nz

Online zeitung

Indien bricht die hindu Pilgerreise ab, da immer mehr Fälle von Coronaviren auftreten.


Indian Corona Krise.

Pilgrimages are common among Hindu devotees in India. — Reut

Pilgerfahrten sind unter hinduistischen Anhängern in Indien üblich. – Reut

Indien bricht die historische hinduistische Pilgerreise ab, da immer mehr Fälle von Coronaviren auftreten.


Indian, SRINAGAR,- Indien hat zum ersten Mal eine historische hinduistische Pilgerreise zu einer heiligen Höhle hoch in den schneebedeckten Bergen des umkämpften Kaschmir abgesagt, da die Fälle des neuartigen Coronavirus heute weiter zunahmen.

Laut den am Mittwoch veröffentlichten Gesundheitsdaten des Bundes wurden in den letzten 24 Stunden 37.724 neue Fälle gemeldet. Indien hat insgesamt fast 1,2 Millionen Fälle gemeldet, nur hinter den USA und Brasilien.

Die Organisatoren des Amarnath Yatra, bei dem mit Safran bekleidete hinduistische Asketen 46 km über Gletscher und feuchte Pfade zur Höhle laufen, sagten, ein „sehr scharfer“ Anstieg der Coronavirus-Fälle habe die Absage erzwungen.

“Die gesundheitlichen Bedenken sind so ernst, dass die Belastung des Gesundheitssystems zusammen mit der Umleitung der Ressourcen zum Yatra immens sein wird”, heißt es in einer am späten Dienstag veröffentlichten Erklärung des Organisationskomitees.

Am 12. Juli wurde in Kaschmir – ebenfalls vom indischen Erzrivalen Pakistan behauptet – eine strikte Sperrung verhängt, nachdem die Zahl der Fälle und Todesfälle stark angestiegen war.

Geschäfte und Geschäfte sind geschlossen, und in den meisten Teilen der Hauptstadt Srinagar sind die Straßen versiegelt, und die Menschen dürfen ihre Häuser nicht verlassen.

Die Berghöhle enthält einen Eisstalagmiten, der als physische Manifestation des hinduistischen Gottes Lord Shiva gilt. Es ist das erste Mal, dass die Pilgerreise abgesagt wurde, seit die Höhle im 19. Jahrhundert von einem Bauern entdeckt wurde.

Quelle//Medienagenturen// Reuters

Berlin; Demonstrationen stattgefunden, die sich gegen die Corona-Verordnungen.


Berlin Wochenende Dimo gegen Corona Verordnung.

Auseinandersetzungen zwischen Protestierenden und der Polizei auf dem Alexanderplatz in Berlin, 9. Mai 2020

quelle/Andreas Peter/Sputnik/Bild Reuters

Berlin,-Auch an diesem Sonntag / Samstag haben in Berlin verschiedene Demonstrationen stattgefunden, die sich gegen die Corona-Verordnungen von Bund und Ländern richten. Dabei verlagerte sich der Standort der bisherigen Kundgebungen auf den Alexanderplatz – mit den zu erwartenden Folgen für die gereizte Stimmung zwischen Protestierenden und Polizeikräften.

Die Position des monumentalen Gebäudes der Berliner Volksbühne, um das sich die Bebauung des Rosa-Luxemburg-Platzes gruppiert, hat in der Tat etwas von einer riesigen Freilichttheaterkulisse, in deren Zentrum die berühmte ehemalige Piscator-Bühne steht. Vielleicht deshalb wehrten sich die Volksbühne, aber auch viele umliegende Bewohner mit Plakaten „Wir sind nicht Eure Kulisse“ gegen jene Demonstrationen, die seit dem letzten Samstag im März als „Hygiene-Demos“ bundesweite Bekanntheit erlangten.

An diesem Samstag war die Volksbühne die Kulisse für eine Demonstration, die ihr und den Anwohnern vielleicht mehr zusagt und die ungeliebten Hygienedemos vertrieben, aber das eigentliche „Problem“ damit wohl nur räumlich verschoben hat. Wie dieser Samstag in Berlin zeigte, war das die klassische Verdrängung von sozialen Konflikten.

Als Reptilien verkleidete Menschen wanderten über die Wiese vor der Volksbühne und forderten unter anderem „Echsen-Solidarität statt Verschwörungs-Nazis & Spinner“, andere warben sie für eine „Paleo-Antifa“. Damit wollten die Organisatoren, zu denen sich laut Berliner Polizei weitere elf weitere Anmelder von anderen Versammlungen rund um den Rosa-Luxemburg-Platz gesellten, dagegen protestieren, dass ihrer Meinung nach die sogenannten Hygiene-Demos von Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremisten übernommen worden sein sollen.

