nz

Online zeitung


Zahl der Geburten in Japan sinkt auf Rekord-tief

Niedrigste Geburtenrate in Japan

Niedrigste Geburtenrate in Japan

23.12.2018 ~ 14.01.2019//

Niedrigste Geburtenrate in Japan

Japan hat die niedrigste Geburtenrate der vergangenen 120 Jahre vorgewiesen. Wie das staatliche Fernsehen NHK meldet, kamen in diesem Jahr von Januar bis Oktober 921 Tausend Babys zur Welt, was einem Minus von 25 Tausend im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Laut der Berichterstattung sei in dem Land in vergangenen 30 Jahren die Geburtenrate um 30 Prozent gesunken. Unterdessen wird die Todesrate mit 1,37 Millionen angegeben, was einem Plus von 29 Tausend im Vergleich zum Vorjahr entspreche.

Die Funktionäre begründen den Rückgang bei der Bevölkerungszahl mit dem Wandel der Familienstruktur und des Lebensstils in den vergangenen 30 Jahren. Es wird vorgesehen, dass die Einwohnerzahl von Japan bis 2050 auf 87 Millionen zurückgehen wird. Aktuell sind es 126,8 Millionen.

Die Zahl der Geburten in Japan ist auf den niedrigsten Stand in der Geschichte des Landes gesunken. Im Jahr 2017 kamen nur 941.000 Babies auf die Welt. Die aktuellen Zahlen lassen den rasanten demographischen Wandel des Landes unaufhaltbar erscheinen.

aktualisierten NR von 2017 von sumikai.com(jp)

Japan

Von xPlicitNao23. Dezember 2017

Erstmals seit Beginn offizieller Aufzeichnungen im Jahr 1899 ist die Zahl der Neugeborenen in Japan auf ein Rekordtief gesunken. Das geht aus einem Bericht des Gesundheitsministeriums hervor, der am Freitag vorgelegt wurde. Im Gegensatz zum Vorjahr ist die Zahl der Geburten um 4% gesunken. Seit dem „Babyboom“ der 70er in Japan ist die Zahl der Neugeborenen immer weiter zurückgegangen. Während in den 70ern noch mehr als 2 Millionen Japaner das Licht der Welt erblickten, waren es 1984 nur noch knapp 1,5 Millionen – im Jahr 2005 dann nur noch knapp 1,1 Millionen. 2016 fiel die Zahl der Neugeborenen erstmals unter die 1-Millionen Marke.

Die demographische Zeitbombe in Japan tickt immer schneller

Unterdessen hat die Zahl der Menschen über 65 mit einem Anteil von 27.2% an der Gesamtbevölkerung ein Rekordhoch erreicht. Das heißt: Mehr als ein Viertel der Japaner befindet sich im Rentenalter. Diese Überalterung der Gesellschaft bei einem gleichzeitigen Rückgang der Erwerbsbevölkerung könnte verheerende Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum und das System der sozialen Sicherung haben. Japans Bevölkerung schrumpft im rasanten Tempo und das führt bereits jetzt zu einem Mangel an Arbeitskräften. In vielen Branchen, so zum Beispiel in der Bauindustrie, aber auch im Servicesektor, ist das bereits zu spüren.

Anders als zum Beispiel in Deutschland, wo man den Geburtenrückgang durch Einwanderung ausgleichen will, sieht die japanische Regierung in der Zuwanderung von Ausländern keinen Weg, um dem demographischen Wandel entgegenzuwirken. Auch wenn die Regierung unter Premierminister Shinzo Abe in jüngster Zeit verstärkt daran arbeitet, mehr hochqualifizierte Arbeitskräfte und ausländische Studenten ins Land zu locken, leben derzeit nur ungefähr 2,3 Millionen Ausländer in Japan (Stand: April 2017), was einem Anteil von 1,8% an der Gesamtbevölkerung entspricht.

Japan hat ohnehin eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt. Zwar versucht die Regierung seit Jahren, dem Negativtrend mit Maßnahmen wie Betreuungsplätzen für Kinder und Finanzhilfen für Familien entgegenzuwirken, doch die Bemühungen haben angesichts der aktuellen Daten wenig Wirkung gezeigt.

Warum bekommen die Japaner keine Kinder mehr?

