nz

Online zeitung


ALKOHOL Steigert Krebsrisiko.

Vergiftung auf Raten
Wann wird das Genussmittel Alkohol zum Suchtmittel und tödlichen Gift?

Ähnliches Foto
Alkohol – Was man wissen sollte

ALKOHOLISCHE GETRÄNKE NICHT MEHR WEGZUDENKEN.

Tradition Alkohol

Bei vielen Deutschen gehört der Verzehr von Alkohol traditionell schon fast zum Alltag. Ob Volksfest, Hochzeit oder der gesellige Abend, Alkohol ist auch hier nicht mehr wegzudenken. In vielen Zubereitungsformen angeboten, findet fast jeder im Laufe des Lebens sein bevorzugtes alkoholisches Getränk – Champagner, Wein, Bier, hochprozentige Spirituosen oder softes Mixgetränk. 

Vom Geschäft mit dem Genussmittel Alkohol existieren ganze Wirtschaftszweige und prägen mitunter regionales Kulturgut. Das gilt für den Weinanbau, wie für Bierbrauereien und Brennereien gleichermaßen.

Nach Angaben des statistischen Bundesamts wurden im Jahr 2014 alleine insgesamt 22 Millionen Liter Bier konsumiert, alkoholfreies Bier nicht inbegriffen. Auf alkoholfreie Alternativen entfiel bereits in den vergangenen Jahren nur ein geringer einstelliger Prozentsatz.

REGELMÄSSIGER ALKOHOLKONSUM MACHT KRANK

Ähnliches Foto
Zürich (ots) – Vergiftung auf Raten Die Dosis macht das Gift: In der Schweiz sterben jährlich rund 1600 Menschen zwischen 15 und 74 Jahren an den Folgen von Alkohol,

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt Alkohol zu den zehn weltweit bedeutendsten Krankheitsrisiken. Regelmäßiger Alkoholkonsum schädigt Muskelleistung, Nerven, Leber und Bauchspeicheldrüse und begünstigt die Entstehung von Übergewicht, psychischen Störungen und Krebs.

Im Jahr 2012 wurden nach Erhebungen des statistischen Bundesamts allein rund 26.700 Jugendliche im Alter zwischen 10-19 Jahren aufgrund eines Alkoholrausches stationär behandelt. Die Tendenz ist steigend, auch immer mehr Mädchen sind betroffen.

WIE VIEL ALKOHOL IST UNBEDENKLICH?

Als unbedenklich kann nach Auffassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) generell keine regelmäßige getrunkene Alkoholmenge gelten. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) rät zum verantwortungsbewussten Umgang mit dem Genussmittel Alkohol.

Nach Empfehlungen der DGE sollen Männer demnach an einem Tag nicht mehr als 20 Gramm Alkohol und Frauen nicht mehr als 10 Gramm Alkohol zu sich zu nehmen. Während Schwangerschaft und Stillzeit wird generell von Alkohol abgeraten. Auch Kinder, Jugendliche, Suchtgefährdete, Personen mit Leberschäden und Personen, die Arzneimittel einnehmen, sollten ebenfalls keinen Alkohol trinken.

Ein Glas zwölfprozentiger Rotwein enthält etwa 12 Gramm Alkohol. Ein Viertel Liter Bier oder ein Glas beinhalten ungefähr 10 Gramm Alkohol. Um die Gefahr einer Abhängigkeit zu umgehen, wird empfohlen, an zwei bis drei Tagen in der Woche auf Alkohol zu verzichten.

Jedes Gramm Alkohol enthält sieben Kalorien. Wenn es um den täglichen Kalorienverbrauch geht, sollte die beabsichtigte Verzehrsmenge an Alkohol entsprechend mit berücksichtigt werden. Alkohol hemmt den Fettabbau und kann in entsprechenden Mengen über längere Dauer zu Übergewicht führen.