© REUTERS / CHRISTIAN MANGDemonsten die Ehmann zuvor von der mitgenommen

Diese Sichtweise und Strategie hatte sich schon am Samstag zuvor gezeigt, als die „Bergpartei, die Überpartei“, eine Versammlung mit dem Titel „Keine Diskriminierung von Reptilienmenschen“ anmeldete, um damit allerlei Verschwörungstheoretiker auf die Schippe zu nehmen.

Doch auch die „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“, die den Reigen der Hygiene-Demos am letzten März-Samstag begründete, wehrt sich gegen eine Vereinnahmung durch rechtsextreme Gruppen und Verschwörungstheoretiker.

Die Kommunikationsstelle beharrt darauf, dass ihr Anliegen die Verteidigung der vom Grundgesetz garantieren bürgerlichen Rechte, vor allem die Versammlungsfreiheit sei, die sie durch die Corona-Verordnungen bedroht sieht.

Die schnell angewachsene Teilnehmerzahl der samstäglichen Demonstrationen am Rosa-Luxemburg-Platz beunruhigte viele. Vielleicht war die Betonung in der Berichterstattung über die ersten Demonstrationen auf Personen, die dem rechtsextremen und/oder verschwörungstheoretischen Spektrum zugeordnet werden, kein Zufall, sondern Absicht, um die Teilnehmerzahlen klein zu halten, denn welcher normale Durchschnittsbürger will schon etwas mit Rechtsextremen oder Verschwörungstheoretikern zu tun haben? Belegen lässt sich diese Vermutung nicht.

Möglicherweise haben sich die Gegner der sogenannten Hygiene-Demos aber verrechnet und mit ihrem mehr oder weniger kreativen Protest die Demonstrationen nur an einen anderen zentralen Ort in der deutschen Hauptstadt verdrängt. Denn während auf dem Rosa-Luxemburg-Platz an diesem Samstag gähnende Langeweile herrschte, versammelten sich am Alexanderplatz mehrere hundert Personen.

Nach Angaben der immer vorsichtig schätzenden Polizei sollen es sogar mindestens 1200 Menschen gewesen sein, die wiederum einem Großaufgebot von schwer ausgerüsteten Polizeikräften gegenüberstanden. Einige Demonstranten trugen selbstgebastelte Transparente, auf denen sie unter anderem, aber vor allem die sofortige Beendigung der Einschränkungen von Grundrechten infolge der Corona-Pandemie forderten.

Italien, Sileri “Wir müssen den Bürgern mehr Bewegungsfreiheit geben”.


Italien Corona

People wearing protective masks are seen in Venice on the second day of an unprecedented lockdown across of all Italy March 11, 2020. — Reuters pic

Furchtbar, aber ungeduldig, Italien nähert sich dem Ende der Sperrung.

ROM, -Die Italiener debattierten heute über ihre ersten vorsichtigen Schritte aus einer Coronavirus-Sperre, die schätzungsweise die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung auf der Suche nach staatlicher Unterstützung zurückgelassen hat.

Das Mittelmeerland ist voller Gerüchte und Spekulationen darüber, wann die Menschen endlich zum ersten Mal seit Anfang März frei durch die Straßen gehen dürfen.

Das milde Wetter hilft den Bemühungen der Regierung nicht, alle im Inneren zu halten, angesichts einer Krankheit, die offiziell 23.227 Menschen in Italien getötet hat – an zweiter Stelle nach den Vereinigten Staaten.

Se i numeri (dal Maggiore) fanno sperare, i parmigiani no: tornano a salire gli indisciplinati, 92

Die Zahl der täglichen Bußgelder für illegale Aktivitäten im Freien steigt und die Polizei errichtet Barrikaden entlang von Straßen, die zu den Stränden am westlichen Stadtrand von Rom führen.

Das wachsende Gefühl, dass die wochenlangen Gefangenschaften zu Ende gingen, zwang eine ungenannte Quelle im Büro von Ministerpräsident Giuseppe Conte, den Medien zu sagen, dass sich “nichts ändern wird”.

Aber einige Beamte scheinen zu denken, dass eine Verlängerung der strengsten Sperrmaßnahmen über ihre Frist am 3. Mai hinaus einfach nicht funktionieren könnte.

Die tägliche Sterberate ist auf die Hälfte dessen gesunken, was sie auf dem Höhepunkt der Krise war, und die Menschen – die sich weniger erschrocken, aber mehr aufrütteln – können einfach anfangen zu gehen.

“Wir müssen den Bürgern mehr Bewegungsfreiheit geben”, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Pierpaolo Sileri heute.

Conte gab wenig von dem Spiel weg in einem seiner charakteristischen Late-Night-Facebook-Posts gestern.

14.787 positivi in E-R, 88 morti in più

Er sagte, dass einige Aktivitäten “im Einklang mit einem gut strukturierten Programm wieder aufgenommen werden können, das die Notwendigkeit, die Gesundheit der Menschen zu schützen, mit der Notwendigkeit, die Produktion wieder aufzunehmen, in Einklang bringt”.

