ preveroni

Der Beitrag von @ prevoni hat in nur vier Tagen über 2,8 Millionen Aufrufe erhalten. Viele Benutzer haben kommentiert, wie sie dasselbe getan haben, indem sie diese Taktik bei ihren Versuchen angewendet haben, Trumps Präsidentschaftskampagne zu ruinieren.

Diese Taktik oder Technik wird als “Denial-of-Inventar-Angriff” oder “Warenkorbabbruch” bezeichnet, bei der ein potenzieller Kunde den Bestellvorgang für eine Online-Bestellung startet, diese jedoch vor Abschluss des Kaufs abbricht.

Laut Business Insider verlieren Online-Händler Schätzungen zufolge Waren im Wert von 4,6 Billionen US-Dollar (19,73 Billionen RM) pro Jahr, da Bestandsmuster dazu führen, dass Artikel als „ausverkauft“ eingestuft werden, obwohl tatsächlich noch ein Vermögen vorhanden ist der Verfügbarkeit für das Produkt.

The Verge berichtete jedoch, dass diese Bemühungen nun möglicherweise unwirksam werden, da die Kampagnenwebsite von Trump anders funktioniert.

In dem Bericht heißt es, dass Kunden bis vor kurzem die Menge eines Artikels in ihrem Warenkorb in eine beliebige Anzahl ändern konnten. Die Website hat jedoch seitdem die Möglichkeit entfernt, mehrere Artikel gleichzeitig hinzuzufügen, möglicherweise aufgrund der Auswirkungen von TikTok-Benutzern.

Diese kreative und gewaltfreie Art, sich gegen Trump zu „wehren“, kommt zustande, nachdem TikTok-Benutzer und K-Pop-Fans die Teilnahmeerwartungen für Trumps erste Präsidentschaftsrallye seit Monaten, die am 20. Juni in Tulsa, Oklahoma, stattfand, teilweise hoch geschätzt hatten.

Die New York Times berichtete, dass Social-Media-Nutzer behaupteten, Tausende von Tickets für die Rallye nur als Streich registriert zu haben, nachdem Trumps Social-Media-Team einen Tweet gepostet hatte, in dem er seine Unterstützer aufforderte, sich mit ihren Handys für Freikarten zu registrieren.

K-Pop-Fan-Accounts begannen dann, die Informationen mit ihren Anhängern zu teilen, um sie zu überzeugen, sich für die Rallye anzumelden, aber nicht zu erscheinen.

Diese Nachricht verbreitete sich dann auf TikTok, da viele Benutzer, wie Mary Jo Laupp alias TikTok Grandma, Beiträge und Videos hochgeladen haben, die die Leute dazu ermutigen, dasselbe zu tun.

Es wurde jedoch auch berichtet, dass viele Benutzer ihre Beiträge innerhalb der ersten 24 bis 48 Stunden schnell löschten, um nicht zu viel Aufmerksamkeit bei ihren Versuchen zu erregen, ihren Plan zu verbergen und Präsident Trump eine Überraschung zu bereiten.

Vor der Veranstaltung hat Brad Parscale, der Kampagnenmanager von Trump, getwittert, dass mehr als eine Million Anfragen eingegangen sind, aber die Feuerwehr von Tulsa hat die überwältigende Menge mit weniger als 6.200 Personen gezählt.

Quellen//Malaymail/Medienagenturen

Michelle Obama berührt ihren Wunsch, Rassismus auszurotten.

2 Comments


Quellbild anzeigen

Michelle Obama berührt ihren Wunsch, Rassismus auszurotten.

Michelle Obama berührt ihren Wunsch, Rassismus auszurotten.

USA,-Michelle Obama teilte kürzlich ihre Hoffnungen auf ein besseres Morgen mit der Welt. Sie ruft auch die Bürger dazu auf, bei der Ausrottung des Rassismus zu helfen, der in den USA weit verbreitet ist.

Während eines Interviews mit der TV-Produzentin Shonda Rhimes sprach die ehemalige First Lady für Harper es Bazaar über die vorherrschenden Gesundheits- und Sicherheitsprobleme, die die Menschheit plagten.

Als Antwort auf Rhimes’ Frage nach der Zukunft sagte sie zunächst: “Mit allem, was in den letzten Monaten vor sich gegangen ist, weiß ich, dass viele Leute da draußen verwirrt, verängstigt oder wütend oder einfach nur überwältigt waren. Und ich muss ehrlich sein, ich zähle mich zu ihnen. Ich denke, wir waren alle dort.”