ALKOHOL STEIGERT KREBSRISIKO

Regelmäßiger, erhöhter Alkoholkonsum lässt das Risiko für viele Krebsarten steigen. Der tägliche Konsum von vier oder mehr Drinks erhöht nach Angaben der DGE allein das Risiko für Mund-, Rachen- oder Speiseröhrenkrebs um 400 Prozent.WICHTIGE HINWEISE ZU GESUNDHEITSTHEMEN

Quellen/Links ansehen:

Bierkonsum 2014: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2015/04/PD15_146_799.html

Advertisements


Berliner/ Brandenburg : Nebenwirkung von Vollmacht missbrauch..

Vollmacht missbraucht   Pflegerin soll 95-Jährige um Millionen geprellt haben

13.02.2019, 22:20 Uhr

Berlin: Pflegerin soll 95-Jährige um Millionen geprellt haben. Eine Pflegerin hält die Hand einer Frau (Symbolbild): Eine Pflegerin soll mit Komplizen eine 95-Jährige geprellt haben. (Quelle: dpa/Oliver Berg)

Eine Pflegerin hält die Hand einer Frau (Symbolbild): Eine Pflegerin soll mit Komplizen eine 95-Jährige geprellt haben. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Sie soll die Patientin um ihr komplettes Vermögen gebracht haben: Eine Pflegerin wird verdächtigt, eine 95-Jährige geprellt zu haben. Sie handelte dabei wohl nicht allein.

Eine Pflegerin und zwei Komplizen sollen eine inzwischen verstorbene 95-Jährige um mindestens zwei Millionen Euro geprellt haben. Wie die Berliner Polizei mitteilte, wurden wegen des Verdachts neun Objekte in der Hauptstadt und in Brandenburg durchsucht. Ermittelt werde wegen bandenmäßigen Betrugs und Untreue.

Die als Haupttäterin angesehene 72-jährige Pflegerin sowie ihre 41 und 48 Jahre alten Gehilfen werden verdächtigt, eine erteilte Bankvollmacht missbraucht und die Seniorin um ihr komplettes Vermögen gebracht zu haben. Es wurden demnach umfangreiche Beweismittel beschlagnahmt und Konten eingefroren.

Ein Großteil des Vermögens sei so gesichert worden, hieß es. Auch seien Gegenstände beschlagnahmt worden, die von weiteren Opfern stammen könnten. Die Ermittlungen führen das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Berlin. An den Durchsuchungen waren auch die Brandenburger Polizei und der Zoll beteiligt.

Quellen:AFP/tonline/


Nach China, Japan in Davao einem Neu Generalkonsula eröffnet.

Einweihung des japanischen Generalkonsulats in Davao
Heute 11:00 Uhr

Am Sonntag fand eine Zeremonie statt, um an die Aufwertung des japanischen Konsulats in Davao City auf der südphilippinischen Insel Mindanao zu einem Generalkonsulat zu erinnern.

Bildergebnis für After China, Japan in Davao opened a New Consulate General.

Der japanische Außenminister Taro Kono, der an der Zeremonie teilgenommen hatte, witzelte: “Ich wollte immer die Hauptstadt Durian besuchen”, sagte er über die dortigen Früchte. “Die Gründung des Generalkonsulats war eine gute Ausrede.”

Der philippinische Verteidigungsminister Delfin Lorenzana und Ebrahim Murad, Vorsitzender der separatistischen Moro Islamic Liberation Front, nahmen ebenfalls teil.

“Japan hat den Frieden in Mindanao konsequent unterstützt und möchte in Zukunft eine Rolle spielen”, sagte Kono.

Ähnliches Foto
MIT der Eröffnung des chinesischen Konsulats in Davao City werden mehr Geschäftsentwicklung und Partnerschaften zwischen Davao City und CH

Tokio hofft, dass die Präsenz eines Generals in Davao dazu beitragen wird, die bilateralen Beziehungen im Rahmen des Mindanao-Friedensprozesses und der territorialen Auseinandersetzung im Südchinesischen Meer zu stärken.

Laut Generalkonsul Yoshiaki Miwa landete 1903 die erste Ansammlung japanischer Siedler in Davao. Etwa 20.000 Japaner blieben dort auf dem Vorkriegsgipfel. Noch heute ist Davao Heimat vieler Filipinos japanischer Abstammung.

