nz

Online zeitung


Islamischer Gipfel erkennt Ost Jerusalem zur palästinensischen Hauptstadt.

OIC erklärt Ostjerusalem zur palästinensischen Hauptstadt

Islamischer Gipfel erkennt Ostjerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Als Reaktion auf die Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten starten nun mehr als 20 islamische Staaten die Gegenbewegung und fordern die Welt auf, ihnen zu folgen.
OIC: Staats- oder Regierungschefs von mehr als 20 islamischen Ländern nahmen nach türkischen Angaben an dem Gipfel in Istanbul teil.
Staats- oder Regierungschefs von mehr als 20 islamischen Ländern nahmen nach türkischen Angaben an dem Gipfel in Istanbul teil. © Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Ein Sondergipfel islamischer Staaten hat Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates anerkannt und stellt sich damit gegen US-Präsident Donald Trump, der in der vergangenen Woche Jerusalem einseitig als Hauptstadt Israels anerkannt und angeordnet hatte, die US-Botschaft von Tel Aviv dahin zu verlegen. “Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt Ost-Jerusalem ist”, heißt es in der Abschlusserklärung des Gipfels der Organisation für Islamische Kooperation (OIC). “Wir laden alle Länder ein, den Staat Palästina mit Ost-Jerusalem als seiner besetzten Hauptstadt anzuerkennen.”

Die Teilnehmer warfen Trump eine “einseitige, illegale und unverantwortliche” Entscheidung vor, die “rechtlich null und nichtig” sei. Sie nähre “Extremismus und Terrorismus”, sei ein Angriff auf die historischen Rechte der Palästinenser und “eine gezielte Sabotage der Bemühungen um Frieden”.

“USA nicht mehr Vermittler in Nahost”

Auf Einladung des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdoğan waren mehr als 20 OIC-Mitgliedsstaaten zusammengekommen, um eine gemeinsame politische Reaktion auf das Jerusalem-Votum aus Washington festzulegen. Unter den Teilnehmern waren etwa die Präsidenten des Irans, Indonesiens, Afghanistans und Somalias, die Emire Katars und Kuwaits sowie Jordaniens König Abdullah II. Insgesamt gehören 57 Staaten zum OIC, der sich als “kollektive Stimme der muslimischen Welt” versteht.

In einer Stellungnahme fügte die OIC hinzu, dass die 57-köpfige Gruppe sich weiterhin für einen “gerechten und umfassenden Frieden auf der Grundlage der Zwei-Staaten-Lösung” einsetzt.

Es forderte auch die UNO auf, “die israelische Besatzung” Palästinas zu beenden und erklärte die Verantwortung des US-Präsidenten Donald Trump für “alle Konsequenzen, die sich aus der Zurückziehung dieser illegalen Entscheidung ergeben”.

“Wir sind der Auffassung, dass diese gefährliche Erklärung, die darauf abzielt, den rechtlichen Status der Stadt zu ändern, null und nichtig ist und keinerlei Legitimität hat”, sagte die Gruppe.

Marwan Bishara, leitender politischer Analyst von Al Jazeera, sagte, der Gipfel habe hervorgehoben, dass Palästinenser, Araber und Muslime weiterhin dem Frieden verpflichtet sind.

“Jetzt werden muslimische Länder neben vielen anderen, die mit der palästinensischen Sache verbunden sind, Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkennen”, sagte er.

“Und diese islamischen Länder sind bereit, die Beziehungen abzubrechen, um ein Land zu bestrafen, das auf den Spuren der Vereinigten Staaten Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennt.”

Situation der Instabilität

Der Generalsekretär des OIC,  Yousef al-Othaimeen,  lehnte am Mittwoch die Entscheidung der Vereinigten Staaten ab,  Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen.

Al-Othaimeen drängte muslimische Führer, zusammenzuarbeiten, um eine gemeinsame Antwort auf diesen Schritt zu präsentieren.

“Die OIC lehnt die amerikanische Entscheidung ab und verurteilt sie”, sagte er. “Dies ist eine Verletzung des internationalen Rechts … und dies ist eine Provokation der Gefühle von Muslimen in der Welt.

“Es wird eine Situation der Instabilität in der Region und in der Welt schaffen.”