Conte wird voraussichtlich am Montag die Schlussfolgerungen einer Wiedereröffnungs-Taskforce unter der Leitung des ehemaligen Vodafone-Chefs Vittorio Colao hören.

“Unsere Tage neu gestalten”

Auch der Druck der Führer des nördlichen Industriekernlandes Italiens auf Conte wird immer größer.

Die Staats- und Regierungschefs der Mailänder Lombardei und der Region Venedigs venetien haben beide davor gewarnt, dass sie bald wieder unternehmen müssen.

Bildergebnis für venetiens gouverneur luca zaia.bilder

“Entweder schließen wir alles und sterben, bis das Virus verschwunden ist, oder wir öffnen wieder und leben”, sagte Venetiens Gouverneur Luca Zaia am Donnerstag.

Die Tageszeitung La Repubblica schätzte am Sonntag, dass 11,5 Millionen Italiener – genau die Hälfte der offiziellen Belegschaft – keine Einkommen mehr erhalten haben und begonnen haben, Hilfe zu beantragen.

Der Arbeitgeberverband Confindustria erklärte, 97,2 Prozent der Unternehmen hätten Verluste durch die Stilllegung gemeldet – und 47,3 Prozent “sehr ernste” Verluste.

La Repubblica fügte hinzu, dass die meisten von Conte im Rahmen eines 25-Milliarden-Euro-Pakets genehmigten Mittel bereits ausgegeben worden seien.

Die wirtschaftliche Notlage und das Wiederaufleben politischer Angriffe der italienischen Rechtsextremen haben Conte in der vergangenen Woche dazu veranlasst, zunehmend defensiv zu klingen.

Er sagte der italienischen Zeitung Il Giornale am Tag, dass “viele uns im Ausland beglückwünschen”, wie Italien auf seine größte Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg reagiert habe.

“Diese Regierung ist entschlossen und stark”, sagte Conte.

Ein großer Teil der westlichen Welt debattiert jetzt darüber, wie sie wochenlange Haft beenden kann, ohne eine zweite Pandemiewelle zu entsetzen.

Italiens Dilemma ist tiefer, weil es bereits sehr tief verschuldet war.

Eine weitere Sperrung, die durch einen neuen Anstieg der Infektionen verursacht wird, stellt eine größere Gefahr dar als in den meisten anderen europäischen Staaten.

Italien hat auch einen viel größeren Teil seiner Geschäfte geschlossen als Länder wie Deutschland oder die Vereinigten Staaten.

Der Direktor des Gesundheitsinstituts Silvio Brusaferro sagte, die Italiener müssten schließlich einen vorsichtigen Ausweg finden.

“Mit dem Virus zu leben bedeutet, unsere Tage neu zu gestalten”, sagte er dem Corriere della Sera täglich.

“Jeder muss etwas aufgeben.”

Quellen/Agenturen/ AFP/Bilder/gazzettadiparma

Die brasilianischen Staatsanwälte eröffnen eine Geldwäsche Ermittlung gegen den Sohn des Präsidenten.


Laut Quellen führen brasilianische Ermittler Razzien inmitten einer Ermittlung in Bolsonaros Sohn durch.

Mittwoch, 18. Dezember 2019 19:59 Uhr

Flavio Bolsonaro (links) und Carlos Bolsonaro, Söhne von Jair Bolsonaro (nicht abgebildet), sind bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen in Brasilia, Brasilien, am 10. Dezember 2018 zu sehen. - Reuters Bild

Flavio Bolsonaro (links) und Carlos Bolsonaro, Söhne von Jair Bolsonaro (nicht abgebildet), sind bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen in Brasilia, Brasilien, am 10. Dezember 2018 zu sehen. – Reuters Bild

RIO DE JANEIRO, – Die Staatsanwälte von Rio de Janeiro haben heute das Eigentum des ehemaligen Stabes von Flavio Bolsonaro, dem Sohn des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro, und der Verwandten der Ex-Frau des Präsidenten durchsucht. eine Transplantationssonde unter Beteiligung des Sohnes des Präsidenten neu entfachen.

Die aktuelle Untersuchung ist ein Ableger einer früheren Untersuchung, bei der verdächtige Zahlungen an Mitarbeiter untersucht wurden, als Senator Flavio Bolsonaro ein Gesetzgeber des Bundesstaates Rio war. Die ursprüngliche Untersuchung wurde vom brasilianischen Obersten Gerichtshof Anfang des Jahres eingefroren, später jedoch nicht weiter geprüft.

Flavio Bolsonaro hat darauf bestanden, dass er an irgendwelchen Verbrechen unschuldig ist. Die Ermittlungen waren jedoch ein Makel für ihn und die junge Regierung seines Vaters, die an die Macht kam, weil sie jahrelange politische Ermittlungen in Brasilien eingeleitet hatten.