China hat im Oktober letzten Jahres ein Generalkonsulat in Davao eröffnet.
© KYODO


Eigneschaft zu Persönlichkeitstyp “Entrepreneur”

Sei sie Glücklich Wenn Dein Persönlichkeitstyp ist

“Entrepreneur”

Bildergebnis für Menschen vom Persönlichkeitstyp des Entrepreneurs
The Real Robin Masters

Menschen vom Persönlichkeitstyp des Entrepreneurs hinterlassen immer einen starken Eindruck auf ihre Umgebung. Man bemerkt sie auf einer Party am leichtesten, indem man nach Menschenansammlungen sucht, denn diese bilden sich, wo auch immer sie auftauchen. Entrepreneure scherzen und unterhalten mit einem unverblümten und erdigen Humor, und lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Wenn in einem Publikum jemand gebeten wird, auf die Bühne zu kommen, melden sich Entrepreneure freiwillig, oder sie schicken einen schüchternen Freund vor.

Theorien, abstrakte Konzepte und langwierige Diskussionen über globale Themen und ihre Implikationen halten das Interesse von Entrepreneuren nicht lange wach. Die Konversation von Entrepreneuren ist zielbewusst und scharfsinnig, bleibt aber dabei auf dem Boden der Tatsachen – oder führt sogar dazu, dass sie sogleich neue Tatsachen schaffen. Anstatt untätig herumzusitzen, handeln Entrepreneure spontan drauf los, beheben Fehler von Fall zu Fall, und entwerfen dabei Notfallmaßnahmen und Ausweichpläne.

architektur, gebäude, gehen
Tranmautritam /pexles

Verwechsle nie Bewegung mit Tätigkeit

Von allen Persönlichkeitstypen ist es beim Entrepreneur am wahrscheinlichsten, das riskantes Verhalten zum Lebensstil wird. Sie leben für den Augenblick und stürzen sich in die Aktion: Sie sind das Auge des Sturms. Entrepreneure genießen Drama, Leidenschaft und Vergnügen, nicht als emotionalen Nervenkitzel, sondern als Anregung für ihren logischen Verstand.

Sie müssen mit hoher Geschwindigkeit auf einen rationalen Stimulus reagieren, wenn sie gezwungen sind, auf der Grundlage zwingender Fakten in Sekundenschnelle kritische Entscheidungen zu treffen.

Entrepreneure tun sich schwer in Lehrberufen oder anderen stark reglementierten Umgebungen. Dies liegt sicher nicht an einem Mangel an Klugheit, und wenn sie sich bemühen, können Entrepreneure in diesen Bereichen erfolgreich arbeiten.

aufführung, auftritt, britisch
negativespace.co

Der reglementierte Ansatz der formalen Bildung mit Vorlesungen jedoch ist zu weit vom praktischen Lernen entfernt, das Entrepreneure bevorzugen. Es erfordert viel Reife, diesen Prozess als notwendiges Mittel zum Zweck und als eine Gelegenheit zu sehen, die weitere spannende Möglichkeiten eröffnet.

Für Entrepreneure wird es auch manchmal zum Problem, dass sie es für sinnvoller halten, ihren eigenen moralischen Kompass zu verwenden als den eines anderen. Der Zweck von Regeln ist, sie zu brechen. Eine solche Einstellung wird von wenigen Verantwortlichen im Bildungswesen oder Führungskräften in Unternehmen geteilt und kann Entrepreneuren einen fragwürdigen Ruf eintragen.

Wenn Sie jedoch ihre Neigung zum Unruhestiften zügeln, ihre Energie positiv nutzen und sich auf die Kleinarbeit konzentrieren, sind Entrepreneure eine Kraft, auf die man zählen kann.

Kostenloses Stock Foto zu abend, gebäude, menschen, new york

Die meisten Menschen hören nicht gut genug zu

Unter allen Persönlichkeitstypen haben Entrepreneure wahrscheinlich die scharfsinnigste und am wenigsten gefilterte Sichtweise. Dies gibt ihnen eine einzigartige Fähigkeit, kleine Veränderungen zu bemerken. Jede Veränderung im Gesichtsausdruck, neue Bekleidungsart oder abgebrochene Gewohnheit erregt die Aufmerksamkeit der Entrepreneure. Sie bemerken versteckte Gedanken und Motive, die die meisten Menschen überhaupt nicht wahrnehmen würden.