Vor al-Othaimeen  sagte Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas , die USA  hätten sich von künftigen israelisch-palästinensischen Friedensgesprächen “disqualifiziert”, nachdem sie ihre “Vorliebe für Israel” bewiesen hätten.

Die OIC wurde 1969 gegründet und bezeichnet sich selbst als “die kollektive Stimme der muslimischen Welt”.

Präsident  Trump  hat am 6. Dezember verkündet, dass die USA Jerusalem offiziell als Hauptstadt Israels anerkennen und damit beginnen werden, seine Botschaft in die Stadt zu verlegen, womit die jahrzehntelange US-Politik gebrochen wird.

Die Entscheidung verletze laut Abbas internationales Recht.

“Wir werden keine Rolle für die Vereinigten Staaten im Friedensprozess übernehmen, sie haben ihre volle Voreingenommenheit zugunsten von Israel bewiesen”, sagte er.

“Jerusalem ist und wird immer die Hauptstadt von Palästina sein.”

Die Palästinenser sehen in Ost-Jerusalem die Hauptstadt eines zukünftigen Staates, während Israel sagt, dass Jerusalem, das unter israelischer Besatzung steht, nicht geteilt werden kann.

Die Kommentare von Abbas wurden in dieser Frage als seine stärksten angesehen.

’s President @RT_Erdogan also used this image of a young Palestinian boy, blind folded and beaten by 20 Israeli soldiers to demonstrate the brutality of ’s occupation.   pic.twitter.com/dfjmq4MqE2

Palestinian President Mahmoud Abbas announces in no uncertain terms that the PA “will not accept or allow for the government to play a role in mediating a peace deal”. His strongest statement since @realDonaldTrump decision on   pic.twitter.com/nQsoh4Y73k

View image on Twitter

Der außergewöhnliche OIC-Gipfel wurde vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach Trumps Ankündigung gefordert .

Auf dem Treffen beschuldigte Erdogan Israel, ein “Staat des Terrors” zu sein und sagte, die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA sei von der internationalen Gemeinschaft getadelt worden.

“Es ist null und nichtig … außer Israel, kein Land in der Welt hat diese Entscheidung unterstützt”, sagte er.

“Wer in den Straßen von Jerusalem ein paar Minuten spazieren geht, wird erkennen, dass diese Stadt besetzt ist.”

Mohammed Adow von Al-Dschasira, der aus Istanbul berichtete, sagte, Erdogan strebe danach, “die muslimische Welt zu vereinen” und “eine konzertierte Antwort auf den Schritt der USA zu geben”.

“Er steht vor einer entmutigenden Aufgabe”, sagte unser Korrespondent. “In der Halle, die er ansprach, gab es Länder, die nicht bereit waren, über die Opposition der Rhetorik hinauszugehen, ohne ihre Beziehungen zu den Vereinigten Staaten zu opfern”, sagte er.

Trumps Bewegung hat eine Protestwelle von Asien über den Nahen Osten nach Nordafrika provoziert. Zehntausende von Menschen gingen in den letzten Tagen auf die Straße, um seine Entscheidung anzuprangern. quelle: Agenturen Alja

Advertisements


Rekordhöhe von 262 im Jahr 2017 inhaftierten Journalisten: CPJ.

Rekordhöhe von 262 im Jahr 2017 inhaftierten Journalisten: CPJ

by:se/nz Heute

 Rekordhöhe von 262 im Jahr 2017 inhaftierten Journalisten: CPJ
Al Jazeera Reporter sind oft unter Beschuss geraten, besonders in Ägypten [Al Jazeera]

Die Zahl der inhaftierten Journalisten erreichte in diesem Jahr ein Rekordhoch inmitten eines aggressiven Vorgehens der Behörden.

Insgesamt wurden 262 Reporter für ihre Arbeit im Jahr 2017 hinter Gitter gebracht, wie ein neuer Bericht des Komitees zum Schutz von Journalisten (CPJ) am Mittwoch enthüllte.

“Es ist beschämend, dass zum zweiten Mal in Folge eine Rekordzahl von Journalisten hinter Gittern sitzt”, sagte CPJ-Exekutivdirektor Joel Simon am Mittwoch in einer Erklärung.