Die Gründe für die niedrige Geburtenrate sind zahlreich: Junge Menschen heiraten immer seltener und uneheliche Kinder oder sogenannte „wilde Ehen“ sind noch immer selten in Japan. Die von langen Arbeitszeiten und Leistungsdruck geprägte Arbeitskultur lässt wenig Raum für private Familienplanung und die gleichzeitig hohe Zahl der Menschen über 65 trägt dazu bei, dass Altersheime überfüllt oder sehr teuer sind.

Wer also gleichzeitig arbeiten, seinem Kind eine gute Bildung ermöglichen und nebenbei die alternden Eltern versorgen möchte, der hat mit einem hohen Kosten- und Zeitaufwand zu rechnen, den sich viele schlicht und einfach nicht leisten können.

Auch die wachsende Zahl von Zeitarbeitern und Teilzeitbeschäftigten wirkt sich negativ auf die Geburtenrate aus. Junge Menschen wollen zwar gerne eine Familien gründen und versorgen, aber ohne sicheren Job und ein stetiges Einkommen zögern immer mehr Menschen vor einer Hochzeit oder schieben die Geburt des ersten Kindes hinaus.

Quelle//sumikai.//trt// anderen Agenturen.

Advertisements


Ausnahmezustand verlängert

In Ägypten ist der Ausnahmezustand zum siebten Mal verlängert worden.

14.01.2019

Ausnahmezustand verlängert

In Ägypten ist der Ausnahmezustand zum siebten Mal verlängert worden.

Die ägyptische Versammlung veröffentlichte eine schriftliche Erklärung. Der Ausnahmezustand sei landesweit um weitere drei Monate verlängert worden. Die Verlängerung des Ausnahmezustands sei mit Stimmenmehrheit angenommen worden.

Die Sicherheitslage in Ägypten habe diese Entscheidung notwendig gemacht.

Im April 2017 wurden bei einer Reihe von Bombenangriffen in Tanta und Alexandria, 45 Menschen getötet und 125 weitere verletzt worden. Zu den Bombenangriffen hatte sich die Terrororganisation DAESH bekannt.

Nach diesem Vorfall hatte der ägyptische Staatspräsident Abdulfettah as-Sisi den Ausnahmezustand für drei Monate ausgerufen.

“Aktuelle Hinweise(Teil) das Auswärtiges-amt Deutschland”

Es besteht landesweit weiterhin ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten.
Zuletzt gab es am 28. Dezember 2018 in der Nähe der Pyramiden von Gizeh bei einer Sprengstoffexplosion Opfer unter ausländischen Touristen, die sich in einem Reisebus befanden.
Bei Reisen nach Ägypten, einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer, wird generell zu Vorsicht geraten.

Bildergebnis für Terroranschlag am 10. April 2017 in ägypten

Der erstmals nach einem Terroranschlag am 10. April 2017 verhängte landesweite Ausnahmezustand wurde zuletzt am 15. Oktober 2018 verlängert. Die Maßnahme geht mit erhöhten Eingriffsbefugnissen für Sicherheitskräfte und Militär einher. Vor allem nachts ist mit verstärkten Kontrollen durch Sicherheitskräfte zu rechnen.

Landesspezifische Sicherheitshinweise – Teilreisewarnung

Innenpolitische Lage
Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase.
Seit der Wahl von Staatspräsident Al-Sisi im Mai 2014 hat sich die Lage wieder stabilisiert und es kommt kaum noch zu Demonstrationen. Schwerwiegende Anschläge auf ägyptische Sicherheitskräfte und zivile Ziele können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen sollten an Tagen wie dem Jahrestag des Sturzes des ehemaligen Präsidenten Mubarak am 25. Januar unbedingt gemieden werden.
Seit dem 10. April 2017 gilt landesweit der Ausnahmezustand. Die Maßnahme geht mit erhöhten Eingriffsbefugnissen für Sicherheitskräfte und Militär einher. Vor allem nachts ist mit verstärkten Kontrollen durch Sicherheitskräfte zu rechnen.
Reisenden wird empfohlen, Hinweise der Hotels und Reiseveranstalter zu beachten und die aktuelle Medienberichterstatter zu verfolgen.)))T

(c)trt//auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/aegypten-node/aegyptensicherheit

Keyword: Ägypten , Abdulfattah as-Sisi , DAESH , Ausnahmezustand


Frankreich: «nationalen Debatte» wegen protestieren Gelb-westen .

«Gelbwesten»-Krise: Frankreich startet Bürger-Debatte

Die «Gelbwesten» in Frankreich protestieren gegen die Reformpolitik der Regierung von Staatschef Macron. Nun soll eine große Bürger-Debatte die Gemüter beruhigen. Geht die Rechnung Macrons auf?