“Unsere Stiftung ist erschüttert – nicht nur durch eine Pandemie, die mehr als 100.000 unserer Lieben stahl und zig Millionen in die Arbeitslosigkeit schickte, sondern auch durch das Grollen der uralten Bruchlinien von Rasse, Klasse und Macht, auf denen unser Land aufgebaut wurde.”

Später ging sie auf die Leben ein, die bereits im Kampf verloren gegangen waren. “Der Kummer und die Frustration, die nach den Verlusten von George Floyd, Breonna Taylor, Ahmaud Arbery und so vielen anderen überkochten, haben viele von uns dazu gebracht, sich mit dem Wesen dessen auseinanderzusetzen, wer wir sind – die Art von Menschen, die wir sein wollen. Aber auch da finde ich Hoffnung.”

“In dieser turbulenten Zeit haben sie etwas gelernt, das oft Jahre oder Jahrzehnte in der vergangenen Generation gebraucht hat, um zu verstehen: dass das Leben unfair sein kann. Es kann ungerecht sein. Und vor allem ist immer ungewiss.”

Bevor sie sich abmeldete, behauptete sie: “Wegen all dieser Umwälzungen lernt diese Generation diese Lektionen schneller als die Leute in unserem Alter. Sie lernen es gemeinsam und machen ihre Stimme zu hören. Und ich könnte nicht mehr von so viel von dem inspiriert sein, was ich gesehen habe.

Auch wenn es da draußen eine Menge Schmerz gibt und dieser Schmerz sehr real ist, gibt mir das Hoffnung – die Hoffnung, dass diese Generation diese Lektionen nicht nur früher lernen wird, als wir es jemals getan haben, sondern sie auf eine Weise anwenden, wie wir es nie konnten.”

Quelle/Medien Agenturen/geo

Polizisten in Berlin lösen nicht genehmigte linksautonomen Versammlung auf.


Berliner Abend 01.05.2020

Polizei in Berlin löst eine nicht genehmigte Demonstration von Linksradikalen auf. 30. April 2020

Die Berliner Polizei hat am Vorabend des 1. Mai in Berlin-Friedrichshain eine nicht genehmigte Versammlung von Demonstranten aufgelöst.

Einige Dutzend Menschen aus dem linksautonomen Spektrum hatten sich am Donnerstagabend trotz der Corona-Beschränkungen an der Rigaer Straße/Ecke Liebigstraße versammelt, Polizisten drängten sie von dem Platz weg.

Wegen der Corona-Krise sind in Berlin nur Kundgebungen mit maximal 20 Personen an festen Orten erlaubt.

Nicht erlaubte Demos strafbar

Innensenator Andreas Geisel hatte ein konsequentes und schnelles Vorgehen der Polizei gegen nicht genehmigte Demonstrationen angekündigt. Der Infektionsschutz müsse durchgesetzt werden. Die Teilnahme an nicht genehmigten Demonstrationen sei derzeit strafbar.

Linksradikale contra Polizei

Linke und linksradikale Gruppen hatten im Vorfeld deutlich gemacht, sie wollten mit spontanen Protesten an verschiedenen Orten die Polizei in Atem halten. Im Twitter-Account zum sogenannten Revolutionären 1. Mai hieß es, in der Walpurgisnacht wolle man den „Belagerungszustand“ durch die Polizei in Friedrichshain brechen.

Innensenator #Geisel organisiert eine #Corona-Party für Tausende Polizisten.
5000 Beamte aus der halben BRD werden in #Berlin zusammenkommen, gemeinsam zentral und eng untergebracht, vielfache distanzlose Kontakte haben und dann wieder zurückfahren. #Ischgl #R1MB #b0105 https://t.co/nmmxe9JbBK— Revolutionärer 1. Mai Berlin (@Rev1MaiBerlin) April 30, 2020

​Quelle/Sputnik/am/dpa

Questions Being Raised About Assange’s Trial Because of Covid-19.


Angel Fox Media

It has become obvious to anyone paying attention that both the British government and the U.S. government want Assange to die in prison. In his last court hearing, he was unable to attend according to rumors because he was so unwell. The state of his health and the lung condition he has makes him all […]

Questions Being Raised About Assange’s Trial Because of Covid-19 — Angel Fox Media

KO Humor; How heavy the burdens are to be borne by democracy.


Politik Humor Think about it.

Bildergebnis für kostenlos cartoon, psychologen

How heavy the burdens are to be borne by democracy.
and if there is democracy, the heaviness is left to be helpless to all, rights and duties, made for everyone, in dishonesty there is a right. (se / nz)
happy tuesday,