“Länder, die Journalisten für das, was sie veröffentlichen, inhaftieren, verstoßen gegen internationales Recht und müssen zur Rechenschaft gezogen werden”, fügte er hinzu.

“Länder, die Journalisten für das, was sie veröffentlichen, inhaftieren, verstoßen gegen internationales Recht und müssen zur Rechenschaft gezogen werden”, fügte er hinzu.

Zum zweiten Mal in Folge war die Türkei mit 73 Jahren das Land mit der höchsten Zahl von inhaftierten Journalisten.

Die Niederschlagung der türkischen Presse ist Teil einer breiteren Regierungskampagne unter Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einem gescheiterten Militärputsch im Juni 2016.

China und Ägypten folgten der Türkei mit 41 bzw. 20 Fällen.

#FreeAJStaff

Hushörden inhaftiert und verhört, nachdem er für einen Urlaub nach Kairo gereist war.

Er wird beschuldigt, “gegen staatliche Institutionen aufgehetzt zu haben und falsche Nachrichten zu verbreiten, um das Chaos zu verbreiten”.

Al Jazeera hat die Anschuldigungen gegen ihn zurückgewiesen und drängt auf seine bedingungslose Freilassung.

Neben Hussein sind auch andere Al Jazeera Reporter unter Beschuss geraten.

Eine Social-Media-Kampagne mit dem Hashtag #FreeAJStaff wurde von dem in Doha ansässigen Netzwerk ins Leben gerufen, um auf die inhaftierten Journalisten aufmerksam zu machen.

In den letzten Jahren haben die ägyptischen Behörden mehrere Mitarbeiter von Al Jazeera festgenommen, was Bedenken hinsichtlich der Medienfreiheit im Land aufwirft.

Journalisten werden gezielt darauf ausgerichtet, nur Journalisten zu sein und ihre Arbeit professionell auszuüben.

“Gefährliche Zeit”

In seiner jährlichen Volkszählung stellte die US-amerikanische Non-Profit-CPJ fest, dass fast drei Viertel der Journalisten wegen staatsfeindlicher Anklagen inhaftiert sind, viele von ihnen unter weitläufigen und vagen Terrorgesetzen.

Nach Angaben der Medienrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen zählt Nordkorea zu den Ländern mit der geringsten Pressefreiheit.

Der Irak und Syrien waren 2017 die tödlichsten Länder für die Reporter, wie CPJ-Zahlen zeigten.

Politiker, die 87 Prozent der Inhaftierten ausmachen, sind am stärksten gefährdet, eingesperrt zu werden.

“Es ist sicherlich eine gefährliche Zeit, ein Journalist zu sein, besonders im Nahen Osten und in Asien, wo das Werfen von Journalisten hinter Gittern eine Form der Zensur ist, für die


4 Comments

Glühwein & Kalorien im Alkohol

Glühwein
by:se/nz Heute
Gesundheit winter wein Alkoholismus

Verführerisch ist der Duft von Zimt und Nelken, Kardamom und Orangen – besonders, wenn er aus dem Dampf des Glühweins in die kalten Nasen der Weihnachtsmarkbesucher strömt. Trügerisch ist allerdings der Glaube, warmer Alkohol könne die kalten Füße und Ohren nachhaltig erwärmen. Was ist das Gute im Glühwein? Und welche wärmenden Alternativen gibt es?

Glühwein mit wärmender Wirkung?

Nichts gegen einen Schluck Glühwein an einem kalten Wintertag – nur auf seine wärmende Wirkung sollte man sich nicht allzu sehr verlassen. Denn Alkohol in frostiger Außenluft genossen gibt eine trügerische Wärme: Ethanol erweitert die Blutgefäße, sodass mehr Blut an die Hautoberfläche gelangt. Der Körper gibt die Wärme umso schneller ab.

Dieser Effekt ist nach kurzem Wärmegefühl vorbei, man friert mehr als vorher. Trinkt man dagegen seinen Glühwein in warmen Räumen, kommt der Körper voll auf seine Kosten.