14.01.2019

«Gelbwesten»-Krise: Frankreich startet Bürger-Debatte

Paris  – Nach Massenprotesten der «Gelbwesten» will Staatschef Emmanuel Macron sein tief gespaltenes Land mit einer «nationalen Debatte» versöhnen. Der 41-Jährige rief die Franzosen dazu auf, sich in großer Zahl an den Gesprächsrunden im ganzen Land zu beteiligen, die bis zum 15. März dauern sollen.

Es handele sich um eine noch nie da gewesene Initiative, schrieb der Präsident in einem am Sonntagabend veröffentlichten Brief an seine Landsleute, wie der Élyséepalast mitteilte. Die Vorschläge sollten letztlich zu einem «neuen Vertrag für die Nation» führen, kündigte er an. Im April werde er Schlussfolgerungen der Debatte ziehen. «Für mich gibt es keine verbotenen Fragen», schrieb Macron.

«Das ist weder eine Wahl noch ein Referendum», stellte er jedoch klar. Der seit Mai 2017 amtierende Europafreund kündigte an, er werde an den Leitlinien seiner Politik festhalten.

Die von den «Gelbwesten»-Protesten ausgelöste Krise ist die bislang größte Herausforderung für den jungen Staatschef, dessen Beliebtheitswerte im Keller landeten. Er äußerte Verständnis für Unzufriedenheit und Wut von Bürgern: «Ich teile diese Ungeduld.»

Die großen Themen der Debatte sind: Steuern und öffentliche Ausgaben, Staatsorganisation, ökologischer Wandel und Demokratie – dazu gehört auch das Reizthema Einwanderung. Macron listete in seinem Brief knapp drei Dutzend Einzelfragen auf. Dabei brachte er bei der Einwanderung «jährliche Ziele» ins Spiel, die vom Parlament festgelegt werden könnten.

Premierminister Édouard Philippe will am (heutigen) Montag Einzelheiten zum Ablauf der Debatte bekanntgeben. Vom Dienstag an sollen die Bürger dann ihre Kritik äußern und Reformvorschläge machen können. Tausende Rathäuser im Land werden dabei eine zentrale Rolle spielen.

Am vergangenen Samstag waren nach offiziellen Angaben im ganzen Land 84 000 Menschen auf die Straßen gegangen. Die «Gelbwesten» wenden sich gegen die Reformpolitik der Mitte-Regierung, einige fordern auch den Rücktritt Macrons. Immer wieder es in den vergangenen zwei Monaten zu Ausschreitungen gekommen.

Die Franzosen schätzen die Erfolgsaussichten der Debatte eher gering ein. Laut einer Umfrage für den Sender France Info und die Zeitung «Le Figaro» glauben sieben von zehn Franzosen, dass die Debatte nicht zu nützlichen Maßnahmen führen wird. Erschwert wird der Start zusätzlich durch den kurzfristigen Rückzug der einst vorgesehenen Organisatorin, der Spitzenbeamtin Chantal Jouanno. Sie war nur eine Woche vor dem geplanten Beginn der Debatte von der Aufgabe zurückgetreten, nachdem öffentlich Empörung über ihr bisheriges Gehalt entbrannt war.

(c)trt.dpa

Keyword: Bürger-Debatte , französischer Präsident Emmanuel Macron , Gelbwesten , Frakreich


Gelbe Westen protestieren in Belgien- Namur


Gelbe Westen protestieren in Belgien

In Belgien haben Gelbe Westen in der Stadt Namur, in der Wallonischen Region, den Eingang eines öffentliches Gebäude blockiert.

14.01.2019 ~ 14.01.2019

Gelbe Westen protestieren in Belgien

In Belgien haben Gelbe Westen in der Stadt Namur, in der Wallonischen Region, den Eingang eines öffentliches Gebäude blockiert.

Dies meldet die lokale Presse. Die Gelben Westen errichteten Barrikaden vor dem Gebäude und blockierten den Eingang.

Einer der Gelben Westen, Marc-Henri Jamanin erklärte, nach Verhandlungen mit Funktionären der öffentlichen Anstalt sei lediglich zehn Personen erlaub worden, ins Gebäude rein zu gehen.

In Beglien demonstrieren Gelbe Westen seit acht Wochen gegen hohe Treibstoffpreise.