Die Ermittler führten Razzien auf Liegenschaften durch, die mit Fabrício Queiroz, dem ehemaligen Angestellten von Flavio Bolsonaro im Landtag, in Verbindung stehen. Er wird wegen des Verdachts untersucht, die Gehälter von Phantomangestellten zu unterstützen.

Sie führten auch Durchsuchungsbefehle bei Liegenschaften durch, die mit der Ex-Frau von Präsident Jair Bolsonaro, Ana Cristina Valle, in Verbindung stehen.

In einer Erklärung sagte Queiroz, er sei von den Überfällen überrascht, aber von ihnen unbeeindruckt, “da er immer mit den Ermittlungen zusammengearbeitet hat.”

Ein Sprecher von Flavio Bolsonaro hatte keinen unmittelbaren Kommentar. Reuters konnte Ana Cristina Valle nicht erreichen.

Quelle//Agenturen/Reuters

Tausende bei einer Kundgebung und einem Marsch durch Midtown Manhattan, die Trumps Amtsenthebung forderten,


Demonstranten gehen in New York auf die Straße, um sich für die Amtsenthebung von Trump zu sammeln.

Mittwoch, 18. Dezember 2019 13:50 Uhr

Ein Demonstrant hält während eines Treffens auf dem Rittenhouse Square ein Anti-Trump-Schild in der Hand, bevor er wegen des Besuchs von US-Präsident Donald Trump beim Army-Navy-Fußballspiel in Philadelphia am 14. Dezember 2019 in Richtung Lincoln Financial Field marschiert. - Reuters Bild
Ein Demonstrant hält während eines Treffens auf dem Rittenhouse Square ein Anti-Trump-Schild in der Hand, bevor er wegen des Besuchs von US-Präsident Donald Trump beim Army-Navy-Fußballspiel in Philadelphia am 14. Dezember 2019 in Richtung Lincoln Financial Field marschiert. – Reuters Bild

New York,- Gestern Abend versammelten sich Demonstranten in New York, um die Amtsenthebung und Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump am Vorabend der erwarteten Abstimmung des Repräsentantenhauses zu fordern.

Die Organisatoren sagten, sie erwarteten Tausende bei einer Kundgebung und einem Marsch durch Midtown Manhattan, einer von mehr als 600 Veranstaltungen, die Trumps Amtsenthebung forderten, die landesweit stattfinden sollte.

“Ich bin heute hier, weil ich dies als Chance für einen Wendepunkt in unserer Zukunft sehe”, sagte die 19-jährige Studentin Serena Hertzog. “Mein Hauptanliegen, das mir am meisten am Herzen liegt, ist Umweltgerechtigkeit, und ich sehe unseren Präsidenten als eine große Bedrohung für unsere Umwelt an.”

Demonstranten, die auf dem Times Square versammelt waren, sangen Slogans wie „Impeach Trump“ und hielten Schilder mit der Aufschrift: „Trump steht nicht über dem Gesetz“ und „Aufstehen und widerstehen“.

Trump wird wegen Machtmissbrauchs angeklagt, weil er die Ukraine gebeten hat, gegen den früheren Vizepräsidenten Joe Biden, einen führenden demokratischen Anwärter auf eine Opposition bei den Präsidentschaftswahlen 2020, zu ermitteln. Dem republikanischen Präsidenten wird vorgeworfen, die Ermittlungen des Kongresses in dieser Angelegenheit behindert zu haben.

“Dies ist ein wirklich entscheidender Moment für die Bürger, sich zu engagieren”, sagte Shannon Stagman von Empire State Indivisible, einer der führenden Organisatoren der Rallye. “Wir denken, es ist wirklich wichtig, nur herauszukommen und zu sagen, dass wir erkennen, dass hier Verbrechen begangen wurden, dass dieser Präsident seine Macht missbraucht hat und wir nicht in Ordnung sind, diese Folie zuzulassen.”

Das Parlament wird heute über zwei Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten abstimmen, die, falls sie gebilligt werden, die Angelegenheit an den von der Republikanerin geführten Senat weiterleiten, um einen Prozess über seine Amtsenthebung durchzuführen. Es ist unwahrscheinlich, dass der Senat abstimmt, um den Präsidenten zu verurteilen.

Trump hat gestern Fehlverhalten bestritten und Demokraten vorgeworfen, einen “illegalen, parteipolitischen Putschversuch” zu betreiben und der amerikanischen Demokratie den “offenen Krieg” zu erklären.

Quellen// Agenturen – Reuters


Live Aus Chile : Proteste gegen die neo-liberale Politik .


Unsre Erde Brennt Politik Proteste neo-liberale.

Proteste gegen neoliberale Politik

22.10.2019 • 18:26 Uhr

LIVE aus Chile: Proteste gegen neoliberale Politik

Die Proteste in Chile gehen weiter. Ausnahmezustand und nächtliche Ausgangssperre stoppten die Demonstranten nicht. Ihre Wut richtet sich gegen Missstände und die soziale Ungleichheit im Land. Die Erhöhung der Fahrpreise für den Nahverkehr hatte die Proteste ausgelöst.