Zimt, Nelken und Kardamom als Zutaten

Glühwein ist sehr beliebt, das belegen steigende Zahlen. Rund 50 Millionen Liter Glühwein wurden im vergangenen Jahr in Deutschland konsumiert. Kein Wunder, denn er schmeckt lecker und soll sogar gesund sein. Beginnen wir mit den guten und völlig harmlosen Zutaten:

  • Zimt: Ein unverzichtbares Glühweingewürz, regt den Körper dazu an, Verdauungssäfte zu produzieren. Er ist ein gutes Mittel gegen Völlegefühl und soll sogar aphrodisierend wirken. Der griechische Philosoph Theophrastos lobte um 350 vor Christus den Zimt als köstliches Gewürz, besonders zum Wein. Der beste Zimt stammt übrigens aus Ceylon vom Echten Zimtbaum und ist sehr hell.
  • Kardamom: Ihm wird eine appetitanregende Wirkung nachgesagt. Er hilft auch gegen Blähungen.
  • Nelken: Duften vor allem gut, wirken antibakteriell und verdauungsfördernd. Schon im alten China und in Ägypten kannte man Nelken und ihre heilsamen Wirkungen. Arabische Händler brachten sie zur Römerzeit nach Europa.

Glühwein: Kalorien im Alkohol

Tatsächlich lösen die Gewürze im Glühwein durch die ätherischen Öle über die Geruchsrezeptoren positive Gefühle und Emotionen aus. Und dass Alkohol in Maßen fröhlich macht, ist allseits bekannt.

Noch harmlos, aber eine Kalorien-Bombe, ist der Zuckergehalt im Glühwein. Ohne den Zucker würde das Getränk allerdings nicht wirklich gut schmecken. Zwischen 80 und 100 Kalorien pro 100 Milliliter stecken in ihm, bei einem großen Becher kommen schnell 200 Kalorien im Glühwein zusammen.

Alkoholgehalt in Glühwein

Der Alkoholgehalt des Glühweins liegt gesetzlich vorgeschrieben bei sieben Prozent, im Durchschnitt liegt er aber zwischen neun und zehn Prozent – nur wenn er kocht, verdunstet er auch wieder. Das wird sogar überprüft: Teilweise finden auf Weihnachtsmärkten sogenannte Glühwein-Kontrollen statt.

Der Alkohol in zuckerhaltigen (und auch kohlensäurehaltigen) Getränken geht sehr schnell ins Blut, weil die Darmschleimhaut durch den Zucker den Alkohol schneller aufnimmt. Ein Viertelliter Wein enthält nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung etwa 20 Gramm reinen Alkohol. Der Körper baut in der Stunde 0,1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht ab. Das bedeutet: Ein 80 Kilo schwerer Mann braucht rund 2,5 Stunden, eine 60 Kilo schwere Frau drei Stunden, um den Alkohol abzubauen.

Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/ernaehrung/richtig-trinken/alkohol/gluehwein-co


Drei Frauen, die Trump wegen sexuellen Fehlverhaltens beschuldigen, suchen eine Untersuchung des Kongresses.

USA: Frauen, die US-Präsident Donald Trump wegen sexuellen Fehlverhaltens beschuldigen, suchen eine Untersuchung des Kongresses.

Trump Ankläger zu vereinen, zum ersten Mal, fordern Kongress Untersuchung von Vorwürfen

Tarih: 11-12-2017 07:23:29

Von den Hill Trump Anklägern zur Verfügung gestellt, um zum ersten Mal zu vereinen, fordern Kongressuntersuchung in Vorwürfe Frauen, die öffentlich Präsident Trump von sexuellem Fehlverhalten beschuldigt haben, werden zum Kongress aufrufen um die Vorwürfe bei einer Pressekonferenz am Montag zu

Trump Ankläger zu vereinen, zum ersten Mal, fordern Kongress Untersuchung von Vorwürfen

 policenews
 Von den Hill Trump Anklägern zur Verfügung gestellt, um zum ersten Mal zu vereinen, fordern Kongressuntersuchung in Vorwürfe Frauen, die öffentlich Präsident Trump von sexuellem Fehlverhalten beschuldigt haben, werden zum Kongress aufrufen um die Vorwürfe bei einer Pressekonferenz am Montag zu untersuchen.