Entrepreneure nutzen diese Beobachtungen sofort, nennen die Veränderung beim Namen und stellen Fragen, oft mit wenig Taktgefühl. Entrepreneure sollten berücksichtigen, dass nicht jeder seine Geheimnisse und Entscheidungen öffentlich bekannt gemacht haben möchte. Die schnellen Beobachtungen und Handlungen von Entrepreneuren sind manchmal genau das, was erforderlich ist, z. B. in bestimmten Unternehmensbereichen, und vor allem in Notsituationen.

Wenn jedoch Entrepreneure nicht vorsichtig sind, könnten sie zu sehr in die Hitze des Gefechts verwickelt werden, über das Ziel hinaus schießen und rücksichtslos mit empfindlicheren Menschen umspringen. Sie könnten dabei auch vergessen, sich um ihre eigene Gesundheit und Sicherheit zu kümmern. Entrepreneure machen nur vier Prozent der Bevölkerung aus. Es gibt gerade genug von ihnen, um das Leben wettbewerbsorientiert und aufregend zu machen, aber nicht so viele, um ein systemimmanentes Risiko auszulösen.

Entrepreneure sind voller Leidenschaft und Energie, und diese werden ergänzt durch eine rationale, wenn auch manchmal abgelenkte, Denkweise. Entrepreneure sind inspirierend, überzeugend und vielseitig. Sie sind natürliche Führungspersönlichkeiten und motivieren andere zum Mitmachen, wenn sie ungewohnte Wege beschreiten.

Sie bringen Spannung und Abwechslung mit sich wo immer sie auftreten. Diese Talente für ein konstruktives und lohnendes Ziel nutzbar zu machen, ist die größte Herausforderung für die Entrepreneure.

http://www.16personalities.com//


Zeugen Jehovas in Russland sie sind Verbotene Org.

Gott und der welt International.

UN-Foto / Laura Jarriel

UNO-Rechtechef “zutiefst besorgt” wegen der Verurteilung von Zeugen Jehovas in Russland

Menschenrechte

Die Verurteilung eines dänischen Zeugen Jehovas am Donnerstag zu sechs Jahren Gefängnis wegen “Organisation der Tätigkeit einer verbotenen extremistischen Organisation” in Russland wurde vom UN-Menschenrechtsvorsteher als “gefährlicher Präzedenzfall” beschrieben.


Trump dokumentiert Hysterie unter dem Vorzeichen des Pressechefs des Weißen Hauses


Trump dokumentiert Hysterie unter dem Vorzeichen des Pressechefs des Weißen Hauses,breakingnews.ie

05/02/2019 – 22: 18: 00  Donald Trump  Welt USA

Eine Bundesvorladung, die Dokumente des Gründungsausschusses von Donald Trump sucht, ist Teil einer “Hysterie” wegen der Tatsache, dass er Präsident ist, sagte der Pressesprecher des Weißen Hauses.

Die Staatsanwaltschaft in New York erließ am Montag eine umfassende Vorladung, in der eine Untersuchung des Bundes eingeleitet wurde, der vor zunehmender Prüfung stand, wie 107 Millionen US-Dollar für die Feierlichkeiten zur Eröffnung von Trump 2017 eingenommen wurden.

Die Sprecherin des Gründungskomitees, Kristin Celauro, sagte gegenüber The Associated Press, dass das Komitee die Vorladung noch prüfe und “es ist unsere Absicht, mit der Untersuchung zusammenzuarbeiten”.

Die Untersuchung ist die letzte einer Reihe von strafrechtlichen Ermittlungen zur Kampagne und zum Präsidenten von Trump.

Donald Trumps Kampagne und Präsidentschaft steht einer Reihe von Ermittlungen gegenüber (AP Photo / Evan Vucci)

“Ich glaube, der gemeinsame Faden ist eine Hysterie angesichts der Tatsache, dass dieser Präsident Präsident wurde”, sagte Sarah Sanders als Antwort auf die Frage eines Reporters.