Santiago am Dienstag, dem 22. Oktober, als die Proteste, die durch Preiserhöhungen im öffentlichen Verkehr ausgelöst wurden, in der chilenischen Hauptstadt fortgesetzt wurden.

Santiago hat Plünderungen und Unruhen erlebt, bei denen mindestens elf Menschen ums Leben kamen, seit die Regierung die Erhöhung der Transporttarife angekündigt hat.

Die Demonstrationen haben sich seitdem zu einer Bewegung mit größeren Beschwerden entwickelt, die darauf abzielt, die steigenden Lebenshaltungskosten und das Verhalten der Polizei während der Demonstrationen zu bekämpfen.

Der chilenische Präsident Sebastian Pinera kündigte am Samstag, den 19. Oktober, die Aussetzung der Transportpreiserhöhungen an. Am selben Tag rief die Regierung einen nationalen Notstand aus und mobilisierte das Militär auf den Straßen, um eine Ausgangssperre zu verhängen.

( Quelle:( rt)


Kroatien ist um einen politischen Skandal reicher.


Rassistische Äußerungen kroatischer Diplomatin in Berlin: “Nur weiße Europäer, so wie vor 30 Jahren”

21> 20.08.2019 • 20:00 Uhr

Rassistische Äußerungen kroatischer Diplomatin in Berlin: "Nur weiße Europäer, so wie vor 30 Jahren"

Der beliebte Strand Banje mit einem traumhaften Blick auf die Altstadt von Dubrovnik in Kroatien.Folge uns auf Quelle: Reuters(Symbolbild)

Eine in Berlin tätige kroatische Diplomatin hat für einen Eklat gesorgt. Wie kroatische Medien berichten, habe sie unter Fotos der Adriaküste rassistische Äußerungen gepostet. Die Diplomatin wurde suspendiert und behauptet nun, sie sei gehackt worden.

Kroatien ist um einen politischen Skandal reicher. Verursacht wurde er durch die Erste Sekretärin der kroatischen Botschaft in Berlin, Elizabeta Mađarević. Über das Online-Netzwerk Facebook hat sie demnach rassistische und fremdenfeindliche Äußerungen verbreitet. Inzwischen ist sie suspendiert worden. Der Fall soll genau untersucht werden, ihr droht Entlassung.

Was war passiert? Am vergangenen Freitag veröffentlichte das kroatische Nachrichtenportal Index eine Reihe von Beiträgen, die Mađarević in englischer Sprache auf Facebook verfasst hat. So hat sie demnach am 8. August unter mehreren Fotos, die vermutlich Orte an der kroatischen Adriaküste zeigen sollen, folgenden Kommentar auf Englisch geschrieben:

Reines und authentisches Europa. Nur weiße Europäer, wie es vor nur 30 Jahren noch in ganz Europa war. Dies sollte gute Werbung für Urlaub sein. Man könnte denken, dass so etwas nicht mehr möglich ist, ist es aber zum Glück.

Rassistische Äußerungen kroatischer Diplomatin in Berlin: "Nur weiße Europäer, so wie vor 30 Jahren"

© @ Screenshot Index.hr

Das kroatische Außenministerium distanzierte sich aufs Schärfste von den Äußerungen der Diplomatin und bestellte sie unverzüglich zu einem Gespräch ins Ministerium in Zagreb ein. Kroatiens Premierminister Andrej Plenković nannte das Benehmen der Diplomatin eine “Katastrophe”, die Präsidentin des Landes, Kolinda Grabar-Kitarović, begrüßte die schnelle Reaktion des Außenministeriums und bezeichnete die Kommentare als inakzeptabel.

Kolinda GK@KolindaGK

Pozdravljam brzu reakciju ministra @grlicradman @MVEP_hr, koji me je odmah izvijestio o koracima koje poduzima i činjenicama koje se utvrdjuju u slučaju djelatnice veleposlanstva u Berlinu. Izjave koje potiču nesnošljivost i rasizam neprihvatljive su.11218:02 – 18. Aug. 2019Twitter Ads Info und Datenschutz39 Nutzer sprechen darüber

Der kroatische Außenminister Gordan Grlić Radman betonte zudem, eine Diplomatin sei nie eine Privatperson. Damit reagierte er auf Mađarevićs Reaktion. Diese meldete sich nämlich nach Angaben kroatischer Medien via Facebook zu Wort und schrieb, sie sei weder “eine Funktionärin noch eine Politikerin, sondern eine einfache Person, die ein Recht auf Privatsphäre” habe. Zudem habe sie konservative Ansichten, die sie nicht aufgeben wolle und die sie frei verbreite, da sie ja in einem freien Land lebe.