 

Die Frauen werden sich zum ersten Mal vereinen, um die Untersuchung zu fordern und Einzelheiten ihrer Vorwürfe gegen Trump mitzuteilen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Konferenz wird von Brave New Films moderiert, einer Dokumentargruppe, die einen Film über die Vorwürfe gegen Trump im November veröffentlicht hat. Mehr als ein Dutzend Frauen hat sich mit Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen sie gewandt Trump während seiner Präsidentschaftskampagne.

Trump hat die Berichte verweigert und das Weiße Haus hat seinen offiziellen gesagt Position ist, dass die Frauen lügen.

Sexuelles Fehlverhalten hat sich zu einem wichtigen Thema entwickelt, als prominente Männer in Politik und Unterhaltung wegen sexueller Belästigung oder Missbrauch beschuldigt wurden.

Hollywood-Mogul Harvey Weinstein, Kevin Spacey und Louis CK gehören zu den Männern, die wegen sexuellen Fehlverhaltens angeklagt wurden.

Und drei Gesetzgeber traten zurück oder kündigten ihren Rücktritt in der vergangenen Woche wegen sexuellen Fehlverhaltens an.

policenews/NEW YORK /Reuters


1 Comment

Involtini in foglie di vite — Crudo e Cotto

Ho sentito spesso parlare degli involtini in foglie di vite, tipici della tradizione culinaria greca e la curiosità di assaggiarli ha preso il sopravvento. Le foglie di vite, nella vigna del mio orto, non mancano e sono ancora in buone condizioni…ne ho raccolto circa una quarantina ed ho iniziato la preparazione di questo piatto perfetto […]

via Involtini in foglie di vite — Crudo e Cotto


Jerusalems Wut!

PALÄSTINA 

PLO-Mitglied: Die USA haben die rechtliche Grundlage des Friedens zerstört

Hanan Ashrawi: Die USA haben die rechtliche Grundlage des Friedens zerstört

PLO-Mitglied prangert US-Vizepräsident an, nachdem sich der palästinensische Präsident unter Jerusalems Wut vom geplanten Treffen zurückgezogen hat.


4 Comments

Warum ist Schokolade gesund?.

Mehrfach Gründe Schokolade zu essen

Schokolade macht dick? Nicht wenn man sie in Maßen isst. Und  wer die richtige verzehrt, tut auch noch etwas für seine Gesundheit.

© winston _Fotolia

Kakao – das ist der Stoff, aus dem die Träume aller Schokoladenfans sind. Schokolade ist nicht nur lecker – dank ihrer vielen Inhaltsstoffe, hat sie auch manch überraschenden Effekt auf ihren Esser. Wir haben fünf gute Gründe für Sie zusammengetragen, warum sich Schokolade essen lohnt.

Kakao labt Körper und Seele – dieser Auffassung sind die Menschen schon lange. Bereits bei den Indios in Südamerika, dem Ursprungsland des Kakaos, wurde er verwendet um Infektionen oder Verdauungsproblemen zu bekämpfen. Auch in Europa galt Schokolade bis ins 19. Jahrhundert als Arzneimittel. Sie wurde vor allem zur Stärkung der Konstitution geschätzt.

Heute steht vor allem der Genuss beim Verzehr im Vordergrund – das verrät auch der Pro-Kopf-Verbrauch der leckeren Ware. Stolze 10,11 Kilo knabberte durchschnittlich jeder Deutsche 2013. Viele greifen sich bei diesen Zahlen unwillkürlich an die Hüften, dabei hat Schokolade auch durchaus positive Effekte.

Bildergebnis für kostenlosen bilder schokolade

Dunkle Schokolade macht wach

Was kaum jemand weiß – Schokolade enthält Koffein. Und das nicht zu wenig: 100 Gramm Halbbitterschokolade haben zwischen 50 und110 Milligramm des Wachmachers zu bieten. Das ist vergleichbar mit der Menge, die in einer Tasse Kaffee schlummert. Auch Theobromin ist in Schokolade enthalten. Die Substanz hat einen ähnlichen Aufbau wie Koffein und wirkt ebenfalls anregend und sogar stimmungsaufhellend. Manchmal wird Theobromin sogar zum Doping von Rennpferden verwendet.