(c)trt

Keyword: Belgien , hohe Benzinpreise , Namur , Wallonische Region , Gelbe Westen


Die bemerkenswerten Überlebensstrategien von Wildtieren

Überlebenskampf im Schnee-Chaos: So hart ist der Wintereinbruch für Wildtiere

11>13. Januar 2019 um 19:14 Uhr

Die bemerkenswerten Überlebensstrategien von Wildtieren

Die Überlebensstrategien der Tiere

Schneechaos in Europa

Im Alpenraum schneit’s – und zwar nicht zu knapp! In immer mehr Regionen hierzulande und in unseren Nachbarländern sorgen heftige Schneefälle für Chaos auf den Straßen und in Skigebieten. Die Schneemassen gefährden nicht nur die Sicherheit von Menschen – auch Wildtiere haben mit dem plötzlichen Wintereinbruch zu kämpfen.

“Nur gesunde und robuste Tiere überleben”

Die Deutsche Wildtier-Stiftung hat jetzt in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass die derzeitigen Wetterverhältnisse für viele Tiere eine große Herausforderung seien. “Ein extremer Winter ist für Wildtiere eine Gratwanderung”, berichtet Dr. Andreas Kinser, stellvertretender Leiter für Natur- und Artenschutz. “Oft überleben nur die gesunden und robusten Tiere.”

Die bemerkenswerten Überlebensstrategien von Wildtieren

Eingeschneites Alpenschneehuhn
Alpenschneehühner lassen sich sogar absichtlich einschneiden – so schützen sie sich vor kaltem Wind! © picture alliance, M.Varesvuo/WILDLIFE

Was hilft ist, dass die heimischen Wildtiere ihre eigenen Überlebensstrategien für den Winter haben. Rehe und Rothirsche bleiben. Ihre Körpertemperatur fährt bis zu 15 Grad Celsius herunter. Winterschläfer wie Murmeltiere, Siebenschläfer, Haselmäuse und Fledermäuse verschlafen das derzeitige Schneechaos in ihren Erd- und Baumhöhlen. Ihre Atemfrequenz und der Herzschlag sinken drastisch. So sparen Sie die Tiere Energie und können auch ohne Futter und Wasser überleben.

Bildergebnis für schöne montag bild, persönliche bilder,

Da ist der Name Programm: Alpenschneehühner lassen sich sogar bewusst einschneien. “Sie bauen kleine Iglus – in ihrer Schneehöhle ist es wärmer als draußen im eisigen Wind”, so Kinser. Gämse hingegen versuchen, dem Schnee so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen. Sie suchen sich schneefrei gewehte und sonnenbestrahlte Hänge.

Video: Immer mehr Schneefälle in den Alpen

Straßen blockiert, Dächer drohen einzustürzen

Straßen blockiert, Dächer drohen einzustürzenKatastrophenfall im 4. Landkreis Bayerns

Wie kann man Wildtieren helfen?

Trotz aller Überlebensstrategien ist ein solcher Extremwinter den Wildtierschützern zufolge tödlich – vor allem für kranke und schwache Tiere. Doch wie kann man den Tieren helfen? Wildtiere selbstständig zu füttern, ist umstritten. Einerseits wissen Laien meist nicht genau, was sie wem füttern können, andererseits greifen wir Menschen so in die natürliche Auslese des Tierbestands ein. Wer dennoch tätig werden will, sollte einen lokalen Tierschutzverein mit einer Spende unterstützen. Die Experten wissen, wie sie Wildtieren im Winter am besten helfen!


(mehr dazu bei www.wetter.de)


6 Comments

Wenn Bäckern das Köchen Spaß-macht,

Vanilla-Red Pinwheels

GEPOSTET  AM 30. NOVEMBER 2018  UNTER  COOKIgismysport

Hey, everyone. If you’ve been following me for a while, then you’ll know that this is the time of year where I start the 12 Days of Christmas–an annual series of twelve baking recipes I post during the month of December that remind me of the holidays. Growing up, my mom and my grandmother baked a LOT of delicious things at Christmastime.

Apart from loving to eat it, I also just loved the overall atmosphere that all of their baking created in the house. Now that I’m an adult, I guess this series is my way of recreating that atmosphere for myself, and for the people who I love. I look forward to it every year, and I hope y’all enjoy it too. (Also, if you’re interested in viewing the series from past years, you can search the 12 Days of Christmas tag to find past recipes for the past few years.)

I knew even in the early days of planning this years series that I was going to make these. They’d been on my radar for a while for two reasons: first, I just can’t resist a butter cookie. Second, pinwheel cookies are so pretty, they’re nearly hypnotizing. I remember the first time I saw one. I just stared at it, becoming more and more determined with every passing minute that I was going to figure out how it was made asap and make a batch for myself.