Wenig später wurde ihr Facebook-Profil jedoch gelöscht, und die nun abberufene Diplomatin sagte gegenüber dem kroatischen Magazin Feniks, das für Leser in der Diaspora gedacht ist, ihre Seite sei von Unbekannten gehackt worden. Sie sei zudem im Urlaub außerhalb Kroatiens und drohte mit rechtlichen Schritten gegen jene, die “Unwahrheiten” über sie verbreiten.  

Kritik auch an Bundeskanzlerin Angela Merkel

Doch laut Index soll die Diplomatin bereits früher durch fragwürdige Äußerungen im Internet aufgefallen sein. Seit längerer Zeit soll sie zudem auf verschiedenen Online-Plattformen homophobe, fremdenfeindliche und ultrarechte Ansichten gepostet haben. So schrieb sie etwa, dass Migranten, die vorwiegend Muslime seien, mit dem Ziel der “Islamisierung” des Kontinents nach Europa kämen. “Europa, du musst lernen, Nein zu sagen, und deine Selbstachtung und christliche Identität aufbauen.”

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bescheinigte sie etwa, dass es ihr “an eigener Kultur mangelt”. Ihr Kommentar soll sich auf die Äußerung Merkels bezogen haben, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Auf ihrem Facebook-Profil teilte sie zudem einen Artikel, der ihrer Ansicht nach zeige, wie “LGBTQ in Verbindung mit Pädophilie steht”. Zudem postete sie Artikel einer erzkatholischen Internet-Seite und schrieb, dass Katholiken einfach keine Abtreibungsbefürworter sein können.  

Elizabeta Mađarević übernahm erst im Januar 2019 den Posten der Ersten Sekretärin der kroatischen Botschaft in Berlin. Ihr Fall erhält eine zusätzliche Brisanz dadurch, dass in rund vier Monaten in Kroatien Präsidentschaftswahlen stattfinden und das Land zudem Anfang 2020 den Ratsvorsitz in der EU übernimmt.

QuellenRT//Medienagenturen.


2 Comments

Notfall gipfel in den Vatikan.


Papst Franziskus räumt gravierende Fehler in der Beurteilung des Sexmissbrauchsskandals in Chile ein

Er berief auch alle Bischöfe des Landes in den kommenden Wochen zu einem Notfallgipfel in den Vatikan.

Papst Franziskus hat zugegeben, dass er Fehler in seiner Antwort auf den Sexmissbrauchsskandal in Chile gemacht hat (Niall Carson / PA)
Papst Franziskus hat zugegeben, dass er Fehler in seiner Antwort auf den Sexmissbrauchss kandal in Chile gemacht hat (NiallCarson/PA) Von Associated Press-Reporter

Papst Franziskus hat zugegeben, dass er in Chiles Sexmissbrauchsskandal “schwere Fehler” gemacht und die Missbrauchsopfer, die er in Rom diskreditiert hatte, um Vergebung gebeten habe.

In einem außerordentlichen Brief, der am Mittwoch veröffentlicht wurde, rief Franziskus auch alle chilenischen Bischöfe für einen Notfallgipfel in den kommenden Wochen in den Vatikan, um über den Skandal zu sprechen, der seinen Ruf und den der chilenischen Kirche schwer beschädigt hat.

Das Vatikan befiehlt solche Notbesuche nur in seltenen Fällen, wenn die Intervention des Vatikans dringend erforderlich ist, etwa als der klerikale Sexmissbrauchsskandal in den USA im Jahr 2002 explodierte.

Franziskus sagte, dass das Treffen, das nur ein Jahr nach dem regelmäßigen Besuch der chilenischen Bischöfe in Rom stattfindet, das Ziel habe, “den Skandal nach Möglichkeit zu reparieren und die Gerechtigkeit wiederherzustellen”.

Er beschuldigte einen Mangel an “wahrheitsgemäßer und ausgewogener Information” in seinen Fehlschlägen bei der Beurteilung des Falles von Bischof Juan Barros, einem Schützling von Chiles berühmtesten Predigerpriester, Pastor Fernando Karadima.

Francis hatte Barros während seines Besuchs im Januar in Chile trotz der Vorwürfe der Opfer, er habe ihre Misshandlungen beobachtet und ignoriert, stark verteidigt.

In Chile und während einer Luftpressekonferenz, die nach Rom zurückkehrte, hatte Francis die Opfer der “Verleumdung” dafür beschuldigt, gegen Barros vorgegangen zu sein, verlangte, dass sie “Beweise” für ihre Behauptungen vorlegten, er habe Barros ‘Rücktritt zweimal abgelehnt und bestand darauf: Ich bin überzeugt, dass er unschuldig ist. “

Nachdem er einen Aufschrei ausgelöst hatte, sandte Franziskus den angesehensten Sexmissbrauchsforscher des Vatikans, Erzbischof Charles Scicluna, um dem Skandal auf den Grund zu gehen.