“Der gemeinsame Faden ist, dass es so viel Hass gibt, dass sie nach etwas Ausschau halten werden, um zu versuchen, Probleme zu schaffen, und Probleme mit diesem Präsidenten zu verknüpfen.”

Später erklärte Frau Sanders den Reportern, die Untersuchung habe “nichts mit dem Weißen Haus zu tun”.

“Ich denke, der größte Fokus und das, was die meisten Amerikaner interessieren, hat nichts mit der Gründung zu tun, und es hat alles damit zu tun, wie der Weg nach vorne aussieht”, sagte sie.

Die Vorladung sucht „alle Dokumente“, die sich auf die Spender und Verkäufer des Ausschusses beziehen, sowie Aufzeichnungen zu Spendern, die nach Spenden eingegangen sind.

Die US-Anwaltskanzlei in Manhattan lehnte eine Stellungnahme ab.

Qeulle. Presseverband


Papa Franziskus lehnt Abtreibung.

Liebe Gott und Welt.

Papst Franziskus fordert Politiker aller Glaubensrichtungen dazu auf, sich der Abtreibung zu widersetzen

02/02/2019 – 22: 01: 57

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut.  Der Dateiname lautet PopesVisitPopeFrancisIrelandAirportAP25aug18_large.jpg

Papst Franziskus hat Politiker aller Glaubensrichtungen aufgefordert, die Rechte des Ungeborenen zu wahren, und hat Abtreibungsgegnern aufgefordert, auch zu gewährleisten, dass Kinder in eine Welt geboren werden, in der sie in Würde leben können.

Franziskus sprach am Samstag im Vatikan vor einer italienischen katholischen Abtreibungsgruppe.

Er lobte ihre Bemühungen, betonte jedoch, dass die Verteidigung des Lebens auch bedeutet, dass Menschen Gesundheit, Bildung und Arbeitsmöglichkeiten geboten werden.

Franziskus ermutigte die Politiker, das Ungeborene für das Gemeinwohl zu verteidigen, und sagte, dass die jungen Menschen der Gesellschaft Hoffnung und Zukunft bringen.

Der Papst erklärte, “dass sie in großer Zahl getötet werden”, als “das Fundament der Konstruktion der Gerechtigkeit untergraben und die korrekte Lösung aller anderen menschlichen und sozialen Probleme gefährdet”.

Katholische Lehre verbietet Abtreibung.


“Am Deutschen Kinderkrebs-Register sind etwa 30.000 dieser Kinder bekannt, Spätfolgen durch die Therapie bekannt.

Gesundheit-es krebs-freies Leben.

Bild zu Krebs
Wer den Krebs besiegt hat, muss deswegen noch lange nicht beschwerdefrei sein. (Symbolbild)© Getty Images/iStockphoto

Krebsfrei – und dann? Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen

Aktualisiert am 04. Februar 2019, 16:41 Uhr

Krebstherapien werden immer erfolgreicher. Doch ist die Erkrankung überstanden, leiden viele Menschen unter den Spätfolgen der Behandlung mit Chemiecocktails oder Bestrahlung. Kinder trifft es dabei besonders hart.

In Deutschland leben nach Angaben des Zentrums für Krebsregisterdaten mehr als eine Million Menschen, die ihre Krebsdiagnose um mindestens zehn Jahre überlebt haben.

Gesund fühlten sich ehemalige Krebspatienten nach ihrer Erkrankung aber nicht, sagt Caroline Mohr, Sprecherin der Organisation Frauenselbsthilfe nach Krebs, die sich vor 40 Jahren gegründet hat.

Bei der Organisation kommen Krebspatientinnen und seit einigen Jahren auch männliche Patienten bundesweit in Gruppen zusammen, um sich über ihre Erkrankung auszutauschen.

Auch wenn ein Viertel der Mitglieder als krebsfrei gelte, berichtete viele über Spätfolgen: Sie sparen weniger leistungsfähig, klagt über Schwindel, Erschöpfung und Empfindungsstörungen in Armen und Beinen, schildert Mohr.