I know that pinwheels look like they’re super elaborate, but the actual construction of them isn’t that difficult. Honestly, the ‘trickiest’ part is making sure the dough is at the right temperature for when it’s time to combine & roll the two different colored doughs together. Too cold and it will crack when you try to roll it. Too warm and it won’t hold the pinwheel design of the two colors. Don’t worry, though: because this is a basic butter cookie dough, it is very forgiving. If you think the dough is too cold, simply leave it out for a few extra minutes before you try to roll. It you think it’s too warm, leave it in the fridge for a little bit longer. You’re going to find that happy medium, I promise.

A lot of pinwheel recipes are either a vanilla-chocolate mix of doughs. Some are a single vanilla dough where one half has just been dyed with food coloring. For mine, I went with a vanilla dough and a red one that I flavored with a Red Velvet Emulsion from LorAnn oils. I also flipped the order of layering in my second log so that there is a vanilla wrapped cookie dough AND a Red Velvet flavored one. Also, don’t you dare throw away the scraps from when you trim the doughs! Those pretty tie-dye patterned cookies you see below are made solely from my scraps. I gently kneaded them together with my hands into a log, then wrapped it up with the others. When you cut it, you can see that the colors marble together and hold their design even after baking. Nothing wasted.

These cookies are excellent; like a classic butter cookie, they’re slightly crisp with a crumb that melts in your mouth. The two flavors work beautifully together. And (of course), they make one heck of an impression when presented on a plate. Not too shabby a start for the 12 Days of Christmas, eh?

****************************************************************

VANILLA-RED PINWHEELS

Recipe Adapted from Simply Recipes

Ingredients

  • 1 1/4 cups white granulated sugar
  • 1 cup (2 sticks) unsalted butter, at room temperature
  • 2 teaspoons vanilla extract
  • 1/2 teaspoon baking powder
  • 1/2 teaspoon salt
  • 1 large egg
  • 3 cups all-purpose flour
  • 1 teaspoon of LorAnn Oils Red Velvet Emulsion (you can also use a strawberry or raspberry flavoring. A combination of 1 of these flavorings with Red food coloring will also work)

Directions

In a medium sized bowl combine the flour with the salt and baking powder. Stir together with a fork, then set aside.

In the bowl of a standing mixer (or using a handheld one), cream together the butter and sugar until light and fluffy. Add the egg, stirring just until combined.

Add the dry ingredients to the butter mixture in batches, stirring just until combined.

Scrape the dough out of the bowl and onto a plate. Divide it in half. Set one aside, and place the other back into the bowl. Add the the 1 teaspoon of Red Velvet emulsion and stir until it’s uniform in color. Remove the Red Dough from the Bowl.

Divide the Vanilla Dough into 2 portions. Divide the Red Dough into 2 portions. You should now have four balls of dough. Roughly shape each one into a rectangle, then wrap in plastic wrap. Refrigerate them for about 30 minutes, or until firm.

Remove one of the vanilla doughs from the fridge. Sprinkle a clean surface (like a pastry mat or a piece of wax or parchment paper you’ve taped to your counter) with powdered sugar. Lay a piece of parchment paper down, place the dough on top of the paper, then place a second piece of parchment on top of that. Roll out the dough until it’s about 6 x 12 in size. As your roll, occasionally move it around/flip it, just to make sure it doesn’t stick. When it’s the right size, (keeping it sandwiched between the parchment paper)transfer the rolled out dough to a baking sheet.

Repeat this process with the other doughs. Place the baking sheet with the doughs in the freezer for 15 minutes. It should be firm, but not stiff–too stiff and it won’t roll properly.

Remove one of the vanilla doughs and one of the red doughs. Peel away the top parchment paper from them both. Flip the red dough on top of the vanilla dough so that they are sandwiched together. Peel the bottom paper from the raspberry dough. Trim the edges so that the 2 doughs line up. Carefully and tightly roll from the long end into a log, peeling away the bottom layer of parchment as you go.

Repeat this sandwiching and rolling process, but this time put the red dough layer on the bottom so that when you roll the dough, the red dough is on the outside.

(There is an excellent step by step pictured process of this, located here.)

Wrap each log in plastic wrap and refrigerate overnight. (Don’t throw away the scraps from the trimmings! I gently kneaded them together with my hands and formed a tie-dye patterned log that I also refrigerated with the pinwheel cookies.)