Ich für meinen Teil erkenne – und deshalb möchte ich, dass er getreulich übermittelt wird -, dass ich schwerwiegende Fehler beim Urteilsvermögen und der Wahrnehmung der Situation habe, insbesondere aufgrund des Mangels an wahrheitsgemäßen und ausgewogenen Informationen. Papst Franziskus

Während sein Brief nicht seine endgültigen Schlussfolgerungen über Barros enthüllt, machte Francis deutlich, dass er und die Bischöfe viel zu tun hatten, um die Kirche umzustellen.

In Worten, die seinen schwelenden Zorn offenbarten, sagte Franziskus, dass sie nun zusammenarbeiten müssen, um “Vertrauen in die Kirche wiederherzustellen, Vertrauen, das durch unsere Fehler und Sünden gebrochen wurde, und die Wunden heilen, die in der chilenischen Gesellschaft weiterhin bluten”.

Karadima war ein charismatischer Prediger, der vom Vatikan aus dem Dienst entfernt wurde, weil er Minderjährige sexuell missbrauchte und 2011 zu lebenslanger Buße und Gebet verurteilt wurde.

Karadima war lange Zeit ein Liebling der chilenischen Hierarchie und seine Opfer haben Kirchenführer beschuldigt, seine Verbrechen zu verschleiern, um den Ruf der Kirche zu schützen.

Herr Scicluna und sein Kollege, Pastor Jordi Bertomeu, verbrachten Anfang dieses Jahres fast zwei Wochen in Chile und New York, um Karadimas Opfer zu interviewen, die Barros ‘Schweigen jahrelang verurteilt hatten und von Francis’ starker Verteidigung von ihm verblüfft waren.

ipanews_eaf340b2-4f5b-4a4c-8213-6ab327a3bc40_embedded556981
Erzbischof Charles Scicluna wurde nach Chile geschickt, um die Klagen zu untersuchen (Luis Hidalgo / AP / PA)

In seinem Brief dankte Franziskus den 64 Menschen, die bezeugt und den Mut hatten, die “Wunden ihrer Seelen” der Wahrheit wegen zu zeigen.

Er sagte, er fühle “Schmerz und Scham” beim Lesen des 2.300-seitigen Dossiers, das seine Gesandten vorbereitet hatten. Er sagte, Herr Scicluna und Herr Bertomeu seien “vom Schmerz so vieler Opfer überwältigt”.

“Ich für meinen Teil erkenne – und deshalb möchte ich, dass er treu weitergegeben wird -, dass ich schwerwiegende Fehler beim Urteilsvermögen und der Wahrnehmung der Situation habe, insbesondere aufgrund des Mangels an wahrheitsgemäßen und ausgewogenen Informationen”, schrieb Francis.

“Von jetzt an bitte ich um Verzeihung an alle, die ich beleidigt habe, und ich hoffe, dass ich es in den nächsten Wochen persönlich tun kann.”

Viele chilenische Bischöfe und Mitglieder von Francis ‘eigenem Sex-Missbrauchs-Beratungsgremium hatten Barros’ Eignung zur Führung einer Diözese, die von Karadimas Opfern behauptet wurde, dass Barros daneben stand und nichts tat, während Karadima sie befummelte, in Frage gestellt.

Francis überwand ihre Sorgen und ernannte Barros 2015 zum Bischof der südchilenischen Diözese Osorno. Die Kirche habe die Ansprüche gegen ihn untersucht und sie für unbegründet erklärt.

Während Kirchenführer lange Zeit die Medien dafür bestraften, dass sie Pädophile in ihren Reihen enthüllten, bedankte sich Francis bei den Nachrichtenorganisationen für die Respektierung der Vertraulichkeit der Opfer, die zur Aussage erschienen, während “das Recht der Bürger auf Information respektiert wurde”.

Presseverband

Pics, zum ersten Mal See Königs Tutanchamun Grab in Farbe

2 Comments


Pics, zum ersten Mal See Königs Tutanchamun Grab in FarbeÄhnliches Foto

Diese Woche, am 93. Jahrestag der Entdeckung des Grabes von König Tutanchamun im Jahr 1922 haben die Forscher neu eingefärbte Fotos von der Entdeckung enthüllt. Die Bilder wurden während der Ausgrabung Prozess genommen haben und von den ursprünglichen Glasplattennegativen hergestellt.