Bildergebnis für Onkologin Georgia Schilling

“Wir erkaufen Erfolg mit Nebenwirkungen”

Die Onkologin Georgia Schilling kennt diese Symptome bei Krebspatienten zur Genüge. Die Oberärztin, die an der Asklepios Klinik Altona in Hamburg auch am Tumorzentrum arbeitet, stimmen die Fortschritte in der Krebstherapie erst einmal optimistisch. Trotzdem seien die Behandlungen ein zweischneidiges Schwert.

“Wir erkaufen uns den Erfolg mit Nebenwirkungen”, sagt Schilling. Wenn Chemo-, Immuntherapie und Bestrahlung kombiniert würden, komme am Ende ein Cocktail aus Nebenwirkungen zusammen, die die Patienten auch nach der Krebserkrankung nicht loswürden und nachhaltig einschränkten.

Zum Beispiel im Arbeitsalltag: Zwar stünden 60 Prozent der an Krebs erkrankten Menschen nach durchschnittlich 150 Tagen Therapiepause wieder im Berufsleben. “Man weiß aber, dass sehr viele Patienten ihren Job wieder aufgeben, weil sie es eben nicht schaffen”, sagt Schilling.

Kinder trifft es besonders hart

Bildergebnis für Peter Kaatsch, Leiter des Deutschen Kinderkrebsregisters an der Universitätsmedizin Mainz.

Besonders stark treten die Nebenwirkungen bei Kindern auf. “Je jünger der Mensch, desto sensibler ist er zum Beispiel gegenüber Bestrahlung”, sagt Peter Kaatsch, Leiter des Deutschen Kinderkrebsregisters an der Universitätsmedizin Mainz.

Die Zahlen des Registers stimmen auf den ersten Blick positiv: Ein Großteil der an Krebs erkrankten Kinder wird demnach mittlerweile geheilt – zehn Jahre nach der Therapie leben noch 83 Prozent der Kinder.

Das Register erfasst Fälle seit 1980 in Westdeutschland und seit 1991 auch für die östlichen Bundesländer.

“Am Deutschen Kinderkrebsregister sind etwa 30.000 dieser Kinder bekannt”, sagt Kaatsch. Viele der erfassten Patienten hätten Spätfolgen durch die Therapie.

Kaatsch berichtet von herzschädigenden Medikamenten gegen Leukämie, die bei geheilten Patienten im jungen Erwachsenenalter mitunter sogar eine Herztransplantation nötig machten.

Ein weiteres Beispiel: Ärzte behandelten an Lymphdrüsenkrebs erkrankte Mädchen früher häufig mit Bestrahlungen im Brustbereich – diese würden als erwachsene Frauen dann häufig zur Brustkrebspatientin, erklärt Kaatsch.

Bei Kinderkrebs verzichte man darum mittlerweile wenn möglich auf Bestrahlungen. Ein Bewusstsein für die Spätfolgen gebe es aber erst seit den 2000er-Jahren.

Für die betroffenen Menschen gebe es immer noch zu wenig Beratungsangebote, findet Kaatsch. “Es müsste Nachsprechstunden für erwachsene ehemalige Kinderkrebspatienten geben.”

Die Angebote, die es gibt, würden größtenteils von Eltern finanziert – “da sollten die Krankenkassen mit ins Boot geholt werden”.

Auch Georgia Schilling sieht “viel zur wenig Aufmerksamkeit” für das Thema und ist überzeugt, dass das richtige Unterstützungsangebot vielen Betroffenen den Weg in ihren neuen Alltag bringt. (jwo / dpa) (web.de)


Trump und seine große, schöne, mächtige Prototyp-Grenzmauer

Trumps Grenzmauerpläne haben ein grelles Loch

Eine Debatte über die Grenzmauer hat die USA zum Einsturz gebracht. Nun haben die Beamte einen kurzen Tunnel entdeckt.Jamie Seidel vonNews Corp Australia Network  4. FEBRUAR 2019  13:08 UHR

Trump und seine große, schöne, mächtige Prototyp-Grenzmauer

Texas Border Force-Beamte haben einen riesigen und gut versteckten Tunnel entdeckt, der die geplante US-mexikanische Grenzmauer überflüssig machen könnte.

Es scheint ein offensichtliches Problem zu sein. Eine mit langem Lösungsansatz.