Preheat the oven to 350 degrees Fahrenheit. Line a baking sheet with parchment paper. Use a sharp knife or bench scraper to slice the cookies into slices 1/4-1/2 inch thick. Place them about 1 inch apart on the sheet.

Bake for 10-12 minutes, until they begin to just turn golden brown on the bottom & at the edges. Allow to set up for 60 seconds on the baking sheet before removing to a wire rack to cool completely.

(Note: no one oven is the same, & different baking sheets bake cookies differently. Keeping this in mind, I will ALWAYS test bake one cookie before baking entire sheets of the whole batch, just to get a good idea of how long they should be in the oven and if I need to adjust the way I’ve cut, rolled them out, etc. I highly recommend that you do the same.)

I’ll be linking this post up to this week’s Fiesta Friday #252, co-hosted this week by Alex @ Turks Who Eat and Zeba @ Food For The Soul.


USA: “höchst beleidigend”

Trump fordert Bericht über FBI-Untersuchung von “höchst beleidigend”

Donald Trump

Präsident Donald Trump hört zu, als er am Freitag, den 11. Januar 2019, im Kabinettraum des Weißen Hauses in Washington eine Diskussionsrunde mit den örtlichen Führern über die Grenzsicherheit führt. (AP Foto / Jacquelyn Martin)

WASHINGTON – Präsident Donald Trump nannte am Samstag “am meisten beleidigend” Einen veröffentlichten Bericht, wonach Beamte der Strafverfolgungsbehörden in den Tagen, nachdem er James Comey vom FBI gefeuert hatte, über sein Verhalten so besorgt waren, dass eine Untersuchung eingeleitet wurde, ob er dies getan hatte für Russland gegen US-Interessen arbeiten.

In dem Bericht der New York Times vom Freitag wurden ungenannte ehemalige Polizeibeamte und andere, die mit der Untersuchung vertraut sind, zitiert.

Trump reagierte am Samstag während eines Telefoninterviews, das auf Fox News Channel ausgestrahlt wurde, nachdem Gastgeber Jeanine Pirro gefragt hatte, ob er derzeit für Russland arbeitet oder jemals gearbeitet hat.

“Ich denke, es ist das Beleidigendste, was ich je gefragt wurde”, sagte er. “Ich denke, es ist der beleidigendste Artikel, den ich je geschrieben habe, und wenn Sie den Artikel lesen, werden Sie feststellen, dass sie absolut nichts gefunden haben.”weiter lesen AP

quelle//AP


Saudisch weltbekannt Asylsuchenden frau in Kanada angekommen.

“Mutiger neuer Kanadier:” Die flüchtige saudische Frau erreicht ein neues Zuhause

“Dies ist Rahaf Alqunun, ein sehr tapferer neuer Kanadier”, sagte Kanadas Außenminister mit dem 18-Jährigen, der den Tod fürchtete, wenn er nach Saudi-Arabien zurückgeschickt wurde

Bild:

Rahaf Mohammed Alqunun, 18, Mitte, steht mit der kanadischen Außenministerin Chrystia Freeland, rechts, als sie am 12. Dezember 2019 am internationalen Flughafen Toronto Pearson ankommt. Chris Young / The Canadian Press via AP12. Januar 2019, 22:45 GMT + 1Von Associated Press

TORONTO – Müde, aber lächelnd kam am Samstag in Kanada eine 18-jährige, saudische Ausreißerin, die sagte, sie fürchte den Tod, wenn sie nach Hause deportiert würde. Sie hatte ihr Asyl in einem Fall angeboten, der nach einer Social-Media-Kampagne weltweite Aufmerksamkeit auf sich zog.

“Das ist Rahaf Alqunun, ein sehr tapferer neuer Kanadier”, sagte Außenministerin Chrystia Freeland Arm in Arm mit der Saudi-Frau am Flughafen von Toronto.

Rahaf Mohammed Alqunun lächelte breit, als sie die Tür eines Flughafens mit einem kanadischen Reißverschluss-Hoodie und einem UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge verließ. Er hielt eine dramatische Woche inne, in der sie ihre Familie während eines Besuchs in Kuwait und vor ihrem Flug nach Bangkok floh. Von dort verbarrikadierte sie sich in einem Flughafenhotel, um die Abschiebung zu vermeiden, und twitterte über ihre Situation.