Bildergebnis für Pics, zum ersten Mal See Königs Tutanchamun Grab in Farbe

Ähnliches Foto
Ähnliches Foto
Ähnliches Foto
Bildergebnis für Pics, zum ersten Mal See Königs Tutanchamun Grab in Farbe
Ähnliches Foto
Ähnliches Foto

Ähnliches Foto

Bildergebnis für Pics, zum ersten Mal See Königs Tutanchamun Grab in Farbe

quellen INTERNET//Ägyptologischem Haus und vielmehr


Archiv. gesund abnehmen ohne Chemie


Magisches Rezept, (Wasser, Chili) zum gesund abnehmen

by:se

August 2015 in Medizin und Gesundheit

Kommentare zu (Wasser, Chili), um die geschlossene Gewicht zu erleichtern

Herunterladen Hot Pfeffer Schüssel freies Foto

Schreibt  ein Studie von sehr vielen die echt helfen können ohne Nebenwirkung , dass ein wenig Wasser vor jeder Mahlzeit, oder einer Chili beim Essen, dient als magisches Rezepte, die allein in den Verlust von Kilogramm in wenigen Wochen beitragen, nach zwei jüngsten Umfragen im Zusammenhang in den letzten paar Tagen veröffentlicht.

Sie sagt, die erste Studie, die in der Zeitschrift Obesity wissenschaftlichen wurde und folgte 84 fettleibig patinten für 12 Wochen, dass das Trinken von Wasser vor jeder Mahlzeit (durchschnittlich drei Mal am Tag) reduziert das Gewicht von einer bemerkenswerten, wenn auch nicht mit Gymnastik oder Anpassungen in der Struktur der Nahrung verbunden, so dass das Trinken von einem halben Liter Wasser vor jeder Mahlzeit, um die Gewichte der Teilnehmer auf mehr als 4 kg in den drei Monaten zum Studium zu reduzieren.

Während der Bestätigung der anderen Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift PLoS ONE, beiträgt, dass Chili der raschen Sättigungsgefühl und damit zur Gewichtsabnahme, die im Einklang mit den Ergebnissen der großen chinesischen Studie wurde im Jahr 2010 durchgeführt, bestätigt die Vorteile von Chili führen – effektive seinen Gegenstand, Ursache Wärme und wissenschaftlich genannt Capsaicin fühlen – und dann festgestellt, dass das Essen Chili zweimal pro Woche reduziert die Sterblichkeit um 10%, während das Essen für 6 oder 7 Mal verringert das Risiko des Todes um 14%.
Interpretation hängt dieser magischen Rezepten auf der folgenden: das resultierende Gefühl von Fülle als Folge der Expansion des Magens durch Auffüllen mit Lebensmitteln oder Flüssigkeiten, die auf die Nervenenden zu warnen einzigartige senden Signale an das Gehirn, die sie stimulieren das Gefühl der Fülle, aufhören zu essen mehr Nahrung interpretiert führt.

Bildergebnis für peperoni kostenlos bilder

Wenn das Trinkwasser vor dem Essen trägt zur Erweiterung im Vorfeld des Magens und stimulieren senden Sättigungsgefühl Signale ist die neue Entdeckung zu demonstrieren, dass die chili – effektive seinem Artikel Alcabsesen – stimuliert einige Nervenenden, um das Sättigungsgefühl Signale an das Gehirn vor den Magen zu senden ist voll wie immer, das ist, in Einklang mit dem alten Entdeckungen der Menschheit konnte beachten Chili Wirkung auf die Nerven, Wissenschaft später Mitteln lokalisierten je nach (Alcabsesen), die noch für den Tag in einigen Fällen die Mutter Arthritis und neurologischen Störungen, die mit Diabetes verbunden sind, verwendet wird, entwickelt.

Im Gegensatz dazu ergab die Studie, dass der Verzehr von Ernährung reich an Fett hemmt die Nervenenden und verzögern das Sättigungsgefühl, das den Appetit, diese Mahlzeiten zu essen, obwohl es große Mengen an Kalorien, direkt an Fettleibigkeit enthält, erläutert.

                                          8ball nett abnehmen motivationssprüche

Have a question, ask questions on the topic her. (Accept) we are happy to help


The elephant


Africa's largest wildlife reserve, the 48,000 square kilometer Selous Game Reserve, is home to a cornucopia of Tanzania's indigenous wildlife. Visit the country's largest protected area to see lion, leopards, elephants, buffalo, and black rhino among other wild and wonderful creatures.

Can, Elephant Calf, be russel trunk to lift loads weighing tons ..
While in the circus, this great creature
It is quietly tied with a simple piece of wood ..
Not surprisingly, it ..
In his youth, before he is strong,
Elephant joins the series are fixed with an iron rod
It is impossible to get rid of it, Manmaa tried.
In the stages of growth of the elephant and the higher strength,
It does not attempt to break the constraint again ..
Not ????

The answer is because he believes that he can not do it …
Many of us act like a circus elephant
It remains the same restricted and captive in his thinking, and he had done all his life
He does not attempt to advance beyond the limits of self-imposed
So, what you’ll find, is always repeated words
I can not do that ..
I can not …
: Conclusion:

Other their disability or arrest of achieving your success … temporarily ..
But you’re the only one who is always the same and can constantly hinder itself ..
: Remember:
If your skills and your skills and your talents will not only be of value if it is known ..
And will not be of interest unless invested ..
: One last word:

The balloon can fly because of its color, but including the inside