Wenn es um Burgbelagerungen, Gefängnisausbrüche oder sogar kaninchenfeste Zäune geht, ist die Lösung, eine Mauer zu finden, die Sie nicht besteigen können, darin zu liegen.

Und die mexikanischen Schmuggler haben sich längst dieser Idee angeschlossen, obwohl die gewaltige Grenzmauer von Präsident Trump noch nicht einmal gebaut wurde.

Border Patrol Agents haben bei der Errichtung eines Tunnels unter der Grenze in der Nähe von Hidalgo, Texas, einen Tunnel entdeckt.

Jede Grenzmauerentwicklung wäre direkt darüber hinausgegangen.

Die Wagenkolonne, die den US-Präsidenten Donald Trump trägt, fährt an einem US-mexikanischen Grenzzaun vorbei, während Trump zu einer Inspektion der Grenzmauerprototypen vorrückt.  Bild: AFP

Die Wagenkolonne, die den US-Präsidenten Donald Trump trägt, fährt an einem US-mexikanischen Grenzzaun vorbei, während Trump zu einer Inspektion der Grenzmauerprototypen vorrückt. Bild: AFP- Quelle: AFP

Der Dinge zu kommen

Der Eingang war auf dem neun Meter langen Ufer des Rio Grande unter Bürsten verborgen. Es ist fast unmöglich zu sehen, es sei denn am Fluss selbst.

Es war eine derart verstörende, abscheuliche Idee, dass sich die US-amerikanischen Grenzkontrollagenten dazu verpflichtet fühlten, Präsident Trump Bilder von den Erdarbeiten zu zeigen, als er die Gegend bereiste.

Der Tunneleingang wurde auf dem Grundstück der US-Nationalparks und Wildtiere angelegt – ein Opfer der kürzlich erfolgten Schließung der Regierung von Trump. Es war ein Protest gegen die mangelnde Finanzierung seiner Idee zur Grenzmauer.

Laut KRGV / CNN sagt der Präsident des Hidalgo County Water Improvement District 3, Orthal Brand Jr. – mit einer Pumpstation in der Nähe des Tunnels -, dass seine Arbeitsteams nicht in der Lage sind, ihre schwere Ausrüstung über den steilen Damm zu füllen der Eingang.

Der Eingang des kürzlich entdeckten Grenztunnels in Texas.  Bild: KRGV / CNN

Der Eingang des kürzlich entdeckten Grenztunnels in Texas. Bild: KRGV / CNN Quelle: Geliefert

VERBINDUNG: Geht es in den USA zu einem zweiten Bürgerkrieg?

“Sie haben sie in den Nachrichten in Arizona und New Mexico und solche Sachen gesehen, aber ich habe noch nie einen im Tal gesehen”, sagte Brand. “Das ist der erste, den ich in unserem Garten gesehen habe.”

Brand sagte auch dem Rio Grande Guardian, der Tunnel sei “beeindruckende Arbeit, es ist keine leichte Arbeit, einen solchen Tunnel zu bauen.”

„Die Klippe, die sie durchbohrten, ist ein weicher Sand. Die Bagger schieben ein Stück Rohr in die Erde und entfernen dabei den Sand. Während sie dies tun, schieben sie die Pfeife immer weiter hinein. Sobald sie weit genug hineingelangt sind, bauen sie diese 4x4s und Sperrholz auf jeder Seite und auf der Oberseite auf. “

Es wird erwartet, dass Sprengstoffe in den Tunnel gepackt und zur Explosion gebracht werden, was dazu führt, dass er zusammenbricht.

US-Präsident Donald Trump inspiziert Grenzwandprototypen in San Diego, Kalifornien.  Bild: AFP

US-Präsident Donald Trump inspiziert Grenzwandprototypen in San Diego, Kalifornien. Bild: AFP- Quelle: AFP

Zerkrümelungsanlage

Das Problem mit Wänden ist, dass sie selten funktionieren.

Die Geschichte ist voll davon. Die Chinesische Mauer. Hadrianswall. Die Mauern von Troja, Rom, Konstantinopel, Jerusalem… Rom. Dann gab es die französische Maginot-Linie, die jeden deutschen Vormarsch im Zweiten Weltkrieg stoppen sollte. Und die Berliner Mauer.