Am Freitag kündigte Premierminister Justin Trudeau an, dass Kanada Alqunun als Flüchtling akzeptieren würde. Ihre Situation hat die Ursache der Frauenrechte in Saudi-Arabien deutlich gemacht, wo mehrere Frauen, die vor Misshandlungen durch ihre Familien geflohen waren, in den letzten Jahren beim Versuch, im Ausland Asyl zu suchen, erwischt und nach Hause zurückgekehrt sind.

JAN. 7: Saudi-Teen macht dramatische Plädoyer für Asyl in Thailand in den sozialen Medien

8. JANUAR 2019 01:17

Freeland sagte, Alqunun zog es vor, am Samstag keine Fragen zu stellen.

“Es war mir eine Freude, sie heute morgen in ihrem neuen Zuhause willkommen zu heißen”, sagte Freeland. “Sie ist offensichtlich nach einer langen Reise sehr müde und zog es vor, sich niederzulassen. Aber es war Rahafs Wahl, zu den Kanadiern Hallo zu sagen. Sie wollte, dass die Kanadier sehen, dass sie hier ist, dass es ihr gut geht und dass sie sehr glücklich ist in ihrem neuen Zuhause zu sein. “

Freeland sagte, Alqunun kommentierte das kalte Wetter und antwortete, dass es in Kanada wärmer werde.

Alqunun flog über Seoul, Südkorea, nach Toronto, dem Polizeipräsidenten Surachate Hakparn. Alqunun twitterte zwei Bilder von ihrem Flugzeugsitz aus – eines mit einem scheinbar ein Glas Wein und Pass und eines, das ihren Pass hielt, während er mit dem Hashtag “I do it it” und den Emojis mit Flugzeug, Herzen und Weinglas im Flugzeug war.

Die Entscheidung Kanadas, Asyl zu gewähren, könnte die Beziehungen des Landes zu Saudi-Arabien weiter stören.

Im August vertrieb Saudi-Arabien Kanadas Botschafter im Königreich und zog seinen eigenen Botschafter zurück, nachdem das kanadische Außenministerium die Unterstützung von Frauenrechtsaktivistinnen unterstützt hatte, die festgenommen worden waren. Die Saudis verkauften auch kanadische Investitionen und befahlen ihren Bürgern, in Kanada zu studieren.

Kein Land, einschließlich der USA, sprach sich öffentlich für die Unterstützung Kanadas bei den Saudis aus. Freeland ging nicht darauf ein, was Alqununs Fall für die saudischen Beziehungen bedeuten würde.

“Kanada glaubt sehr stark daran, sich weltweit für die Menschenrechte einzusetzen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Frauenrechte Menschenrechte sind”, sagte Freeland.

Es gab weder eine sofortige Reaktion der saudischen Regierung noch eine Erwähnung ihrer Ankunft in den staatlichen Medien.

Freeland sagte, die UN-Flüchtlingsbehörde habe festgestellt, dass sie sich in einer gefährlichen Situation in Thailand befand und dass Kanada froh ist, dass sie schnell handeln konnte, um ihre Zuflucht anzubieten.

Alqununs Vater kam am Dienstag in Bangkok an, aber seine Tochter weigerte sich, ihn zu treffen.

Das Büro des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen begrüßte die Entscheidung Kanadas.


2 Comments

Explosion in Paris: Behörden bestätigen drittes Todesopfer

Gas Explosion in Paris: Behörden bestätigen drittes Todesopfer – vor 6 Stunden

50 Verletzte und zerstörte Gebäude nach Gasaustritt

PARIS/MADRID – Eine schwere Explosion hielt am Samstag Paris in Atem. Dutzende Menschen wurden verletzt, viele davon schwer. Bisher waren zwei Tote bekannt, mittlerweile sprechen die Behörden von drei Opfern.

Knapp 200 Feuerwehrleute und 100 Polizisten versuchten, die Lage in Paris unter Kontrolle zu bekommen. Am Samstagmorgen forderte eine Explosion in der französischen Hauptstadt drei Menschenleben.
Knapp 200 Feuerwehrleute und 100 Polizisten versuchten, die Lage in Paris unter Kontrolle zu bekommen. Am Samstagmorgen forderte eine Explosion in der französischen Hauptstadt drei Menschenleben.© THOMAS SAMSON

Nach der schweren Explosion mitten in Paris ist die Zahl der Toten offiziellen Angaben zufolge auf drei gestiegen. Neben zwei Feuerwehrleuten sei auch eine spanische Touristin ums Leben gekommen, sagte eine Sprecherin des französischen Innenministeriums am Samstagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Der spanische Außenminister Josep Borrell schrieb auf Twitter, er bedaure zutiefst den Tod von drei Menschen bei der Explosion, darunter einer Spanierin.

