nz

Online zeitung

Unfassbar Tat: Ein israelischer Rabbiner hält Frauen jahrelang in Jerusalem fest und foltert sie.

2 Comments

Nahost/Menschenrechte Frauenrechte,Israel

Brennen und sexuelle Ausbeutung. Ein israelischer Rabbiner hält 50 ? Frauen jahrelang in Jerusalem fest und foltert sie.

Vor 4 Stunden

Ein israelischer Rabbiner hält Frauen jahrelang in Jerusalem fest und foltert sie. bild alrya

Die israelische Polizei sagte, der Rabbi gehöre einer geschlossenen religiösen Gruppe an (alrayeVERWEIGERUNG DER VERANTWORTUNG!ALLE RECHTE DIESES BILDES VORBEHALTENHTTP://WWW.RAYA.COM/PORTAL
TO REMOVE THIS PHOTO WRITE US ABUSE@THEWORLDNEWS.NET

)

Jerusalems,- Die israelische Polizei gab bekannt, dass ein Israeli Dutzende von Frauen in einem Wohnkomplex in Westjerusalem unter “Knechtschafts” -Bedingungen inhaftiert hat.

“Nach einer geheimen Ermittlung stürmten die Polizeikräfte ein Wohngebiet im Zentrum Jerusalems, in dem sich nach dem Verdacht eine geschlossene Gemeinde befand, in der sich Dutzende Frauen unter Bedingungen der Sklaverei niedergelassen hatten”, hieß es in einer schriftlichen Erklärung.

Sie fügte hinzu, dass etwa 50 Frauen und eine Reihe von Kindern unter 5 Jahren in dem Komplex isoliert waren.

Die israelische Polizei gab an, dass der Hauptverdächtige in diesem Fall ein Mann in den Sechzigern war, der anschließend für einen Zeitraum von 7 Tagen verlängert wurde.

Während die israelische Polizei keine weiteren Informationen über den Verdächtigen zur Verfügung stellte, gab die Website der Zeitung Yedioth Ahronoth an, dass er ein “Rabbi” sei.

Der Aufstellungsort fügte hinzu, dass einige Frauen für bis 10 Jahre in einem Komplex von drei Gebäuden gehalten wurden.

Er gab an, dass 8 Frauen des Zusammenwirkens mit dem Rabbiner verdächtigt wurden.

Die Site sagte: “Es wird vermutet, dass Frauen sexueller Ausbeutung ausgesetzt waren. Darüber hinaus wird behauptet, dass einige Frauen gezwungen waren, ihre Hände ins Feuer zu legen, um zu wissen, was sie im Höllenfeuer fühlen würden.”.

Auf der Website der Zeitung wurde darauf hingewiesen, dass der Status des Komplexes vor einigen Jahren untersucht wurde. Die Untersuchung wurde jedoch vor kurzem nach der Flucht mehrerer Frauen erneut durchgeführt und den Behörden darüber Auskunft gegeben.

Er sagte: “Nach den Aussagen von Frauen tauchten neue Beweise auf, die auf die Existenz einer Religionsgemeinschaft hinweisen, die unter der Schirmherrschaft eines Frauenhauses arbeitet, in dem Frauen mit ihren Kindern in einem überfüllten Wohnkomplex leben, mit der Behauptung, dass der Leiter der Einrichtung sie systematisch missbraucht hat.”

Quelle: Agenturen Schlagwort: Israel Jerusalem, Rabbi, Frauen, Haft