Alle waren groß. Alle waren teuer.

Alle haben nicht erreicht, wofür sie gebaut wurden.

Selbst die riesigen Beton- und Stahlgebäude Israels, die ihre Bürger von den Palästinensern, die über die Besetzung ihres Landes unglücklich sind, isolieren wollen, haben das gleiche Problem.

Diejenigen, die nicht durchgehen können, gehen einfach durch – oder darunter.

Israels Lösung? Baue eine andere Mauer!

US-Präsident Donald Trump besucht die Klagemauer, die heiligste Stätte, an der Juden beten können, in der Altstadt Jerusalems.  Es hinderte die Römer auch nicht daran, in den jüdischen Tempel einzudringen oder ihn zu zerstören.  Bild: AFP

US-Präsident Donald Trump besucht die Klagemauer, die heiligste Stätte, an der Juden beten können, in der Altstadt Jerusalems. Es hinderte die Römer auch nicht daran, in den jüdischen Tempel einzudringen oder ihn zu zerstören. Bild: AFP- Quelle: AFP

GROSSARTIGE IDEEN

Joseph Nevins, Professor für Geschichte am Vassar College, sagte kürzlich zu Rolling Stone , Wände machen die Sache nur schlimmer: „Was die Mauer tut, erlaubt es den Menschen in Israel, besonders nicht darüber nachdenken zu müssen. Gleichzeitig baut es auf der anderen Seite einen Druck auf, der beim Explodieren mit beispielloser Kraft explodiert. In den Grenzgebieten zwischen den USA und Mexiko entwickelt sich eine ähnliche Art von Dynamik. “

Professor Reece Jones von der University of Hawaii weist darauf hin, dass Wände seit mehreren Jahrhunderten praktisch überholt sind.

„Der Zweck einer alten mittelalterlichen Mauer bestand darin, vor einem Angriff auf eine Stadt zu schützen. Heute sind Mauern jedoch militärisch obsolet. Flugkörper fliegen direkt über sie hinweg, Flugzeuge fliegen direkt über eine Mauer, ein Panzer kann in kurzer Zeit selbst die härteste Mauer durchschlagen. Wände dienen nicht mehr einem militärischen Zweck. Die Wände, die wir heute sehen, dienen einem anderen Zweck. Sie sind oft ein Symbol. “

Die Menschen gehen in der Nähe des US-Mexiko-Grenzzauns am Friendship Park in Playas de Tijuana, Bundesstaat Baja California, Mexiko.  Bild: AFP

Die Menschen gehen in der Nähe des US-Mexiko-Grenzzauns am Friendship Park in Playas de Tijuana, Bundesstaat Baja California, Mexiko. Bild: AFP- Quelle: AFP


Montageschwierigkeit.

Montag den 04.02.2019

se / nz //> wünscht ihnen schon & Erfolgreichen start & wochenbeginn.

Bildergebnis für lustige bilder kostenlos politik
Lustige Bilder – Momentaufnahmen zum Lachen – Süddeutsche.deVon der Leyen besucht die Bundeswehr in Afghanistan


2 Comments

Moskau: Busunglück

3. FEBRUAR 2019  23:39 UHR

Sieben Tote bei einem Bus-absturz/Überschlag vor Moskau

Bei einem schweren Busunglück in der Nähe der russischen Stadt sind nur einige Personen ums Leben gekommen, darunter ein Kind.

Insgesamt wurden 33 Personen verletzt, berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax. Angaben zur Identität der Toten gibt es bis jetzt nicht.

Insgesamt befand sich 48 Personen in dem Bus, darunter 33 Kinder. Sie sind zu einem Musikwettbewerb unterwegs gewesen.

Der Fahrer hat aufgrund von Glatteis die Kontrolle über den Bus verloren. Außerdem schließen die Behörden nicht aus. Auf ersten Bildern zu sehen ist, dass der Bus sich überschlagen hat.

Das örtliche Notstandsministerium sagte, es gab keine Kollision.Der Fahrer schien aus irgendeinem Grund die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren, und der Bus fuhr von der Straße ab.