Die Explosion ereignete sich am Samstag gegen 9.00 Uhr in der Rue de Trévise, etwa einen Kilometer Luftlinie entfernt von der Pariser Oper. Nach Angaben des französischen Innenministers Christophe Castaner wurden dabei knapp 50 Menschen verletzt, zehn davon schwer. Die Behörden gehen von einem Unfall aufgrund eines Gaslecks aus.

Die Feuerwehr sei wegen des austretenden Gases in die Straße gerufen worden, sagte der Pariser Staatsanwalt Rémy Heitz dem Sender France Info. Anschließend habe es die Explosion gegeben, dann sei Feuer ausgebrochen. Mehrere Gebäude seien zerstört worden.

Rund 100 Polizisten und knapp 200 Feuerwehrleute waren laut Innenminister im Einsatz. Die Sicherheitsbehörden prüften, ob benachbarte Gebäude beschädigt seien und daraus eine Gefährdung entstehen könne.

Mehrere Verletzte nach Explosion in Pariser Innenstadt

Ausnahmezustand in Paris: Bei einer Explosion am Samstagmorgen in der Innenstadt wurden mehrere Personen verletzt. Die genauen Umstände werden noch ermittelt, vieles spricht jedoch für einen Unfall. Ein Gas-Leck könnte die mögliche Ursache der Detonation sein.

(nb)


4 Comments

Gesundheit: Campylobacter-Bakterien

Jedes zweite Hähnchen mit Durchfallerreger befallen

60.000 bis 70.000 gemeldete Erkrankungen pro Jahr – 11.01.2019 16:53 Uhr

BERLIN – Bei Kontrollen von Hähnchen-Frischfleisch im deutschen Einzelhandel ist laut einem Medienbericht in jeder zweiten Probe ein Durchfallerreger nachgewiesen worden. Dieser könne vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gefährlichen Erkrankungen führen.

Bei knapp 79 Prozent der Masthähnchen wurde der gesundheitsgefährdende Erreger festgestellt.
Bei knapp 79 Prozent der Masthähnchen wurde der gesundheitsgefährdende Erreger festgestellt.© dpa

Knapp 52 Prozent der Hähnchenfleisch-Proben, die im vergangenen Jahr genommen wurden, enthielten demnach Campylobacter-Bakterien, die beim Menschen Durchfallerkrankungen auslösen können – 2011 seien es nur etwa 32 Prozent gewesen: Das berichtet die Rheinische Post (RP) mit Verweis auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage des Grünen-Fraktionschefs im Bundestag, Anton Hofreiter.

Bei Proben, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) direkt in Schlachthöfen entnahm, sei der Erreger 2017 bei knapp 79 Prozent der Masthähnchen gefunden worden. 2011 seien es “nur” 40,9 Prozent dieser Tiere gewesen. Wie die RP weiter berichtet, führt der Erreger nach Angaben des Robert-Koch-Instituts zu 60.000 bis 70.000 gemeldeten Erkrankungen pro Jahr. Die Dunkelziffer soll deutlich höher liegen.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit rät Verbrauchern zu verschiedenen Vorsichtsmaßnahmen bei der Zubereitung und dem Verzehr von Geflügel: Beim Auftauen von tiefgekühltem Fleisch sollte die Auftau-Flüssigkeit sorgfältig entfernt und nicht mit anderen Lebensmitteln in Kontakt gebracht werden. Man sollte außerdem darauf verzichten, Geflügelfleisch zu waschen, da sich Keime etwa durch Spritzwasser in der Küche verbreiten können. Das Fleisch sollte gut durchgegart werden.

Besser Handschuhe tragen

Die Verbraucherzentralen empfehlen, Küchengeräte sofort nach der Benutzung mit heißem Wasser zu spülen. Weil sich in Kratzern auf Schneidbrettern Keime festsetzen können, sollten die Bretter nach geraumer Zeit entsorgt und durch neue ersetzt werden. Spüllappen sowie Schwämme und Bürsten sollten einmal in der Woche gewechselt und in der Wasch- oder Spülmaschine gereinigt werden.

Außerdem ist es ratsam, rohes Fleisch nicht mit bloßen Händen zu verarbeiten. Besser ist es, das Fleisch mit einer Gabel direkt aus der Verpackung in Topf oder Bräter zu heben. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung, am besten Einweghandschuhe zu tragen.