Ein Herz für Schokolade

Schokoladenliebhaber haben es schon lange geahnt, amerikanische Forscher haben auch Beweise dafür geliefert: Dunkle Schokolade ist gut fürs Herz. Ihre Begründung: Bestimmte Komponenten in der braunen Süßigkeit schützen die Flexibilität der Gefäße und verhindern gleichzeitig, dass es zu Ablagerung von weißen Blutzellen an den Blutgefäßen kommt. Insgesamt soll Kakao so vor Arterienverkalkung bewahren.

Schokolade gegen Schlaganfälle

Zu einem ähnlichen Ergebnis kam das Deutsche Institut für Ernährungsforschung: Demnach schützt der tägliche Verzehr schon eines kleinen Stückchens Schokolade vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere vor einem Schlaganfall. Dazu könnte auch der blutdrucksenkende Effekt zu beitragen, den das Genussmittel haben kann.

Schokoladiger Entzündungshemmer

Wer Schokolade isst, beglückt damit nicht nur sich selbst, sondern auch unzählige Darmbakterien, die sich an die Weiterverarbeitung der Speise machen. Dabei, so konnten Forscher der American Chemical Society zeigen, passiert etwas Erstaunliches: Wenn die richtigen Bakterienarten sich an der Schokolade gütlich tun, fermentieren sie die Bestandteile der Schokolade und produzieren dabei antientzündliche Substanzen, die dem menschlichen Körper zugutekommen. Bekommen allerdings die falschen Bakterienarten die Schoki zu fassen, können Blähungen, Verstopfungen oder Durchfall die unliebsame Folge sein.

Schokolade fühlt sich gut an

Für Schokoladenfans ist ihr steter Griff zur Tafel leicht erklärbar: Schokolade hebt die Stimmung. Wissenschaftlich lässt sich dieser subjektive Eindruck nicht so richtig bestätigen, zumindest nicht aufgrund der in der Schokolade enthaltenen Zutaten. Wenn überhaupt, so schlussfolgern Forscher aus Australien, ist die Wirkung auf Botenstoffe wie Dopamin nur gering. Glück könne man beim Essen von Schokolade trotzdem empfinden, alleine durch die sensorischen Gefühle, die sie im Mundraum auslöst – denn nichts schmeckt und fühlt sich so an, wie Schokolade.

Hochprozentiges ist gesünder

Also immer her mit der Schokolade? Die Antwort ist hier leider ein klares Jein – denn die wenigsten knabbern Kakaobohnen, obwohl darin der größte Anteil der gesundheitsförderlichen Stoffe zu finden wären. Kakaobohnen sind aber pur verzehrt ziemlich bitter. Um die Schokolade genießbar zu machen, wird dem Kakao reichlich Fett und Zucker zugesetzt. Und diese Zutaten sind nicht besonders gesund. Deswegen gilt beim Verzehr, zumindest wenn es um die Gesundheit geht, je höher der Kakao-Anteil, desto besser.  Experten empfehlen einen Anteil von 85 Prozent und propagieren den Genuss lieber in Maßen als in Massen.

Stand: 24.01.2017
Autor: Luise Heine
Quellen:D. Esser, M. et al. Dark chocolate consumption improves leukocyte adhesion factors and vascular function in overweight men. The FASEB Journal, 2013; 28 (3): 1464 DOI: 10.1096/fj.13-239384

Tokede OA et al. Effects of cocoa products/dark chocolate on serum lipids: a meta-analysis. European Journal of Clinical Nutrition 65, 879-86, 2011

Stephen J. Crozier, Amy G. Preston, W. Jeffrey Hurst, Mark J. Payne, Julie Mann, Larry Hainly and Debra L. Miller. Cacao seeds are a ‘Super Fruit’: A comparative analysis of various fruit powders and products. Chemistry Central Journal, 2011; 5: 5 DOI: 10.1186/1752-153X-5-5
Pressemitteilung der American Social Society: The Precise Reason For The Health Benefits Of Dark Chocolate: Mystery Solved. (Abruf 18.04.2014)

Universtität Stuttgart, Ernährungsnewsletter 10 (Abruf 14.01.2014)
Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (www.bdsi.de; Abruf 14.01.2015)

Scholey A. and Owen L. Effects of chocolate on cognitive function and mood: a systematic review. Nutr Rev. 2013 Oct;71(10):665-81. doi: 10.1111/nure.12065.